Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Stadtnachrichten  -  Seite 7
Neueste

Mann von Kollegen unter Metrozug gestossen

Von   /  10. Januar 2017  /  Metro, Stadtnachrichten, Ticker, Unglücksfälle, Verkehr  /  Keine Kommentare

eva.- Am Morgen des 10. Januar wurde an der Metro-Station „Alexander Newski“ ein Mann vom Zug erfasst und getötet. Wie Fontanka.ru schreibt, wurde er offenbar unabsichtlich von einem Kollegen auf das Geleise gestossen. Laut Zeugenaussagen betrat die Gruppe von fünf bis sechs Männern lachend und spassend den Perron. Sie schubsten und stiessen sich spasshalber – […]

mehr…
Neueste

Isaakskathedrale wird trotz allem an Kirche übergeben

Von   /  10. Januar 2017  /  Aktuell, Kirche, Kultur, Museum, Politik, Stadtnachrichten  /  Keine Kommentare

eva.- Der Konflikt um die Übergabe der Isaakskathedrale an die russisch-orthodoxe Kirche nimmt eine neue Wendung. Wie die Medien aus inoffiziellen Quellen erfuhren, hat der Petersburger Gouverneur Georgi Poltawtschenko den Besitzerwechsel bis Ende 2017 bereits in die Wege geleitet – das, obschon er den Schritt offiziell noch abgelehnt hatte.

mehr…
Neueste

Lux-Express-Busse fahren wieder nach Finnland und Estland

Von   /  6. Januar 2017  /  Nachbarn, Stadtnachrichten, Ticker, Verkehr  /  Keine Kommentare

eva.- Seit dem 5. Januar ist der Busverkehr der Gesellschaft „Lux-Express“ von St. Petersburg in Richtung Helsinki und Tallinn wieder normal in Betrieb. Während drei Tagen wurden die Busse von russischen Grenzern bei der Ausreise gestoppt, weil die Busgesellschaft angeblich keine Lizenz für den internationalen Personentransport mehr hatte. Dabei hatten die Passagiere die Grenze teilweise […]

mehr…
Neueste

Finnische Bucht: grossangelegte Suche nach vermisstem Fischerboot

Von   /  6. Januar 2017  /  Stadtnachrichten, Ticker, Unglücksfälle  /  Keine Kommentare

eva.- Rund 350 Personen, Angehörige der Küstenwache, des Katastrophenschutzes und Freiwillige suchen in der Finnischen Bucht nach dem vermissten Fischerboot „Monni“. Die Suche konzentriert sich auf die Küste in der Region Kingisepp südwestlich von St. Petersburg. Das Fischerboot mit drei Männern an Bord war am 4. Januar ungefähr 14 Kilometer von Ust-Luga verschwunden. An der […]

mehr…
Neueste

Protestaktion gegen Gebühr auf Petersburgs Mautstrasse

Von   /  6. Januar 2017  /  Aktuell, Auto, Stadtnachrichten, Verkehr  /  Keine Kommentare

eva.- Während mehr als drei Stunden blockierten mehrere Fahrzeuge die Zahlstelle des Autobahnzubringers ZSD bei der Ausfahrt Blagodatnaja Uliza. Als offiziellen Grund gaben die Vertreter der „Vereinigten Transportunternehmer Russlands“ (OPR) ihren Protest gegen die Gebühr auf einer Strasse an, die zu einem grossen Teil aus Steuergeldern finanziert worden war. Inoffiziell wird vemutet, dass der Koordinator […]

mehr…
Neueste

Petersburger Weihnachtsmarkt 2016/17

Von   /  5. Januar 2017  /  Heimat-Deutschland, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

Der Markt ist traditionsgemäss vor dem Jugendtheater TJUS angesiedelt und ist eines der Hauptereignisse während der Festtage. An den Marktständen können Weihnachts- und Neujahrsgeschenke, Süssigkeiten und diverse Spezialitäten gekauft werden. Es besteht auch die Möglichkeit, Gerichte und Neujahrsbräuche aus verschiedenen Ländern kennenzulernen. Wie alle Jahre nimmt am Markt die Familie Dörfer teil, die verschiedene Köstlichkeiten  […]

mehr…
Neueste

Lux-Express-Bus an russisch-finnischer Grenze blockiert

Von   /  2. Januar 2017  /  Aktuell, Auto, Nachbarn, Stadtnachrichten, Verkehr  /  Keine Kommentare

eva.- Ein Fahrzeug der Buslinie „Lux-Express“ wurde am Morgen des 2. Januar auf der Fahrt von St. Petersburg nach Helsinki von russischen Grenzern gestoppt. Als Grund wurde das Fehlen einer internationalen Transportlizenz angegeben.

