Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Ticker  >  Aktuelle Artikel

Afrikanischer Student zusammengeschlagen

Von   /  24. Februar 2009  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

eva.- Am Sonntag wurde ein Student aus Benin in der Nähe seines Wohnheims von drei Männern verprügelt. Dem 21-jährigen Studenten der Bontsch-Brojewitsch-Universtität für Telekommunikation wurden dabei mehrere Zähne ausgeschlagen. Ausserdem erlitt er eine Gehirnerschütterung und Verletzungen am Knie, schreibt „Moi Rayon“.

Kurz darauf verhaftete die Polizei drei Verdächtige im Alter zwischen 20 und 23 Jahren. Einer von ihnen studiert an der Staatlichen Universtität, die beiden anderen stammen aus der Republik Komi und hielten sich illegal in der Stadt auf.

www.mr-spb.ru

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Autor von rassistischen Internet-Texten muss in die Strafkolonie

Drei Interpol-Mitarbeiter auf dem Newski ausgeraubt – darunter ein Deutscher

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Staatsduma nimmt Erhöhung der Mehrwertssteuer an

mehr…