Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Ticker  >  Aktuelle Artikel

Dachschaden bei Ministerpräsident Putin zu Hause

Von   /  17. März 2010  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

mm. Eine Privatwohnung von Wladimir Putin auf der Wassilinsel hat eine typisch Sankt Petersburger  „Dachschaden“.  Wie oft in diesem Winter hat die Schneelast das Blechdach eingedrückt und Schmelzwasser ist in das Haus eingedrungen.  Beim Premierminister ist soviel Wasser in die Wohnung eingedrungen, das das Parkett und die Decken stark beschädigt wurden.

Am 12 März wurde nach Bekanntwerden wer hier der Wohnungsinhaber ist, durch einen Grosseinsatz aller   Mitarbeitern des Wohnungsdienste das Dach geräumt und notdürftig geflickt.

    Drucken       Email
  • Veröffentlicht: 8 Jahren vor auf 17. März 2010
  • Von:
  • Zuletzt geändert: März 17, 2010 @ 7:43 pm
  • Rubrik: Ticker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Britisches Generalkonsulat in St. Petersburg geschlossen

mehr…