Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Nachbarn  >  Aktuelle Artikel

Anzahl russischer Studenten in Finnland stark zurückgegangen

Von   /  24. Januar 2017  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

eva.- Die Zahl von Studenten, die sich für 2017 an finnischen Universitäten eingeschrieben haben, ist um 40 bis 50 Prozent zurückgegangen, schreibt Fontanka.fi. Man nimmt an, dass dies mit der neu eingeführten Gebühr für Studiengänge in Englisch für alle Studierenden aus Nicht-EU-Ländern zusammen hängt.

Im Erziehungsministerium wird diese Erscheinung als vorübergehend angesehen. Zuvor hatten viele russische Studenten vor allem aus St. Petersburg, von der günstigen bzw. kostenlosen Studienmöglichkeit im nahen Finnland profitiert, dessen Bildungssystem international einen ausgezeichneten Ruf geniesst.

www.fontanka.fi

[ad#ad-3]

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Admiratltesky Werft erhält Auftrag zum Bau von 9 Fishtrawlern

mehr…