Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Ticker  >  Aktuelle Artikel

Superschwergewicht Walujew tritt Kreml-Partei bei

Von   /  2. April 2010  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

rian.-  Das russische Superschwergewicht Nikolai Walujew ist am Freitag der regierungstreuen Partei „Geeintes Russland“ beigetreten und soll bald Wahlkandidat werden. Der Chef der St. Petersburger Parteizentrale, Wadim Tjulpanow, überreichte dem Boxer den Parteiausweis und sagte, Walujew werde demnächst möglicherweise Wahlkandidat. Um welche Wahlen es geht, wollte Tjulpanow nicht präzisieren.

Walujew erklärte, er wolle zwar seine Boxhandschuhe vorerst nicht an den Nagel hängen, mache sich aber schon Gedanken über die weitere Karriere. In der Partei werde der Boxenstar für Kindersport-Programme zuständig sein, insbesondere gehe es um den Bau neuer Boxschulen in St. Petersburg.

Trainer Alexander Simin sagte unterdessen RIA Novosti, Walujews nächster Kampf finde voraussichtlich Anfang Juni statt. Wer aber wo gegen ihn antrete, stehe allerdings noch nicht fest.

www.rian.ru

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Petersburger Gouverneurin Matwijenko wird Mitglied der “Bären-Partei”


    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Brand auf Weihnachtsmarkt am Moskowski-Prospekt

mehr…