Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Stadtnachrichten  -  Seite 49
Neueste

Petersburger “Wagonmasch” präsentiert neue Metro-Züge

Von   /  20. Januar 2011  /  Aktuell, Metro, Stadtnachrichten, Ticker, Verkehr  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Die Petersburger Bahn- und Waggon-Fabrik “Wagonmasch” zeigte den Medien und der Gouverneurin ihre neue Produktionsreihe “NeWa”. Die modernen Metrozüge unterscheiden sich nicht nur durch ein neues Design von den älteren Modellen, sie sind auch wesentlich leichter, stromsparender und sicherer.

mehr…
Neueste

Spanisches Königspaar kommt nach Petersburg

Von   /  18. Januar 2011  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

Das spanische Königspaar wird am 25. Februar Sankt Petersburg besuchen. Das teilte die spanische Außenministerin Trinidad Jimenez am Montag während eines Treffens mit dem russischen Vizepremier Alexander Schukow in Moskau mit. Wie Jimenez weiter ausführte, hoffe die spanische Seite, dass der Besuch die Entwicklung der bilateralen Wirtschaftsbeziehungen weiter anspornen werde. Auf der Reise nach Sankt […]

mehr…
Neueste

Petersburger Gouverneurin gerät ins Visier der Eiszapfen

Von   /  14. Januar 2011  /  Aktuell, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Das Neue Jahr hat Gouverneurin Valentina Matwijenko bisher nicht viel Gutes beschehrt. Während der Feiertage, am 6. Januar, wurde am Statschek-Prospekt der sechsjährige Iwan, der mit seiner Grossmutter unterwegs war, von herunterfallendem Eis erschlagen. Der Todesfall löste empörte Reaktionen aus, denn er stand für eine ganze Reihe von Unglücken über die Neujahrstage.

mehr…
Neueste

Gazprom-Hauptquartier: Miller interessiert sich für Standorte außerhalb von Petersburg

Von   /  3. Januar 2011  /  Aktuell, Energie, Stadtnachrichten, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Nach massiven Protesten gegen den geplanten Bau eines Büro-Wolkenkratzers als Sitz von Gazprom Neft, einer Tochter von Gazprom, in Sankt Petersburg hat der Vorstandsvorsitzende des russischen Gasmonopolisten, Alexej Miller, zumindest eines der als Kompromiss außerhalb der Stadtgrenzen angebotenen Baugrundstücke als interessant bezeichnet.

mehr…
Neueste

Bis zu 70 Festnahmen bei Demo in Petersburg am Silvesterabend

Von   /  2. Januar 2011  /  Aktuell, Justiz, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Traditionsgemäss fand am 31. Dezember die Kundgebung für die Einhaltung des Verfassungsartikels 31 über die Versammlungsfreiheit statt. Die Aktion war nicht genehmigt worden mit der Begründung, sie störe die Schneeräumungsarbeiten vor dem Gostiny Dwor.

mehr…
Neueste

Alexei Miller: Gasprom-Hauptqartier könnte auch anderswo gebaut werden

Von   /  20. Dezember 2010  /  Aktuell, Stadtnachrichten, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

eva.- Gasprom-Chef Alexei Miller äusserte sich zum ersten Mal öffentlich zum Rückzug des Ochta-Zentr-Projekts. Miller zeigte sich enttäuscht und kündete an, Gasprom könnte womöglich in eine andere Stadt im GUS-Raum umziehen. Es sei falsch zu glauben, das Ochta-Zentr werde nun einfach an einem anderen Standort in Petersburg gebaut, sagte er gegenüber der Zeitschrift „Itogi“.

mehr…
Neueste

Schwaches “Echo” auf Unruhen in Moskau – rund 80 Personen in Petersburg festgenommen

