Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Ticker
Neueste

Moskauer Milliardär wandelt Agrar-Geflügelfabrik in Wohnimmobilien um

Von   /  18. April 2017  /  Ticker  /  Keine Kommentare

mm. – Ivan Shabalov, Moskauer Milliardär und auf Platz 11 der Russischen Hitliste „staatlicher Auftragsnehmer“ könnte bald einer der grösseren Immobilien Besitzer im stadtnahen Leningrader Oblast werden. Er wurde Aktionär der stillgelegten „Lagolovo“ Geflügelzucht bei Krasnoe Selo, deren wichtigster Besitz die 240 Hektar Land am Stadtrand sind. Die Anträge für die Umwandlung in Bauland sind […]

mehr…
Neueste

Hochgeschwindigkeitsverzugbindung zwischen Petersburg und Moskau wird schneller

Von   /  7. April 2017  /  Eisenbahn, Ticker, Verkehr  /  Keine Kommentare

mm.- Die „Sapsan“ Züge zwischen Moskau und St. Petersburg werden ab dem  1. Juni um 5 Minuten schneller Ihr Ziel erreichen. Wie der Presse-Service der „Russische Eisenbahnen“ (RZD) am Donnerstag den 6. April mitteilte, wird die schnellste Verbindung dann noch 3 Stunden und 35 Minuten für die knap 650 km lange Verbindung zwischen den beiden […]

mehr…
Neueste

Acht Verdächtige nach Bombenanschlag auf St. Petersburger U-Bahn festgenommen

Von   /  7. April 2017  /  Stadtnachrichten, Ticker, Unglücksfälle  /  Keine Kommentare

spn.- Drei Tage nach dem Bombenabschlag auf die U-Bahn von Sankt Petersburg haben die russischen Behörden acht mutmaßliche Komplizen des Selbstmordattentäters, darunter eine Frau, gefasst. Sechs Verdächtige seien in Sankt Petersburg festgenommen worden, zwei weitere in Moskau, teilte die Sprecherin des Ermittlungskomitees, Swetlana Petrenko, am 6. April mit. In der Wohnung eines der Verdächtigen sei […]

mehr…
Neueste

Gorbatschow trifft SPD-Politiker: Für Neubeginn des Baus von gemeinsamem Haus Europa

Von   /  7. April 2017  /  Ticker  /  Keine Kommentare

spn.- Ex-UdSSR Michail Gorbatschow hat bei einem Treffen mit SPD-Politikern in Moskau dazu aufgerufen, zur Umsetzung der Idee des gemeinsamen Hauses Europa zurückzukehren. An dem Treffen, das am 4. April stattfand, nahmen die Bundestagsabgeordneten Lars Klingbeil und Franz Thönnes sowie Vertreter der Friedrich-Ebert-Stiftung teil. „Zu Beginn des Treffens sprachen die Gäste ihr tiefempfundenes Mitgefühl im […]

mehr…
Neueste

„Russische Spione“ in Lettland und Polen vor Gericht

Von   /  2. April 2017  /  Justiz, Nachbarn, Ticker  /  Keine Kommentare

spn.- Die Staatsanwaltschaft eines Bezirksgerichts der lettischen Hauptstadt Riga hat den Streckenwärter Alexander Krasnoperow wegen „Spionage zugunsten Russlands“ angeklagt. Dies teilt die offizielle Webseite der lettischen Generalstaatsanwaltschaft mit.  Dem Eisenbahn-Mitarbeiter wird vorgeworfen, vom 25. Oktober 2015 bis zum 23. September 2016 „regelmäßig, systematisch und zielgerichtet im Auftrag Russlands“ vertrauliche Informationen militärischen Charakters und Geschäftsgeheimnisse gesammelt […]

mehr…
Neueste

Zu Fuß über russisch-finnische Grenze: Mehrere Syrer in Karelien festgenommen

Von   /  2. April 2017  /  Nachbarn, Ticker  /  Keine Kommentare

spn.- Bei einem Dorf in der nordwestrussischen Republik Karelien hat der russische Grenzschutzdienst sechs syrische Bürger festgenommen, die versuchten, illegal die russisch-finnische Grenze zu überqueren. Dies berichtet das Online-Portal Fontanka.ru. Die Festgenommenen hätten bestätigt, dass sie aus der Region Belgorod nach Karelien gekommen seien, um von dort aus nach Finnland einzureisen. Dort wollten sie demnach […]

mehr…
Neueste

„April-Wetter“ im März überraschte Petersburg

Von   /  1. April 2017  /  Aktuell, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Für den 28. März hatten die Meteorologen zwar Schnee und Sturmwind vorausgesagt, aber das Ausmass und der Wechsel dieses “Aprilwetters” überraschte die Bevölkerung.

