Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Ticker
Neueste

Polizeimanöver: deutsches Schiff auf Ostsee entführt

Von   /  10. Oktober 2018  /  Nachbarn, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Wie Fontanka.ru am 10. Oktober meldet, wird auf der Ostsee die Befreiung eines deutschen Schiffes geübt. An der Polizeiübung nehmen Schiffe und Mannschaften aus insgesamt neun Ostsee-Anrainerstaaten teil. Unter anderem beteiligt sich eine Abteilung der finnischen Sonderpolizei und das finnische Küstenwachschiff „Tuva“ (Bär) an der dreitägigen Übung. In erster Linie wird die Zusammenarbeit unter […]

mehr…
Neueste

„Bluttorte“ und „Gefängniswunsch“ zu Putins 66. Geburtstag

Von   /  10. Oktober 2018  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Anlässlich des 66. Geburtstags von Präsident Putin veranstalteten Oppositionelle in Petersburg und Kazan Protestaktionen. Angehörige der oppositionellen Gruppe „Vesna“ (Frühling) marschierten auf der Uliza Vostania mit einem Banner, das die Aufschrift trug: „Viele Jahre Gefängnis“. Auf dem Newski Prospekt fuhr ein Auto, dass auf seinem Gepäckträger eine „bluttriefende“ Torte trug. Die Gruppe von Aktivisten […]

mehr…
Neueste

Europäische Universität: Neustart mit Verzögerung

Von   /  1. Oktober 2018  /  Aktuell, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Trotz der drohenden Schliessung konnte die Europäische Universität St. Petersburg ihre Neuzulassung erreichen. Mit grosser Verspätung nimmt sie im Oktober ihren Lehrbetrieb wieder auf.

mehr…
Neueste

Russland-Blog: Megapolis Moskau – Begegnung mit Bulgakow

Von   /  25. September 2018  /  Aktuell, Foto-Blog, Reisen, Ticker  /  Keine Kommentare

Von Emily Orlet Moskau ist atemberaubend. Die Stadt hat eine andere Geschwindigkeit und reisst einen mit: In die Abenteuer unwirklicher Nächte und noch unwirklicherer Tage. Eine Stadt gegen alle Wahrscheinlichkeit, unendlich weit, doch das Glück immer nah. Moskau ist auch die Stadt Bulgakows, dessen Wohnung heute ein Museum ist (Fotogalerie).

mehr…
Neueste

Admiratltesky Werft erhält Auftrag zum Bau von 9 Fishtrawlern

Von   /  18. September 2018  /  Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

Wie Kommersant berichtet hat die Russische Fischerei-Gesellschaft (RRPK) den Auftrag für den Bau von neun Trawler-Fabrikschiffen abgeschlossen.  Die Kosten für einen Trawler betragen etwa 100 Millionen Dollar. Der Bau erfolgt mit Subventionen aus dem im Rahmen des staatlichen Investitionsplanprogramms („Quoten unter dem Kiel“).  Die Konzeption des Trawlers stammt von der norwegischen Designorganisation Skipsteknisk.  Ein Prototyp […]

mehr…
Neueste

Staatsduma nimmt Erhöhung der Mehrwertssteuer an

Von   /  24. Juli 2018  /  Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- In dritter Lesung hat das russische Parlament die Erhöhung der Mehrwertssteuer von 18 auf 20 Prozent angenommen, schreibt Newsru.com. Wenn die Gesetzesänderung durch den Föderationsrat angenommen und vom Präsidenten unterzeichnet wird, was als sicher gilt, tritt sie am 1. Januar 2019 in Kraft. Davon ausgenommen sind Grundnahrungsmittel, die mit 10 Prozent besteuert werden und […]

mehr…
Neueste

Flächenbrand – Lettland bittet EU-Länder um Löschhilfe

Von   /  23. Juli 2018  /  Nachbarn, Ticker, Unglücksfälle  /  Keine Kommentare

eva.- Seit dem 17. Juli brennen der Region um die kurländische Stadt Talsi der Torf und der Wald. Wie Delfi.ru schreibt, hat sich das Feuer mittlerweile auf eine Fläche zwischen 400 und 700 Hektaren ausgeweitet und konnte bis jetzt nicht isoliert werden. Der häufige wechselnde Wind und die Trockenheit erschweren die Löscharbeiten. Der staatliche Feuer- […]

