Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Ticker  >  Aktuelle Artikel

Russische Schiffbauholding wird durch 19 Unternehmen erweitert

Von   /  7. März 2009  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

rian.- „Ich werde heute noch eine Anordnung unterzeichnen, nach der der Holding weitere 19 Unternehmen zur Verfügung gestellt werden“, kündigte der russische Regierungschef Wladimir Putin am Freitag in St. Petersburg in einer Beratung zur Entwicklung ziviler Schifffahrtstechnik. „Ich rechne damit, dass die Schiffbauholding wie geplant zum 1. April vollständig gebildet sein wird“, sagte er.

Die Schiffbauholding war im März 2007 per Präsidentenerlass ins Leben gerufen worden. Unter ihrem Dach sollen Kapazitäten des russischen Schiffbaus gebündelt werden. Zusammengelegt werden alle staatlichen Schiffbau-Aktiva und staatlichen Anteile an Privatunternehmen der Branche. Die Holding soll sich auf den Bau von Kriegs- und Zivilschiffen spezialisieren.

www.rian.ru

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Petersburger Gouverneur Poltawtschenko ausgewechselt

mehr…