Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Ticker
Neueste

RusLine stellt Flüge zwischen Petersburg und Tallinn ein

Von   /  20. Oktober 2017  /  Luftverkehr, Nachbarn, Ticker, Verkehr  /  Keine Kommentare

eva.- Die russische Fluggesellschaft RusLine hat den Flugverkehr zwischen Petersburg und der estnischen Hauptstadt Tallinn überraschend eingestellt. Am 17. Oktober gab die Leitung der Airline dem Flughafen Tallinn bekannt, dass ihr Morgenflug der letzte sei. Damit wird die Gesellschaft Nordica als einzige die Verbindung zwischen den beiden Städten betreiben, schreibt Delfi.ee. RusLine hatte die Destination […]

mehr…
Neueste

Theater-Produzentin des Moskauer „Gogol-Zentr“ flieht nach Lettland

Von   /  20. Oktober 2017  /  Nachbarn, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Die Produzentin des Moskauer „Gogol-Zentr“ Jekaterina Voronova ist laut Delfi.lv nach Lettland ausgereist, um sich den Ermittlungen des staatlichen russischen Ermittlung (SKR) zu entziehen. Sie wird beschuldigt an der Unterschlagung von 68 Millionen Rubel (knapp eine Million Euro) Budgetgelder beteiligt zu sein, für die der Regisseur Kirill Serebrennikow angeklagt wurde. Das Geld wurde für […]

mehr…
Neueste

Radioaktivität: Rosatom dementiert Ruthenium-Austritt

Von   /  12. Oktober 2017  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

spn.- Rosatom weist den Vorwurf des Bundesamts für Strahlenschutz, dass das in Deutschland gemessene Ruthenium-106 aus dem Ural stammen könnte, zurück. Nach Angaben des russischen staatlichen Atomkonzerns wurde dieses radioaktive Isotop in keiner russischen Region nachgewiesen. Die einzige Ausnahme sei Sankt Petersburg unweit der EU-Grenze. Ungefährlich geringe Mengen von Ruthenium-106 (Ru-106) wurden in den vergangenen […]

mehr…
Neueste

Neue Bombendrohungswelle erfasst Petersburg

Von   /  11. Oktober 2017  /  Justiz, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Petersburg wurde in den vergangenen Tagen erneut mit anonymen Bombendrohungen überhäuft. Am 8. Oktober erhielten 22 Hotels und Einkaufszentren Anrufe unbekannter Herkunft, die vor einer Bombe warnten und waren gezwungen, Mitarbeiter und Gäste zu evakuieren und den Bombenräumdienst zu alarmieren. Betroffen waren unter anderem die Einkaufszentren „Ochta Mall“, „Rio“, „Pik“ und „Mega Dybenko“. Allein […]

mehr…
Neueste

Russischer Low-Coster „Azimut“ fliegt Petersburg an

Von   /  11. Oktober 2017  /  Luftverkehr, Stadtnachrichten, Ticker, Verkehr  /  Keine Kommentare

eva.- Seit dem 10. Oktober bedient die junge Tiefpreis-Airline „Azimut“ die Verbindungen von Petersburg nach Krasnodar und Rostow am Don. Mit ihren Preisen wird die Fluggesellschaft der Billig-Airline „Pobeda“ Konkurrenz bieten, wenn sie auch grössenmässig keine Rivalin ist. Mit ihrem Angebot zielt sie auf das lohnende Geschäft während der Fussball-WM 2018 ab. Das besondere an […]

mehr…
Neueste

Europäische Universität: Studenten protestieren gegen Schliessung

Von   /  11. Oktober 2017  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Am 10. Oktober, dem Tag, an dem die Europäische Universität auf Verlangen der Behörden hätte verlassen sollen, gingen Studenten auf die Strasse. Mit Einzelpiketts im Petersburger Stadtzentrum erinnerten sie die Öffentlichkeit an die drohende Schliessung und daran, dass sie damit ihren Studienplatz verlieren. „Schliesst nicht das Fensterchen nach Europa“ stand auf einem Plakat – […]

mehr…
Neueste

Petersburger Flughafen-Angestellter wegen Gangway-Unfall vor Gericht

Von   /  8. Oktober 2017  /  Luftverkehr, Stadtnachrichten, Ticker, Verkehr  /  Keine Kommentare