mehr…
Neueste

Folter-Video aus Jaroslawer Strafkolonie veröffentlicht

Von   /  21. Juli 2018  /  Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Die «Nowaja Gazeta» veröffentlichte ein zehnminütiges Video, auf dem eine Folterszene aus der Jaroslawer Strafkolonie Nr.1 festgehalten ist. Der Film stammt aus dem Videoregistrator eines Strafvollzugsbeamten. Zum ersten Mal gelangte ein solch schwerwiegendes Beweismittel an die Öffentlichkeit. Der Film zeigt einen Gefangenen, der auf dem Bauch liegt und dessen Arme auf dem Rücken mit […]

mehr…
Neueste

17 Personen bei Demo gegen Erhöhung des Rentenalters in Petersburg festgenommen

Von   /  19. Juli 2018  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  1 Kommentar

eva.- Am Abend des 18. Juli organisierten Gewerkschaften und linke Parteien eine Protestaktion im Petersburger Stadtzentrum. Die rund 400 Demonstranten versammelten sich in der Malaja Sadowaja und versuchten danach in Richtung Isaak-Kathedrale zu marschieren, schreibt Fontanka.ru Da die Aktion nicht genehmigt war, führten sie die Organisatoren als „Exkursion“ durch. Die Teilnehmer trugen keine Transparente, sondern […]

mehr…
Neueste

Entführung eines Homosexuellen nach Tschetschenien verhindert

Von   /  18. Juli 2018  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

1eva.- LGBT-Aktivisten und die Petersburger Polizei verhinderten die Entführung des homosexuellen Tschetschenen Zelimchan Achmadow, der sich in Petersburg vor seiner Familie und der tschetschenischen Polizei versteckt hielt, schrieb die «Nowaja Gazeta» am 16. Juli. Drei Tage zuvor wurde Achmadow unweit seiner geheimen Unterkunft im Petersburger Zentrum von vier Männern gepackt und in einen Wagen gezerrt. […]

mehr…
Neueste

Proteste gegen Erhöhung des Pensionsalters in zahlreichen russischen Städten

Von   /  2. Juli 2018  /  Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Am 1. Juli fanden in mehreren russischen Städten Proteste gegen die geplante Erhöhung des Rentenalters statt. In Komsomolsk-na-Amur, Wladiwostok, Chabarowsk, Omsk, Krasnodar, Brjansk, Krasnodar, Murmansk, Twer und Nowosibirsk gingen zwischen einigen hundert und mehreren tausend Personen auf die Strasse. Die Moskauer Stadtregierung hatte keine Genehmigung für Meetings gegeben mit der Begründung, dass während der […]

mehr…
Neueste

Karelischer „Memorial“-Leiter Dmitriew erneut in Haft

Von   /  2. Juli 2018  /  Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Ende Juni wurde der Leiter der Menschenrechtsorganisation „Memorial“ in Karelien, Juri Dmitriew erneut verhaftet. Nachdem er im April nach einem jahrelangen Verfahren wegen angeblicher „Kinderpornografie“ freigesprochen wurde, wirft man ihm nun „sexuelle Gewalt“ gegenüber seiner Adoptivtochter vor. „Memorial“ und die Verteidiger Dmitriew sehen darin ein weiteres politisch motiviertes Verfahren, in dem die Vorwürfe haltlos […]

mehr…
Neueste

Britisches Generalkonsulat in St. Petersburg geschlossen

Von   /  8. Juni 2018  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Das englische Generalkonsulat in St. Petersburg hat am 7. Juni nach 26 Jahren seine Arbeit eingestellt, schreibt rbc.ru. Die Schliessung ist die Folge der Skripal-Giftaffäre, in der Grossbritannien noch vor einer Untersuchung Russland die Schuld zuwies. Daraufhin hatten mehr als 20 Länder russische Diplomaten ausgewiesen, worauf Russland ebenfalls Ausweisungen von diplomatischem Personal anordnete. Neben […]

mehr…
Neueste

Dostojewski: „Brüder Karamasow-Museum“ in Staraja Russa eröffnet

Von   /  7. Juni 2018  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- In der Kleinstadt Staraja Russa im Nowgoroder Gebiet wurde am 6. Juni ein Hausmuseum eröffnet, das Fjodor Dostojewski und seinem Roman „Die Brüder Karamasow gewidmet ist. Es befindet sich auf einer Etage im ehemaligen Haus des Kaufmanns Beklemischewski am Dostojewski-Ufer 8. Zur Ausstellung gehören unter anderem zwei authentisch eingerichtete Wohnräume aus dem 19. Jahrhundert. […]

