Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Ticker  >  Aktuelle Artikel

Tödlicher Fehlschlag: Geschoss trifft während Manöver Turm mit Offizieren

Von   /  9. April 2010  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

rian.- Bei Panzer-Schießübungen im russischen Militärbezirk St. Petersburg sind zwei Offiziere ums Leben gekommen. Wie ein Sprecher der regionalen Militärstaatsanwaltschaft am Freitag RIA Novosti sagte, wurde eine Prüfung eingeleitet. Nach Angaben der Organisation „Soldatenmütter St. Petersburgs“ traf ein Geschoss zufällig einen Beobachtungsturm.

Militärsprecher Andrej Lepitschewski bestätigte RIA Novosti den Zwischenfall. Bei einer Nachtübung habe der Besatzungskommandeur eines T-80-Panzers „die Orientierung verloren“ und einen Schuss ins Hinterland des Übungsgeländes abgegeben.

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Nischni Tagil – wo die Panzer an den Bäumen wachsen

    Drucken       Email
  • Veröffentlicht: 8 Jahren vor auf 9. April 2010
  • Von:
  • Zuletzt geändert: April 9, 2010 @ 2:23 pm
  • Rubrik: Ticker

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Proteste gegen Erhöhung des Pensionsalters in zahlreichen russischen Städten

mehr…