Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Ticker
Neueste

Drohne der Russischen Post stürzt ab

Von   /  16. April 2018  /  Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Der Jungfernflug einer Drohne der russischen Post in der burjätischen Hauptstadt Ulan-Ude endete nach wenigen Flugmetern mit einem Totalschaden. Am 31. März sollte der unbemannte Flugkörper ein Paket in ein 16 Kilometer entferntes Dorf transportieren. Gemäss Plan hätte die Drohne ein sieben Kilogramm schwere Paket in dem Dorf Nischni Sajantui bringen sollen. Dort hätte […]

mehr…
Neueste

Russischer Protest gegen neues Sprachengesetz in Lettland

Von   /  16. April 2018  /  Nachbarn, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Das Parlament in der lettischen Hauptstadt Riga hat mit einer deutlichen Mehrheit ein neues Sprachengesetz gutgeheissen, das den russischsprachigen Unterricht weitgehend verdrängt. Bis 2022 wird Lettisch stufenweise als obligatorische Unterrichtssprache bei 80 Prozent der Fächer eingeführt. Nur Russisch und Russische Literatur wird weiterhin auf Russisch gehalten. Diese neue Regelung gilt auch für die Schulen […]

mehr…
Neueste

Swiss Days 2018 in St. Petersburg

Von   /  11. April 2018  /  Heimat-Schweiz, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Vom 12. bis 22. April gehen in Petersburg die „Swiss Days 2018“ über die Bühne. Im Einkaufkaufszentrum „Raduga“ wird sich das schweizer Business vorstellen. Für das russische Publikum haben die helvetischen Firmen allerlei Attraktionen organisiert. Unter anderem stehen Präsentationen von Käse- und Schokoladeherstellung, Degustationen, Alphornkonzerte, Kurse für Kinder und Wettbewerbe auf dem Programm. Auch […]

mehr…
Neueste

„Generalkonsul“ von unbewohnter Insel in Petersburg verhaftet

Von   /  13. März 2018  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Eine vierköpfige Fälscherbande, die fiktive Pässe und Führerscheine verkaufte, wurde am 6. März dingfest gemacht. Kopf der Bande war ein 64-jähriger Russe, der sich schon seit 2005 als Generalkonsul des „Königreichs der freien Insel ASPI“ ausgab. In dieser Funktion gelang es ihm sogar, eine Verkehrsbusse bei der Verkehrspolizei zu anullieren, weil er auf seine […]

mehr…
Neueste

Leichter Auffahrunfall führt in Petersburg zu Schiesserei

Von   /  3. März 2018  /  Auto, Stadtnachrichten, Ticker, Unglücksfälle, Verkehr  /  Keine Kommentare

eva.- Am 28. Februar kam es unter der Wolodarski-Brücke im dichten Abendverkehr zu einem leichten Auffahrunfall als eine Frau in einem VW-Golf zu spät bremste und in einen Volvo fuhr. Als dessen Lenker die Frau auf ihre Schuld hinwies, kam es zu einer hitzigen Diskussion, in deren Folge die angeschuldigte Lenkerin per Telefon ihren Freund […]

mehr…
Neueste

Familienkonflikt: Pass der Tochter von Bergbau-Institutsrektor Litwinenko annulliert

Von   /  3. März 2018  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Der Familienkonflikt zwischen dem Rektor des Bergbau-Instituts (Gorny-Insitut) Wladimir Litwinenko und seiner geflüchteten Tochter Olga geht weiter. Olga Litwinenko, die 2011 zusammen mit ihrem Sohn nach Polen ausgereist war, weil sie sich nach eigenen Angaben von ihrem Vater verfolgt fühlte, hat ihren Namen gewechselt. Der neue polnische Pass wurde nun von einem Petersburger Gericht […]

mehr…
Neueste

Petersburger Metro kauft 2018 neues Rollmaterial – Passagierzahl gesunken

Von   /  3. März 2018  /  Aktuell, Metro, Stadtnachrichten, Ticker, Verkehr  /  1 Kommentar

eva.- Die Petersburger Metro schafft 2018 knapp zwei Dutzend neuer Züge an. Für die abnehmenden Passagierzahlen im letzten Jahr wurde der Terroranschlag verantwortlich gemacht.