eva.- Ein 41-jähriger Angestellter des Flughafens Pulkovo steht nach einem schweren Unfall mit einer defekten Gangway vor Gericht. Am 28. September war eine 43-jährige Petersburgerin nach der Ankunft aus Moskau beim Ausstieg zusammen mit ihrem einjährigen Kind auf die Piste gestürzt. Beide wurden mit erheblichen Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Die beiden Passagierinnen stürzten ab, weil […]

mehr…
Neueste

Hausdurchsuchungen und Festnahmen vor Antikorruptionsdemo

Von   /  6. Oktober 2017  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Bei mehreren Mitgliedern der kremlkritischen Organisation „Offenes Russland“ und ihren Verwandten in Moskau und St. Petersburg fanden am 5. Oktober Hausdurchsuchungen statt. Das staatliche Ermittlungskomitee (SKR) begründet die Aktionen mit Ermittlungen gegen den liquidierten Energiekonzern Yukos und seinen im Ausland lebenden Chef Michail Chodorkowski, der „Offenes Russland“ angeblich finanziert. „Offenes Russland“ bezeichnet die Durchsuchungen […]

mehr…
Neueste

Bombendrohungen: Geheimdienst FSB ermittelt vier Russen als „Telefonterroristen“

Von   /  6. Oktober 2017  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Die Welle anonymer Bombendrohungen, die Russland seit dem 11. September heimsuchte, soll laut dem russischen Geheimdienst FSB von vier Russen vom Ausland aus verursacht worden sein. Obschon ihre Identität feststeht, ist nach wie vor unklar, von wo aus die „Telefonterroristen“ operieren, da sie sich aller Rafinessen der IP- bzw. Internettelefonie bedienen. Als ein wahrscheinlicher […]

mehr…
Neueste

St. Petersburg zum dritten Mal als bestes Reiseziel Europas ausgezeichnet

Von   /  6. Oktober 2017  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

spn.- Die russische Nordmetropole St. Petersburg wurde bei der diesjährigen Gala der World Travel Awards als bestes Stadt-Reiseziel Europas ausgezeichnet, berichtet das russische Nachrichtenportal regnum.ru. St. Petersburg wurde zum dritten Mal in Folge mit der angesehensten Auszeichnung in der Tourismus-Branche, dem World Travel Award, ausgezeichnet. Petersburg gewann in der Kategorie „Bestes Stadt-Reiseziel Europas“ und setzte […]

mehr…
Neueste

Deutsch-Russischer Austausch feiert 25-Jahre-Jubiläum mit Diskussionsrunde

Von   /  21. September 2017  /  Heimat-Deutschland, Ticker  /  Keine Kommentare

pd.- Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums des Deutsch-Russischen Austauschs, das am gleichen Abend gefeiert werden wird, finden in St. Petersburg zum ersten Mal die so genannten „Herbstgespräche“ statt, die bereits seit 20 Jahren in Berlin durchgeführt werden. Zum Thema „Wie verändert sich Europa?“ wird u.a. diskutiert, wie sich Verständnis und Praxis der multikulturellen Gesellschaft, sowie der […]

mehr…
Neueste

Mehr als die Hälfte der Petersburger Trolleybusse und Trams bis 2018 mit Wi-Fi

Von   /  19. September 2017  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

emo.- Drahtloser Internetzugang wird in mehr als der Hälfte des Fahrzeugbestands der „Gorelektrotrans“ im Jahr 2018 angeboten werden. Dabei sind die neuen Transportmittel, die beim städtischen Transportunternehmen GET (Gorelektrotrans) ankommen, schon mit Wi-Fi ausgerüstet. Wie Fontanka.ru am 18. September mit Berufung auf den Pressedienst von GET berichtete, wird das Pilotprojekt für drahtlosen Internetzugang bis Ende […]

mehr…
Neueste

Widersprüchliche Meldungen über Unfall während Manöver „Sapad 2017“

Von   /  19. September 2017  /  Armee - Militär, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- In den russischen Medien kursiert ein Video, auf dem ein Militärhelikopter mit einer Boden-Luft-Rakete Beobachter des Manövers auf dem Schiessplatz „Luschski“ bei St. Petersburg beschiesst. Wie von der Nachrichtenseite 66.ru behauptet wurde, entstand der Film am 18. September während des Grossmanövers „Sapad 2017“, zu dem auch Staatspräsident Wladimir Putin als Gast anreiste. Bei dem […]

