Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Blogsphäre  >  Aktuelle Artikel

Blogger beklagen sich über Zensur im Internet wegen Krise in der Ukraine

Von   /  7. März 2014  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

eva.- Laut einer Meldung des Radiosenders „Echo Moskwy“ haben Blogger das „Einfrieren“ ihrer Accounts bei Livejournal gemeldet, in denen sie über die Krise auf der Krim und in der Ukraine geschrieben haben.

Einer der Führer der Partei „Demokratische Wahl“, Kirill Schulika“ berichtete darüber im Facebook. Livejournal entsperre seinen Blog nicht und liefere keine Erklärung für die Blockierung. Das sei auch bei einigen anderen Bloggern der Fall. Das sei Zensur, schreibt Schulika. Bisher gibt es keine offizielle Bestätigung dafür.

www.fontanka.ru

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Roskomnadsor schliesst vier Webseiten ohne Gerichtsbeschluss

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Lektorium Cultura: Musikalisches Hamburg: Johannes Brahms.

mehr…