mehr…
Neueste

Ostsee-Tunnel Tallinn-Helsinki nimmt konkretere Formen an

Von   /  22. Februar 2018  /  Nachbarn, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Das Projekt für den Bau eines Tunnels durch die Ostsee zwischen Estland und Finnland wird konkreter. Das Projekt „FinEst“ könnte gemäss einer Studie für maximal 20 Milliarden Euro (minimal 13,8 Milliarden) bis 2040 fertiggestellt werden, schreibt Fontanka.fi. Das Projekt sieht eine Eisenbahnverbindung vor, mit der man mit einer Geschwindigkeit von 200 Stundenkilometern innerhalb von […]

mehr…
Neueste

Verletzte russische Söldner aus Syrien nach Moskau und Petersburg gebracht

Von   /  22. Februar 2018  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Russische Söldner der Privatarmee „Wagner“, die am 7. Februar während eines amerikanischen Luftangriffs in Syrien verletzt wurden, sind laut Newsru.com in Militärspitäler in Moskau und St. Petersburg eingeliefert worden. Die Anzahl der Verletzten und die Art ihrer Verletzung ist bisher unbekannt. Auch die Anzahl von Toten bewegt sich nach verschiedenen Angaben zwischen dutzenden und […]

mehr…
Neueste

Teilnehmer an Nawalny-Protesten werden registriert

Von   /  22. Februar 2018  /  Justiz, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

emo.- Teilnehmer der Aktionen des Oppositionellen Alexey Navalnys in Sankt Petersburg wurden von der Polizei präventiv registriert, wie der Anwalt Alexander Peredruk am 8. Februar der Internetzeitung „Fontanka.ru“ mitteilte. Unter den Betroffenen befand sich auch sein Mandant Ivan Vaschenko, Mitarbeiter der Organisation „Soldatenmütter“. Er berichtete „Fontanka“, dass er die Anti-Korruption Veranstaltung auf dem Marsfeld im […]

mehr…
Neueste

Roskomnadsor warnte Facebook vor Inspektion

Von   /  14. Februar 2018  /  Blogsphäre, Ticker  /  Keine Kommentare

emo.- Die russische Internetaufsichtsbehörde Roskomnadsor (RKN) wird in der zweiten Hälfte von 2018 eine „umfassende Prüfung“ von Facebook durchführen. Dies wurde vom Vorsitzenden des Departements Alexander Scharow nach einem Treffen mit Vertretern des Unternehmens am 8. Februar verkündet. Der Aufsichtsbeamte möchte prüfen, inwiefern das soziale Netzwerk die Bedingungen der russischen Gesetzgebung erfüllt. Zur Erinnerung: Das […]

mehr…
Neueste

Es kommt Kraftwerk!

Von   /  9. Februar 2018  /  Ticker  /  Keine Kommentare

Am Sonntag den 11.Februar spielt „Die elektronische Band schlechthin“ im Konzertsaal „Jubileni“ in St. Petersburg. Seit knapp  50 Jahren prägen die Düsseldorfer Avantgard Künstler das Geschehen. Seit 2013 sind sie wieder öfters live zu sehen.  Wie immer in stilbildenden Shows. Diesmal in 3D und mit 3D Brille. Es gäbe noch viel zu den Verdiensten und […]

mehr…
Neueste

Zweite Amtszeit für finnischen Präsidenten Sauli Niinistö

Von   /  5. Februar 2018  /  Nachbarn, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Ende Januar wurde der finnische Präsident Sauli Niinistö für eine weitere Amtszeit von sechs Jahren gewählt. Der Anteil von 63,8 Prozent aller Stimmen zeigen seine Beliebtheit bei der Bevölkerung, seine Konkurrentin, die Grüne Pekka Haavisto lag mit 10,9 Prozent weit abgeschlagen auf dem zweiten Platz. Niinstö hatte während seiner Karriere bereits sämtliche Ministerposten inne […]

mehr…
Neueste

Blackout in Petersburg – Hunderttausende ohne Strom (Video)

