Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Ticker  >  Aktuelle Artikel

Petersburg schliesst sich der Trauer um Opfer der polnischen Flugzeugkatastrophe an

Von   /  12. April 2010  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

eva.- Zahlreiche Bewohner Petersburg haben sich der Trauer um die Opfer des Flugzeugabsturzes bei Smolensk angeschlossen und Blumen und Kerzen vor dem polnischen Generalkonsulat abgelegt.

Die Stadt als Zeichen der Trauer die Eröffnung ihrer Fontäne und Springbrunnen um einen Tag verschoben. Ursrünglich sollten ab heute bereits die Fontäne und vor der Kasaner Kathedrale und an weiteren Orten in der Stadt sprudeln. Die Eröffnung der Saison wurde auf morgen verschoben.

    Drucken       Email
  • Veröffentlicht: 8 Jahren vor auf 12. April 2010
  • Von:
  • Zuletzt geändert: April 12, 2010 @ 4:17 pm
  • Rubrik: Ticker

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Entführung eines Homosexuellen nach Tschetschenien verhindert

mehr…