Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Ticker  >  Aktuelle Artikel

Brandkatastrophe in Perm: Blüht Petersburg ein Feuerwerksverbot?

Von   /  7. Dezember 2009  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

eva.- Als Reaktion auf die Brandkatastrophe in Perm berief die Petersburger Gouverneurin Valentina Matwijenko eine Sondersitzung ein, bei der Massnahmen zur Brandverhütung behandelt wurden. Neben scharfen Kontrollen in den Nachtklubs der Stadt wurde auch die Möglichkeit eines generellen Verbots von Feuerwerk für Privatpersonen in Erwägung gezogen.

Laut Matwijenko sei diese Idee schon früher von der Bevölkerung angeregt worden. Tatsächlich passieren an wichtigen Feiertagen, wie zum Beispiel Silvester, immer wieder schwere Unfälle mit Feuerwerk. So verbrennen sich Leute beim Start oder erleiden Gehörschäden bei unvorhergesehenen Explosionen. Fehlgeleitete Raketen und Petarden sorgen regelmässig für zahlreiche Brände in der Stadt

.

    Drucken       Email
  • Veröffentlicht: 9 Jahren vor auf 7. Dezember 2009
  • Von:
  • Zuletzt geändert: Dezember 7, 2009 @ 5:18 pm
  • Rubrik: Ticker

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Petersburger Gouverneur Poltawtschenko ausgewechselt

mehr…