Von   /  5. Februar 2018  /  Stadtnachrichten, Ticker, Unglücksfälle  /  Keine Kommentare

eva.- In den Morgenstunden des 3. Februars sorgten Störungen in zwei Petersburger Kraftwerken für ein Blackout in drei Stadtbezirken. Infolge dessen waren rund 110.000 Personen für mehrere Stunden ohne Strom. Der Ausfall betraf den Kirowski-Bezirk, den Admiralteiski-Bezirk sowie die Wassili-Insel. Besonders stark waren die Folgen im Südwesten der Stadt zu spüren, wo sich eines der […]

mehr…
Neueste

Festnahmen und Folter von Anarchisten und Antifaschisten

Von   /  30. Januar 2018  /  Justiz, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Seit dem 25. Januar durchsuchte der russische Geheimdienst FSB zahlreiche Wohnungen in St. Petersburg und nahm eine unbekannte Anzahl anarchistischer und antifaschistischer Aktivisten fest, schreibt Newsru.com. Bekannt sind die Festnahmen der beiden Russen Igor Schischkin und Ilja Kapustin, sowie die Verhaftung des Kasachen Viktor Filinkow. Letzterer wurde nach Angaben der Menschenrechtsorganisation „Agora“, die Filinkow […]

mehr…
Neueste

Tausende an Nawalnys Wahlboykott-Demo

Von   /  30. Januar 2018  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Am 28. Januar gingen in ganz Russland Tausende auf die Strasse, um Alexei Nawalnys Boykott-Aufruf für die kommenden Präsidentschaftswahlen zu unterstützen. Obschon viele der Protestaktionen nicht genehmigt worden waren, blieb die Lage relativ ruhig. Von den rund 350 Festgenommenen wurden die meisten ohne Verfahren wieder frei gelassen, darunter auch Nawalny selbst. Offiziell sprachen die […]

mehr…
Neueste

Wachsende Beliebtheit der „Lux-Express-Busse“ nach Finnland

Von   /  22. Januar 2018  /  Nachbarn, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Die Buslinie „Lux-Express“ transportierte 2017 insgesamt 450.000 Personen von und nach Petersburg. Während die Passagierzahlen im Busverkehr mit dem Baltikum um sechs Prozent stiegen, nahmen die Zahl auf der Strecke Petersburg-Helsinki um 23 Prozent zu. Die Busse waren durchschnittlich zu 70 Prozent ausgelastet. Die Busse nach Helsinki sind eine günstige und komfortable Alternative zu […]

mehr…
Neueste

Finnische SS-Freiwillige an Juden-Erschiessungen beteiligt

Von   /  22. Januar 2018  /  Nachbarn, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Wie Fontanka.fi schreibt, hat das Simon-Wiesenthal-Zentrum, das sich mit der Aufklärung von Holocaust-Verbrechen beschäftigt, eine offizielle Anfrage an die finnische Regierung eingereicht. Dabei geht es darum, inwiefern finnische SS-Freiwillige an der Ostfront an der Erschiessungen teilnahmen. Laut dem Historiker André Swanström, der den Briefwechsel der finnischen SS-Männer untersucht, erwähnen mehrere Soldaten Erschiessungen. Bisher war […]

mehr…
Neueste

Soziologe flieht wegen angeblicher Geheimdienst-Anwerbung

Von   /  21. Januar 2018  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Der Soziologe Ewgeni Storn ist laut BBC aus Petersburg nach Irland geflohen, nachdem der russische Geheimdienst FSB angeblich versucht hatte, ihn als Spitzel anzuwerben. Der kasachisch-stämmige Soziologe lebte während mehreren Jahren ohne Staatsbürgerschaft in Petersburg und arbeitete beim „Zentrum für unabhängige soziologische Forschung“. Nachdem ihm zuerst die russische Staatsbürgerschaft verliehen und danach wieder entzogen […]

mehr…
Neueste

Peterhof: Waffen gesucht – Krokodil gefunden

Von   /  19. Januar 2018  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Bei einer Hausdurchsuchung in Peterhof machten Polizisten einen mysteriösen Fund: Anstelle eines illegalen Waffenlagers stiessen sie im Keller des Hauses an der Adresse Uliza Schachmatowa 14 ein einbetoniertes Bassin mit einem über zwei Meter grossen Krokodil. Wie sich später herausstellte, handelt es sich um ein Nilkrokodil, das der Besitzer vor zehn Jahren angeschafft und […]

mehr…