mehr…
Neueste

Petersburger Zenit-Stadion ist fertig – aber noch nicht ganz

Von   /  27. Dezember 2016  /  Aktuell, Fussball-WM 2018, Sport, Stadtnachrichten, Zenit  /  Keine Kommentare

eva.- Am 26. Dezember verkündete die Petersburger Stadtregierung den plangemässen Abschluss der Bauarbeiten am neuen Stadion auf der Krestowski-Insel. Inoffiziell dauern die Arbeiten aber noch bis zum März – und werden nochmals teurer.

mehr…
Neueste

Per Taxi an falsche Adresse gebracht und erfroren

Von   /  19. Dezember 2016  /  Stadtnachrichten, Ticker, Unglücksfälle  /  Keine Kommentare

eva.- Im Petersburger Vorort Raikusi ist am 15. Dezember ein 77-jähriger Mann erfroren, weil ihn das Taxi wegen eines Navigator-Fehlers an der falschen Adresse absetzte. Der tragische Tod hätte verhindert werden können, hätte sich das Callcenter des Taxidienstes nicht geweigert, der Tochter des Opfers und der Polizei den Kontakt des Taxifahrers bekannt zu geben. Lew […]

mehr…
Neueste

St. Petersburg ab Frühling 2017 mit neuen Fährverbindungen

Von   /  18. Dezember 2016  /  Aktuell, Schiffahrt, Stadtnachrichten, Verkehr  /  Keine Kommentare

eva.- Nach einer Phase der Ungewissheit und des Schweigens gab St. Peter Line die Inbetriebnahme der Schiffsverbindungen von und nach St. Petersburg ab dem kommenden Frühling durch eine neue Betreibergesellschaft bekannt.

mehr…
Neueste

Freundschaftsdenkmal soll Konkurrenzstreit zwischen Petersburg und Moskau beenden

Von   /  18. Dezember 2016  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Ein witziges Denkmal soll der heimlichen Konkurrenz zwischen den beiden russischen Hauptstädten ein Ende setzen. Die Skulptur „Porebrik und Bordure“, das laut Delfi.ee an der Kreuzung des Moskauer Prospekts und der Aviazionnaja uliza in St. Petersburg platziert werden soll, symbolisiert die feinen Unterschiede im Sprachgebrauch der Moskauer und Petersburger. Während die Moskauer für den […]

mehr…
Neueste

Mit Gummi-Katamaran – Petersburger Abenteurer brechen in die Arktis auf

Von   /  17. Dezember 2016  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

spn.- Russische Globetrotter wollen mit einem aufblasbaren Doppelrumpfboot in nur vier Monaten halb Russland und die Polarmeere durchreisen, berichtet das Portal lenta.ru. Die Abenteurer des Plan X Adventure Teams wollen von Krasnojarsk nach Archangelsk reisen, wobei sie erst über den Jenissej in die Karasee und von dort aus weiter über die Barentssee bis ins Weiße […]

mehr…
Neueste

Lasershow zum Geburtstag der Eremitage

Von   /  9. Dezember 2016  /  Aktuell, Kultur, Stadtnachrichten  /  Keine Kommentare

Am Mittwoch war in der festlich beleuchteten Reihe der Petersburger Prachtbauten nur der Winterpalast im Dunkeln. Die Eremitage war nicht beleuchtet damit die Geburtstagsshow auf Ihrem Hauptportal besser zu sehen war. Über 3 Stunden wiederholte sich die siebenminütige Show, welche optisch und akustisch einen starken Eindruck hinterließ. Zur lauten Musik verschiedenster berühmter russische klassischer Komponisten […]

mehr…
Neueste

Betrogene Wohnungskäufer blockieren die Ausfallstrasse nach Toksovo

Von   /  4. Dezember 2016  /  Aktuell, Gesellschaft, Stadtnachrichten, Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