mehr…
Neueste

Fussball-WM 2018: Erstmals Ticket-Spekulant verhaftet

Von   /  7. Juni 2018  /  Fussball-WM 2018, Sport, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Am 6. Juni wurde in St. Petersburg erstmals ein Fall von Schwarzhandel mit WM-Tickets bekannt. Die Polizei verhaftete einen 33-jährigen Mann aus Gatschina im Leningrader Gebiet. Er bot zwei Eintrittskarten für das Spiel Portugal-Marokko zu überhöhtem Preis an. Die Eintrittskarten für den Match vom 20. Juni im Moskauer Luschniki-Stadion, kosteten offiziell 12.600 Rubel, der […]

mehr…
Neueste

Sommerakademie 2018 in Berlin für 20 Studierende aus dem östlichen Europa und Deutschland

Von   /  7. Juni 2018  /  Heimat-Deutschland, Ticker  /  Keine Kommentare

pd.- Die Deutsche Gesellschaft e.V. lädt alle Studierenden zur Teilnahme an der Sommerakademie 2018 ein, die sich im Rahmen ihres Studiums, eines Forschungsvorhabens oder auch aus Interesse mit dem Thema „Erlebtes Erbe – Deutsche Kultur im östlichen Europa“ beschäftigen. Ganz im Zeichen des Europäischen Kulturerbejahres ist auch bei der diesjährigen Sommerakademie der Fokus auf das […]

mehr…
Neueste

Petersburger Gericht erlaubt Regenbogenflagge an Mai-Demo

Von   /  5. Juni 2018  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Das Kuibischewski-Bezirksgericht stellte ein Verfahren gegen drei homosexuelle Aktivisten ein, die an der diesjährigen Mai-Demonstration eine Regenbogenflagge mitgetragen hatten. Sie waren wegen angeblicher „Homosexuellen-Propaganda“ verklagt worden. Ausserordentlich hart zeigte sich das Gericht jedoch in anderen Fällen. So wurden insgesamt zehn Personen wegen des Tragens ausländischer Flaggen zu Bussen und Haftstrafen verurteilt. In einem Fall […]

mehr…
Neueste

Premier Medwedew besichtigt neue Petersburger Metrostationen

Von   /  18. Mai 2018  /  Fussball-WM 2018, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Dmitri Medwedew, der sich am 16. Mai zur Eröffnung des juristischen Forums in Petersburg befand, unternahm eine Besichtigung der neuen Metrostation „Nowokrestowskaja“ unweit des neuen Fussballstations auf der Krestowski-Insel. Diese Station sowie die Station „Begowaja“, welche die violette Metrolinie verlängern, wurden extra für die bevorstehende Fussballweltmeisterschaft gebaut und sollen am Stadtgeburtstag am 27. Mai […]

mehr…
Neueste

Rätselhafter „Selbstmord“ in Petersburger Untersuchungsgefängnis

Von   /  17. Mai 2018  /  Justiz, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Das staatliche Ermittlungskomitee (SRK) klassifizierte den Tod des Unternehmers Valeri Pschenitschni im Petersburger Untersuchungsgefängnis Nr.4 als Selbstmord, schreibt Newsru.com. Der 56-Jährige war laut offiziellem Bericht am 6. Februar mit gebrochenem Genick in seiner Zelle aufgefunden worden, worauf eine Untersuchung eingeleitet wurde. Die *Nowaja Gaseta“ hingegen schreibt mit Berufung auf die gerichtsmedizinische Untersuchung, dass Pschenitschni […]

mehr…
Neueste

Finnischer Retailer „Prisma“ schliesst Geschäfte in Petersburg

Von   /  17. Mai 2018  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  1 Kommentar

eva.- Bis zum 30. Juni will „Prisma“ drei von fünf Petersburger Filialen schliessen – jene im Einkaufszentrum „Balkania Nova“ (Kuptschino), im Einkaufszentrum „Kontinent“ (Metro „Bucharestkaja“ und die Filiale in Novi Devjtkino. Schon jetzt berichten Kunden, dass in den betroffenen Läden teilweise schon die Gestelle leer stehen. Als Hauptgrund für diesen Schritt gibt Fontanka.ru die mangelnde […]

mehr…