Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Ticker  >  Aktuelle Artikel

Feuerwerk in Russland praktisch verboten

Von   /  25. Dezember 2009  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

eva.- Mit einem Erlass hat der russische Ministerpräsident Wladimir Putin den Gebrauch von Feuerwerk landesweit so stark eingeschränkt, dass dies praktisch einem Verbot gleichkommt. So ist der Verkauf an Jugendliche unter 16 Jahren verboten, ausserdem ist der Verkauf nur noch an speziell eingerichteten Orten zugelassen.

Das Zünden von Pyrotechnik in Gebäuden ist generell untersagt, und auch im Freien ist es praktisch nicht mehr möglich – auf Dächern, Balkonen, Logen und anderen vorstehenden Bauten ist Feuerwerk verboten. Ebenso in Park, auf Friedhöfen, in der Nähe von Kulturdenkmälern, Gas-, Öl- und Hochspannungsleitungen – die Liste ist lang und lässt fast keine Lücke.

Mit dem harrschen Verbot reagiert die Regierung auf das verherende Feuer in einem Permer Nachtklub, bei dem bisher 152 Menschen ums Leben gekommen sind. 74 Personen liegen noch mit Brandverletzungen in Krankenhäusern.

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Petersburger Gouverneurin verhängt strenges Feuerwerksverbot

    Drucken       Email
  • Veröffentlicht: 9 Jahren vor auf 25. Dezember 2009
  • Von:
  • Zuletzt geändert: Dezember 25, 2009 @ 5:06 pm
  • Rubrik: Ticker

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Entführung eines Homosexuellen nach Tschetschenien verhindert

mehr…