mehr…
Neueste

Schlösser für neues Untersuchungsgefängnis „Kresty-2“ verloren

Von   /  29. März 2017  /  Justiz, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Um das neue fast fest fertiggestellte Petersburger Untersuchungsgefängnis „Kresty-2“ winden sich zahlreiche Ermittlungen und Verdächtigungen wegen Mord, Unterschlagung und Korruption. Sergei Moisejenko, stellvertretender Leiter der Petersburger Strafvollzugsbehörde (UFSIN), wurde verhaftet, weil er verdächtigt wird, seinen Untergegebenen Nikolai Tschernow umgebracht zu haben, der Bauprojekt leitete. Tschernow wurde am 2. März im Bezirk Vsewoloschsk erschossen. Parallel […]

mehr…
Neueste

Russische Fernfahrer protestieren gegen Schwerverkehrsabgabe „Platon“ (Video)

Von   /  27. März 2017  /  Stadtnachrichten, Ticker, Verkehr  /  Keine Kommentare

eva.- Am 27. März haben sich die Petersburger Fernfahrer der allrussischen Protestaktion gegen die Schwerverkehrsabgabe „Platon“ angeschlossen. Auf der Moskauer Chaussee vor der Stadt fuhren rund 50 Fahrzeuge auf, im Verlauf des Tagen wuchs ihre Zahl auf rund 75 Lastwagen an. Wie Fontanka.ru schreibt, sind sie bereit, bis zu zwei Wochen auszuharren und sich in […]

mehr…
Neueste

Jugendstraftäter aus Russland und der Schweiz messen sich online – in Schach

Von   /  27. März 2017  /  Heimat-Schweiz, Ticker  /  Keine Kommentare

spn.- Jugendliche aus der Schweizer Erziehungszentrum Pramont (Kanton Wallis) und mehreren russischen Erziehungskolonien haben an einem besonderen Online-Schachturnier in Moskau teilgenommen. Das Spiel wurde unter der Schirmherrschaft von Schachweltmeister Anatoli Karpow abgehalten. In der Aula des Justizvollzugsdienstes stehen zwei Bildschirme einander gegenüber, die die Mannschaften aus der Schweiz und den russischen Regionen – den Gebieten […]

mehr…
Neueste

Lidl expandiert nach Estland

Von   /  17. März 2017  /  Nachbarn, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Die deutsche Supermarktkette Lidl ist daran, ihr Netz nach Estland auszuweiten, schreibt Delfi.ee. Der Konzern ist auf der Suche nach geeigneten Grundstücken und Ladenlokalen in Ortschaften ab 20.000 Einwohner. Die Expansion geschieht laut Delfi.ru ohne grosses Aufsehen, um die Liegenschaftspreise nicht in die Höhe zu treiben. Der Konzern rechnet mit einem Marktanteil von fünf […]

mehr…
Neueste

Schwerer Busunfall mit Todesopfern nahe finnischer Grenze

Von   /  16. März 2017  /  Nachbarn, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Am Vormittag des 16. März verunglückte ein Yutong-Autobus, der von St. Petersburg nach Lappeenranta unterwegs war, zwölf Kilometer vor dem Grenzübergang „Brusnitschnoe“. Obschon er mit vorgeschriebener Geschwindigkeit unterwegs war, geriet er in einer Kurve auf der vereisten Strasse ins Schleudern und landete im Strassengraben, wo er sich überschlug. Von den 29 Passagieren kamen drei […]

mehr…
Neueste

Autofahrer fährt Kind wegen Schuss aus Spielzeugpistole an (Video)

Von   /  15. März 2017  /  Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Der Fahrer eines Geländewagens aus dem karelischen Priosersk fuhr am 14. März einen Jungen absichtlich an, nachdem dieser aus einer Spielzeugpistole Plastikkugeln auf den Wagen geschossen hatte. Danach zwang er den Jungen dazu, eine halbe Stunde lange im nassen Schnee zu knien. Polizisten, die an Tatort kamen, liessen den Unternehmer Wladimir Belski nach einer […]

mehr…
Neueste

Darf russische Eurovisionskandidatin nach Kiew reisen?

