Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Ticker  >  Aktuelle Artikel

Fürstin Leonida Bagration von Mukhrani in Peter- und Pauls Kathedrale beigesetzt

Von   /  2. Juni 2010  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

eva.- Fürstin Leonida Bagration von Mukhrani, das letzte vor der Revolution in Russland geborene Mitglied der Romanow-Dynastie, wurde in der Peter- und Paulskathedrale unter Ausschluss der Öffentlichkeit beigesetzt.

Die 96 jährige Witwe des 1992 verstorbenen Thronfolgers Wladimir Kyrillowitsch Romanow und Cousins von Zar Nikolaus II stammte aus dem Haus Coburg und war am 24. Mai gestorben. An der Beisetzung nahmen ihre Tochter Gräfin Maria Wladimirowna, die seit 1992 Oberhaupt der Romanows ist, und ihr Sohn Georgi Michailowitsch teil.

www.regnum.ru

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Britisches Generalkonsulat in St. Petersburg geschlossen

mehr…