Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Ticker  >  Aktuelle Artikel

Rochade in der Stadtregierung sorgt für Gerüchte

Von   /  5. Februar 2009  /  1 Kommentar

    Drucken       Email

eva.- Zwei Vizegouverneure in der Stadtregierung sind ausgewechselt worden: Viktor Lobko, Leiter der Smolny-Verwaltung hat wie Gouverneurin Valentina Matwijenko eine lange Karriere in den Partei und Komsomol-Organisationen hinter sich und wird pensioniert. Sein Postern erhält Alexander Wachmistrow, der bisherige Vorstehers des Komitees für Bauwesen, schreibt „Moi Rayon“. Da nicht klar ist, wie freiwillig die beiden ihre Plätze wechseln, kursieren Gerüchte. Während die einen den baldigen Rücktritt der Gouverneurin prophezeien, interpretieren die anderen die Rochade als „Säuberung“ im Kabinett wegen der Wirtschaftskrise.

www.mr-spb.ru

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

1 Kommentar

  1. realsatire sagt:

    Na der Herr „Wachtmeister“ hatte bei seinem Vortrag im Deutschen Wirtschaftskreis (2006 war das wenn ich mich recht erinnere) jedenfalls einen kompetenten Eindruck gemacht. Im Gegensatz zu anderen Genossen vom Schlag eines Tjulpanow jedenfalls eine seriöse Wahl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Verbot von „Sankt-Petersburg“ in Firmennamen wird diskutiert

mehr…