Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Stadtnachrichten  >  Aktuelle Artikel

Grossbrand im Technologischen Institut

Von   /  30. Mai 2013  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

eva.- Im Technologischen Institut, nachdem auch die Metrostation benannt ist, brach am Abend des 29. Mai in der Kuppel ein Grossbrand aus. Das Feuer breitete sich schnell von einer Fläche von 400 auf rund 2000 Quadratmeter aus. Um der Flammen Herr zu werden musste die Feuerwehr bis zu 200 Mann aufbieten. Erst nach drei Stunden hatte man die Lage unter Kontrolle.

Das Dach, die vierte und fünfte Etage wurden stark beschädigt. Wie bisher bekannt wurde, sind die Schäden beträchtlich, doch kann das Gebäude wiederhergestellt werden. Von wegen Brandursache wird bisher vermutet, dass es durch die Unvorsichtigkeit von Arbeitern ausgelöst wurde, die an der Renovation des Gebäudes beteiligt sind. Die Hauptfassade des Instituts wird bereits seit Monaten renoviert und ist in ein Baugerüst gehüllt.

Das Technologische Institut wurde 1828 auf Befehl von Nikolaus I. gebaut und ist eine der ältesten technischen Lehranstalt der Stadt. Heute werden dort Spezialisten auf den Gebieten Raumfahrt, Raketentechnik, Informatik, Medizin und Ökologie ausgebildet.

www.fontanka.ru

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Milde Strafe für jugendlichen Streich

mehr…