Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Ticker  >  Aktuelle Artikel

Vorsitzender des Verfassungsgerichts zum ersten Mal in Petersburg gewählt

Von   /  20. Februar 2009  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

eva.- Das kürzlich von Moskau nach Petersburg verlegte russische Verfassungsgericht wählte zum ersten Mal an seinem neuen Standort seinen Vorsitzenden. Wiederum heisst der Chef Valeri Sorkin – er wurde zum vierten Mal vom Kollegium gewählt, mit 14 von 19 Stimmen. Sorkin war der erste Vorsitzende des Verfassungsgerichts nach der Auflösung der Sowjetunion und ist mit einem dreijährigen Unterbruch seit 1991 in diesem Amt, schreibt fontanka.ru

www.fontanka.ru

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

WM2018: Peruanische Taschendiebe verurteilt – mit Hilfe von Google-Übersetzer

mehr…