Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Ticker  >  Aktuelle Artikel

Universität zieht Klage gegen Ex-Dekanin der Journalismus-Fakultät zurück

Von   /  9. Juni 2010  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

eva.- Die Staatliche Universität St. Petersburg zieht ihre Ehrverletzungsklage gegen die frühere Dekanin der Journalismus-Fakultät Marina Schischkina zurück, schreibt Fontanka.ru. Wie es in der Mitteilung heisst, sei Schischkin nicht Schuld daran, dass ihre kritischen Äusserungen gegenüber dem Rektor vor dem Wissenschaftsrat im vergangenen Jahr an die Öffentlichkeit gelangt seien.

Schischkina hatte die Arbeit der Universitätsleitung als unbefriedigend bezeichnet und war daraufhin verklagt und ihres Postens als Dekanin enthoben worden.Trotz Studentenprotesten und internen Verhandlungen verliess sie ihr Amt, nachdem die Fakultät anfang Jahr wegen Verdachts auf Unterschlagung von Budgetgeldern durchsucht worden war.

Vermutlich hat aber gerade ihr freiwilliger und friedlicher Rückzug das Rektorat dazu bewogen, ihre Klage fallen zu lassen, um die imageschädigende Affäre aus der Welt zu schaffen.

www.fontanka.ru

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Dekanin der Journalismusfakultät Schischkina entlassen

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Russischer Admiral beschimpft Philosophen Kant

mehr…