Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Nachbarn  >  Aktuelle Artikel

Flächenbrand – Lettland bittet EU-Länder um Löschhilfe

Von   /  23. Juli 2018  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

eva.- Seit dem 17. Juli brennen der Region um die kurländische Stadt Talsi der Torf und der Wald. Wie Delfi.ru schreibt, hat sich das Feuer mittlerweile auf eine Fläche zwischen 400 und 700 Hektaren ausgeweitet und konnte bis jetzt nicht isoliert werden. Der häufige wechselnde Wind und die Trockenheit erschweren die Löscharbeiten.

Der staatliche Feuer- und Katastrophenschutz kämpft zusammen mit der Bevölkerung gegen den Flächenbrand. Sie richten Gräben und Brandgassen ein, doch macht die ständig wechselnde Windrichtung eine Planung schwierig. Die Bauern der Region beschaffen mit ihren Traktoren zusätzliches Löschwasser, drei Hubschrauber bekämpfen das Feuer aus der Luft.

Doch das Ausmass des Feuers übersteigt bereits die Kapazitäten der lettischen Feuerwehr, darum hat man nun offizielle bei sämtlichen 28 EU-Staaten um Hilfe gebeten. In erster Linie erhofft man sich Verstärkung aus der Luft durch spezielle Löschflugzeuge, wie sie etwa Frankreich oder Spanien besitzen.

www.delfi.lv

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Russland-Blog: Megapolis Moskau – Begegnung mit Bulgakow

mehr…