Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Stadtnachrichten  >  Aktuelle Artikel

Hausdurchsuchungen und Festnahmen bei Petersburger Scientology-Kirche

Von   /  6. Juni 2017  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

eva.- Am 6. Juni durchsuchte der Geheimdienst FSB das Hauptquartier der der Petersburger Scientology-Kirche an der Uliza Babuschkina, sowie mehrere Wohnungen von Mitgliedern. Dabei wurde verbotenes Dokumentationsmaterial beschlagnahmt, sowie eine Reihe von Personen wegen Extremismus-Verdacht festgenommen.

Die Büros der Organisation wurden bereits im letzten Jahr durchsucht, dabei wurden Mitglieder-Dossiers, Geld, Devisen und sogar eine Waffe sichergestellt. In Moskau wurde Scientology mittlerweile gerichtlich verboten.

www.fontanka.ru

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Petersburger Studenten auf der Baustelle der Krim-Brücke

mehr…