Von   /  17. Dezember 2010  /  Aktuell, Stadtnachrichten  /  Keine Kommentare

eva.- Die brutalen Zusammenstösse von Spartak-Fussballfans, Nationalisten und Kaukasiern der vergangenen Tage in Moskau hat in Petersburg nur einen schwachen Nachhall bewirkt. Einerseits wurden hier deutlich weniger Menschen mobilisiert, andererseits unterdrückte die Polizei bereits leiseste Anzeichen von Protest und verhaftete wahllos Leute von der Strasse weg. An sämtlichen Metrostationen im Zentrum waren die Polizeistreifen verstärkt.

mehr…
Neueste

Das Eis steht still und schweiget – an Petersburgs Dächern wachsen die Eiszapfen

Von   /  15. Dezember 2010  /  Aktuell, Stadtnachrichten, Ticker  /  1 Kommentar

eva.- Nachdem die erste Schneewelle bewältigt schien, sorgte das Tief “Monika” für neue riesige Schneeberge und lange Eiszapfen an den Dächern. Die Räumdienste sind diesen Schneemengen trotz verbesserter Ausrüstung und Organisation ganz offensichtlich nicht gewachsen. Wie im vergangenen Jahr haben darunter vor allem die Fussgänger zu leiden, die sich vielerorts über verschneite Trampelpfade und Eisblasen […]

mehr…
Neueste

Demo für Freilassung Chodorkowskis und Platonows

Von   /  13. Dezember 2010  /  Justiz, Stadtnachrichten, Ticker  /  1 Kommentar

eva.- Rund 1000 Personen gingen am Wochenende in Petersburg für die Freilassung von Yukos-Chef Michail Chodorkowski und seinen Geschäftspartner Platon Lebedew auf die Strasse. Chodorkowski wird der Unterschlagung von 218 Millionen Tonnen Öl beschuldigt. Das Urteil wird diese Woche erwartet – der Prozess ist umstritten. Die beiden Geschäftsleute  wurden 2003 verhaftet und nach zwei Jahren […]

mehr…
Neueste

80 Festnahmen bei Krawallen in Petersburg nach dem Tod von Fussballfan

Von   /  13. Dezember 2010  /  Justiz, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

rian.- Bei den Ausschreitungen der Fußballfans am Samstag in Sankt Petersburg sind 80 Menschen festgehalten worden. Das bestätigte die Polizeileitung der Stadt an der Newa am Montag. Im Norden von Moskau hatten sich am Samstag rund eintausend Fans im Zentrum der Stadt versammelt, um des getöteten Spartak-Moskau-Anhängers Jegor Swiridow zu gedenken. Nach dem Abschluss der […]

mehr…
Neueste

Premiere mit Premier: Putin und Halonen fahren im Allegro-Zug nach Petersburg

Von   /  12. Dezember 2010  /  Aktuell, Eisenbahn, Nachbarn, Stadtnachrichten, Ticker, Verkehr  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Der russische Premier Wladimir Putin ist in der nordrussischen Stadt Wyborg in den Zug Allegro eingestiegen, der am heutigen Sonntag seine Jungfernreise von Helsinki nach St. Petersburg unternimmt. Putin schloss sich der finnischen Präsidentin Tarja Halonen ein, die in Helsinki in den Zug eingestiegen war.

mehr…
Neueste

Stromausfall in mehreren Petersburger Stadtteilen

Von   /  11. Dezember 2010  /  Energie, Stadtnachrichten, Ticker, Wirtschaft  /  1 Kommentar

rian.- Einige Stadtteile von St. Petersburg sind am Freitagabend ohne Strom geblieben. Augenzeugenberichten zufolge gab es kein Licht in mehreren zentralen Straßen sowie im Stadtbezirk Moskowski. Der örtliche Zivilschutz bestätigte Probleme in einem Umspannwerk, von dem mehrere Bezirke mit Strom versorgt werden. Am 20. August dieses Jahres hatten die St. Petersburger bereits ein regelrechtes Blackout […]

mehr…
Neueste

Endgültiges Aus für den „Maiskolben“ – Gazprom-Turm wird nicht im Petersburger Zentrum gebaut