Von   /  15. März 2017  /  Nachbarn, Ticker  /  Keine Kommentare

spn./eva.- Am 12. März wurde bekannt, dass die Sängerin Julia Samoilowa Russland am Eurovisionswettbewerb in Kiew vertreten wird. Die Sängerin sitzt seit ihrer Kindheit aufgrund einer Muskelatrophie im Rollstuhl und war bereits an der Paraolympiade von 2014 in Sotschi aufgetreten. Doch mit ihrer Nominierung wurde bekannt, dass Samoilowa die Einreise in die Ukraine verweigert werden […]

mehr…
Neueste

Freundschaftsfahrt Berlin-Moskau ’17: Kaliningrad erwartet Tausende Teilnehmer

Von   /  13. März 2017  /  Heimat-Deutschland, Ticker  /  Keine Kommentare

spn.- Das russische Kaliningrad wird zur ersten Stadt, die die Teilnehmer der Freundschaftsfahrt Berlin-Moskau 2017 (Deutsche, die mit ihren Autos kommen) besuchen. Das Ziel der Aktion ist es, die Freundschaftsbeziehungen zwischen Russland und Deutschland zu festigen. „Kaliningrad soll alle Teilnehmer der Freundschaftsfahrt empfangen, wir rechnen damit, dass in diesem Jahr etwa eintausend Einwohner Deutschlands daran […]

mehr…
Neueste

„Geflüchtete“ russlanddeutsche Familie nach zwei Monaten Sibirien wieder in Deutschland

Von   /  9. März 2017  /  Heimat-Deutschland, Russlanddeutsche, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Die russlanddeutsche Aussiedlerfamilie Martens, die zu Jahresbeginn aus Deutschland nach Sibirien „geflohen“ war, hat Russland nach knapp zwei Monaten wieder verlassen. Das Ehepaar Martens war in Deutschland gebüsst worden, weil es sich geweigert hatte, die Tochter in den Aufklärungsunterricht zu schicken. Sie begründeten ihre Weigerung damit, dass die sexuelle Aufklärung ihrer Glaubensauffassung als Baptisten […]

mehr…
Neueste

Die Top Sankt-Petersburger Autohändler verkaufen wieder mehr Neuwagen

Von   /  9. März 2017  /  Auto, Automotive, Ticker, Verkehr, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

Auf der Basis einer Auswertung der Agentur“Auto-Dealer-SPb“ haben die 20 führenden Fahrzeugverkäufer von St. Petersburg im Jahr 2016 ein Umsatzplus von 14% erwirtschaftet. In der Stadt wurden im letzten Jahr insgesamt  94.600 Neuwagen verkauft, was einem Minus von 4% im Vergleich mit 2015 entspricht.  Erfasst wurden Pkw und leichte Nutzfahrzeuge. Das Führende Autohaus in der Stadt […]

mehr…
Neueste

Baltische Staaten bei Sozialausgaben europaweit ganz hinten

Von   /  6. März 2017  /  Nachbarn, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- In einem EU-weiten Vergleich der Sozialausgaben in 28 Staaten für 2016 liegt Litauen mit 11,1 Prozent des Bruttosozialprodukts auf dem zweitletzten Platz. Nur Irland verfügt mit 9,6 Prozent über ein noch knapperes Sozialbudget. Lettland und Estland verbrauchen 11,5 Prozent und 12,95 Prozent ihres Bruttosozialprodukts für soziale Zwecke, bei einem EU-Durchschnitt von 19,2 Prozent. Die […]

mehr…
Neueste

Schweizer werden Unterwasserteil der Gaspipeline Nord Stream-2 fertigstellen

Von   /  4. März 2017  /  Ticker  /  Keine Kommentare

spn.- Das in der Schweiz ansässige Unternehmen Allseas Group wird den Unterwasserteil der Gaspipeline Nord Stream-2 bauen. Einen entsprechenden Vertag schloss der Konzern mit dem Projektbetreiber Nord Stream-2 AG – 100-prozentige Tochter des russischen Gasgiganten Gazprom -, teilte der Betreiber am Mittwoch in Moskau mit. Zuvor hatte Allseas bei einer Ausschreibung gewonnen. Die Leitung soll […]

mehr…
Neueste

Baltische Nachrichtenagenturen kündigen Verträge mit Sputnik

Von   /  3. März 2017  /  Medien, Nachbarn, Ticker  /  Keine Kommentare

spn.- Leta und BNS haben einseitig ihre Verträge mit der russischen Agentur Sputnik aufgekündigt. Die beiden baltischen Nachrichtenagenturen wollen ab dem 1. März Sputnik keine Inhalte mehr bereitstellen. Die russische Agentur sieht hinter der Entscheidung ein politisches Motiv. Leta begründete die Vertragskündigung damit, dass Sputnik die Leistungen der lettischen Agentur auf eine Weise genutzt habe, […]

mehr…