Am 3 Dezember wurde bei St. Petersburg für die Dauer von 3 Stunden die einzige Verbindungsstrasse von St. Petersburg in Richtung Toksovo im Norden durch Demonstranten blockiert. Die Protestierenden sind Teilhaber am Bauprojekt „Kraft der Natur“ in Murino. Es wurden 3 der Aktivisten von der Polizei in Gewahrsam genommen und mit adminstrativen Strafen belegt. Es […]

mehr…
Neueste

Schnee und Tauwetter sorgen für Eiszapfen-Gefahr

Von   /  22. November 2016  /  Aktuell, Stadtnachrichten, Unglücksfälle  /  Keine Kommentare

eva.- Der starke Schneefall und das schnell einsetzende Tauwetter danach sorgte für eine lebensgefährliche Zunahme von Eiszapfen gigantischer Grösse an vielen Petersburger Dächern. Die Hausverwaltungen kommen kaum nach bei der Säuberung, darum ist Vorsicht geboten – besonders für Fussgänger, aber auch für Autobesitzer.

mehr…
Neueste

Geheimdienst FSB nimmt Terrorverdächtige in Petersburg und Moskau fest

Von   /  13. November 2016  /  Aktuell, Justiz, Stadtnachrichten  /  Keine Kommentare

eva.- Der russische Sicherheitsdienst FSB hat am 12. November an mehreren Adressen in Moskau und Petersburg insgesamt zehn verdächtige Personen verhaftet. Nach offiziellen Darstellungen hatten die Männer aus Zentralasien, die dem verbotenen islamischen Staat angehören sollen, Attentate in zwei grossen Einkaufszentren in St. Petersburg geplant.

mehr…
Neueste

Kadyrow-Brücke: Stadtparlament will von Referendum nichts hören

Von   /  9. November 2016  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Das Petersburger Stadtparlament hat es abgelehnt, die Durchführung eines Referendums über die umstrittene Kadyrow-Brücke auch nur zu diskutieren. Der Punkt wurde auf Antrag eines Abgeordneten von „Einiges Russland“ mit 39 zu 8 Stimmen aus der Traktandenliste gestrichen. Als der „Jabloko-Abgeordnete“ Boris Wischnewski sich zu diesem Thema äussern wollte, wurde ihm einfach das Mikrophon abgestellt. […]

mehr…
Neueste

Petersburg im Winter 2016 – ohne „Schnee-Hysterie“

Von   /  8. November 2016  /  Aktuell, Auto, Eisenbahn, Luftverkehr, Stadtnachrichten, Unglücksfälle, Verkehr  /  Keine Kommentare

eva.- Dank starkem Schneefall wurde die Stadt innert Kürze in den tiefsten Winterzustand versetzt. Der „Schneeschock“ sorgte im ersten Moment für ein Verkehrschaos an gewissen Orten, doch schaffte die Stadt den Übergang in die längste Jahreszeit diesmal relativ ruhig.

mehr…
Neueste

Petersburger Zirkus Ciniselli wehrt sich gegen Vereinigung mit Zirkusverband

Von   /  5. November 2016  /  Aktuell, Kultur, Stadtnachrichten  /  Keine Kommentare

eva.- Der traditionsreiche Petersburger Zirkus an der Fontanka soll nach einem Beschluss des Kulturministeriums mit dem landesweiten Zirkusverband Rosgoszirk vereinigt werden. Da sich dieser jedoch finanziell in einem desolaten Zustand befindet, befürchtet man in Petersburg zur Sanierung benutzt und dabei selbst ruiniert zu werden.

mehr…
Neueste

Denkmal für Opfer der Sinai-Flugzeugkatastrophe bei Petersburg eröffnet

Von   /  3. November 2016  /  Stadtnachrichten, Ticker, Unglücksfälle  /  Keine Kommentare

eva.- Angehörige der Opfer der Flugzeugkatastrophe in Ägypten im vergangenen Jahr haben am Jahrestag im Petersburger Vorort Vsevoloschsk ein Denkmal eröffnet. Das Flugzeug, das vom Badeort Scharm El Scheich nach St. Petersburg unterwegs war, wurde durch eine Bombe zum Absturz gebracht. Dabei kamen insgesamt 224 Menschen ums Leben, die zu einem Grossteil aus Petersburg und […]

mehr…