Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Ticker  >  Aktuelle Artikel

Opfer und Schäden bei Feuer im „Narodni“-Einkaufszentrum

Von   /  3. Mai 2009  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

eva.- Im „Narodni“-Einkaufszentrum am Leninski-Prospekt im Südwesten der Stadt brach in der Nacht auf heute ein Grossbrand aus, meldet Fontanka.ru. Vermutlich wurde das Feuer im Zentrum des Gebäudes durch einen Feuerwerkskörper ausgelöst, den Unbekannte auf das Dach abgefeuert hatten und der von einer Überwachungskamera festgehalten wurde.

Nachdem die Feuerwehr die ersten Löscharbeiten vorgenommen hatte, wurde die Suche nach Gas und Druckluft-Flaschen aufgenommen, die bei einem Getränke-Ausschank lagerten. Obschon im Center um diese Zeit niemand arbeitet, forderte der Brand ein Todesopfer. Für die 18-jährige Serviceangestellte eines Restaurants, die bis um 02.00 Uhr arbeitete und sich offenbar verspätete, kam jede Hilfe zu spät.

Auch der Sachschaden wird als sehr hoch eingeschätzt, weil sich in der Verkaufshalle auf 3000 Quadratmetern Fläche 51 Geschäfte und ein Markt mit rund 30 Verkaufsständen befinden, die alle ihre eigene Einrichtungen und Waren besitzen. Zerstörung, Schmutz und Brandgeruch machen ausserdem rund 500 Ladenangestellte vorübergehend arbeitslos.

www.fontanka.ru


Größere Kartenansicht

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Entführung eines Homosexuellen nach Tschetschenien verhindert

mehr…