mehr…
Neueste

Wahlparty am Tag der deutschen Bundestagswahlen 2017

Von   /  19. September 2017  /  Heimat-Deutschland, Ticker  /  Keine Kommentare

pd.- Der Deutsch-Russische Austausch (DRA), der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD), die deutsch-russische Auslandshandelskammer (AHK) und das Zentrum für Deutschland- und Europastudien (ZDES) in St. Petersburg laden herzlich zu einer informellen Wahlparty am 24. September, dem Tag der Bundestagswahlen, ein. Gemeinsam mit russischen und deutschen Gästen aus Wissenschaft, Bildung und Wirtschaft wollen wir über den Wahlkampf […]

mehr…
Neueste

Panzerkreuzer „Aurora“ von pazifistischen „Clowns“ besetzt

Von   /  18. September 2017  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Am 17. September wurde das berühmte Museumsschiff „Aurora“ von Friedensaktivisten vorübergehend besetzt und in einen „Clown-Staat“. In bunte Kostüme gekleidet und mit Transparenten in den Händen forderten sie ironisch noch weniger Geld für soziale Zwecke und noch mehr für das Rüstungsbudget. Es sei ungerecht, dass Schulen, Krankenhäuser und Pensionäre noch über Mittel verfügten, die […]

mehr…
Neueste

Zwei Petersburger Fahnder wegen Verdachts auf schwere Misshandlungen festgenommen

Von   /  17. September 2017  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Zwei Fahnder des Newski-Bezirks wurden auf Anweisung der Staatlichen Ermittlungsbehörde (SK) verhaftet. Ihnen wird vorgeworfen in zwei Fällen Verdächtige gefoltert zu haben, um sie zu Geständnissen zu bewegen. Insgesamt sind sechs Polizeibeamte von dem Verfahren betroffen. Im ersten Fall wurde am Prospekt Solidarnosti ein Mann, der des Drogenhandels verdächtigt wurde, festgenommen und zusammengeschlagen. Auf […]

mehr…
Neueste

Säbelrasseln in Ost und West

Von   /  15. September 2017  /  Armee - Militär, Nachbarn, Ticker  /  Keine Kommentare

eva./spn.- An der Westgrenze Russlands und Weissrusslands sowie in der Ukraine finden gross angelegte Manöver statt. Auf russischer Seite über 12.000 Soldaten an der Übung „Zapad 2017″ beteiligt, während in der Ukraine 2.500 Soldaten aus 15 Staaten im Rahmen von „Rapid Trident-2017“ trainieren. Im Rahmen von „Zapad 2017″ schicken Russland und Weißrussland insgesamt 12.700 Mann […]

mehr…
Neueste

Bankomaten-Knacker nach fünf Jahren in Petersburg gefasst

Von   /  12. September 2017  /  Justiz, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Der mutmassliche Anführer einer Bankomatenknacker-Bande wurde nach fünf Jahren Fahndung in Petersburg verhaftet. Wie die Polizei mitteilt, hatten drei Männer am 16. November 2012 einen Überfall bei einem Überfall auf den Bahnhof des Petersburger Vororts Mga einen Bankomaten gestohlen. Die maskierten Räuber fesselten die Wachbeamtin und schleppten einen Bankomaten ab, aus dem sie rund […]

mehr…
Neueste

Mehr als hundert Moslems bei Kundgebung auf Schlossplatz festgenommen

Von   /  11. September 2017  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Am 10. September versammelten sich rund 200 Moslems auf dem Petersburger Schlossplatz, um gegen die Unterdrückung der islamischen Minderheit in Myanmar zu protestieren. Dies, obwohl ihre religiösen Führer davon abgeraten hatten. Die Polizei forderte die Menge zunächst auf, den Platz freiwillig zu räumen und nahm danach 130 Protestanten vorübergehend fest. Wie Fontanka.ru berichtet, wurden […]

mehr…
Neueste

Kriegsgräberpflege: Bundeswehrsoldaten kommen nach St. Petersburg

Von   /  1. September 2017  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

spn./eva.- Bundeswehrsoldaten werden sich im September an der russisch-deutschen Suche nach Kriegsgräbern aus der Zeit des Zweiten Weltkrieges beteiligen. Für die Durchführung der gemeinsamen Sucharbeiten und Veranstaltungen zur Pflege von Kriegsgräbern auf dem Territorium der Gebiete Leningrad und Pskow kommen am 3. September Soldaten der Bundeswehr nach Sankt Petersburg. Sie werden auf dem Territorium des […]

mehr…