Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Ticker  >  Aktuelle Artikel

Die Todesstrafe bleibt in Russland weiterhin verboten

Von   /  19. November 2009  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

mm – Das russische Verfassungsgericht in Sankt Petersburg verlängerte ein entsprechendes Moratorium. Dies solle gelten bis die Todesstrafe durch die Ratifizierung einer europäischen Konvention endgültig abgeschafft wird. Damit komme Russland internationalen Verpflichtungen nach, die sich zum Beispiel aus der Mitgliedschaft im Europarat ergäben, so der Vorsitzende des Gerichts. Russland trat 1996 dem Europarat bei und kündigte die völlige Abschaffung der Todesstrafe an. Seitdem ist in der Sache jedoch noch nichts geschehen.

    Drucken       Email
  • Veröffentlicht: 9 Jahren vor auf 19. November 2009
  • Von:
  • Zuletzt geändert: November 19, 2009 @ 10:58 pm
  • Rubrik: Ticker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Britisches Generalkonsulat in St. Petersburg geschlossen

mehr…