Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Stadtnachrichten  >  Aktuelle Artikel

Todesopfer bei Explosion in Feuerwerksfabrik in Gatschina

Von   /  23. Oktober 2018  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

eva.- Bei einer Explosion in der Feuerwerksfabrik „Avangard“ im Petersburger Vorort Gatschina kamen am 19. Oktober vier Menschen ums Leben. Alle vier waren Ausländer – drei aus Tadschikistan, einer aus Weissrussland. Ausserdem waren sechs Personen verletzt worden, bis auf eine Frau wurden mittlerweile alle wieder aus dem Spital entlassen.

Die Ursache für die Explosion, bei der zwei Gebäude zerstört wurden, ist noch nicht bekannt. Es werden aber Verstösse bei den Sicherheitsmassnahmen vermutet. Der Fabrikdirektor wurde festgenommen, der leitende Ingenieur steht unter Hausarrest.

www.newsru.com

www.fontanka.ru

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Neue Brandkatastrophe – Baumarkt brennt komplett nieder

Zwölf Verletzte bei Gasunglück in Sankt Petersburg

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Verbot von „Sankt-Petersburg“ in Firmennamen wird diskutiert

mehr…