Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Ticker  >  Aktuelle Artikel

Lettlands Präsident Zatlers führt kostenlose Sprechstunde für Arthrose-Kranke durch

Von   /  2. September 2009  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

rian.-Der lettische Präsident Valdis Zatlers hat am vergangenen Samstag eine kostenlose Sprechstunde für Patienten in einer Poliklinik der lettischen Stadt Tukums durchgeführt. Vor seiner Wahl zum Präsidenten hatte Zatlers als Chefarzt im Rigaer Krankenhaus für Unfallmedizin und Orthopädie gearbeitet. Während seines Besuchs in Tukums (in der Nähe der lettischen Hauptstadt Riga) im März hat der Präsident den Einwohnern der Stadt versprochen, eine Sprechstunde für Patienten zu organisieren.

Nun hat er sein Versprechen eingelöst, teilt die Zeitung „Chas“ mit. 18 Patienten, die an Gelenkkrankheiten leiden, haben den Orthopäden kostenlos konsultierten können. Dem Pressedienst des Präsidenten zufolge hatte Zatlers die Sprechstunde nicht in den Medien angekündigt, da er keine Werbung für sich machen wollte. Nach der Präsidentenwahl 2007 musste Zatlers auf Krankensprechstunden verzichten. Er gilt als einer der besten Unfallärzte des Landes.

www.rian.ru

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Drohne der Russischen Post stürzt ab

mehr…