Von   /  10. Dezember 2010  /  Aktuell, Architektur, Kultur, Stadtnachrichten  /  Keine Kommentare

eva.- In Verhandlungen mit dem Gazprom-Konzern sei beschlossen worden, das Hauptquartier endgültig nicht im Petersburger Zentrum zu bauen, gab die Petersburger Gouverneurin Valentina Matwijenko gestern abend an einer Pressekonferenz bekannt. Gleichzeitig werde damit auch die Ausnahmeregelung in den Bauvorschriften ausser Kraft gesetzt, welche den 400 Meter hohen Turm zugelassen hätte.

mehr…
Neueste

Teures Neues Jahr – Tarife für ÖV, Gas, Wasser und Elektrizität steigen massiv

Von   /  8. Dezember 2010  /  Aktuell, Metro, Stadtnachrichten, Ticker, Verkehr, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Wie üblich steigen die Lebenshaltungskosten für die Petersburger Bevölkerung zum Jahreswechsel an – diesmal ist der Teurungsschub happig: Eine Metro-Fahrt wird im Januar neu 25 Rubel kosten – drei Rubel mehr als jetzt. Die Preise für Bus und Tram werden um zwei Rubel von 19 auf 21 Rubel angehoben.

mehr…
Neueste

Neuer Sprengstoff-Anschlag auf Lenin-Denkmal in Puschkin – Rechtsradikale bekennen sich

Von   /  8. Dezember 2010  /  Aktuell, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

TOPTICKER- AKTUALISIERT.- Am Abend des 6. Dezember kurz vor 23.00 explodierte beim Lenin-Denkmal auf dem Platz bei der Malaja- und Konjuschenaja-Strasse ein Sprengsatz. Die Explosion war von solcher Wucht, dass in der Umgebung sieben Fenster zu Bruch gingen.

mehr…
Neueste

Hüst- und Hott-Politik um Gasprom-Turm geht weiter – Gouverneurin spricht von neuem Standort

Von   /  5. Dezember 2010  /  Aktuell, Stadtnachrichten  /  Keine Kommentare

eva.- Während einer Fernsehsendung zeigte sich die Petersburger Gouverneurin Valentina Matwijenko unerwartet offen gegenüber einem alternativen Standort für das Gazprom-Hochhaus “Ochta-Zentr”. Ihre Andeutungen werden von den einen bereits als Ende des Hochbaus im Zentrum beurteilt, andere halten es für ein Manöver vor dem bevorstehenden Wahljahr. Das Ochta-Zentr sei zweifellos ein interessantes Projekt – nur der […]

mehr…
Neueste

Petersburg im Winter – die Schnee-Apokalypse vom letzten Jahr wiederholt sich nicht

Von   /  3. Dezember 2010  /  Aktuell, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

Von Anna Smoljarowa Der Winter zu St. Petersburg ist in diesem Jahr früher als gewöhnlich gekommen. Reichliche Schneefalle haben die Städter an die Apokalypse von Januar bis März 2010 erinnert, als die Petersburger in die Falle zwischen vereisenden und verschneiten Wegen und die riesigen Eiszapfen gerieten, die überall an den Dächern hingen.

mehr…
Neueste

Sitzung der GUS-Regierungschefs in St. Petersburg

Von   /  21. November 2010  /  Stadtnachrichten, Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

rian.- Am Freitag findet in Sankt Petersburg eine Sitzung des Rats der Regierungschefs der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (GUS) statt. Nach Angaben des GUS-Exekutivkomitees stehen bei der Sitzung mehr als 20 Abkommen zur Debatte. Die GUS-Regierungschefs erörtern vor allem die Wirtschaftskooperation. Die wichtigsten Fragen betreffen die Schaffung und das Funktionieren der Freihandelszone, des Markts für Fleisch- […]

mehr…
Neueste

Aktivisten an erster genehmigter Gay-Demo in Petersburg mit Eiern beworfen

Von   /  21. November 2010  /  Aktuell, Gesellschaft, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- 15 Aktivisten veranstalteten am Samstagnachmittag bei der Wladimir-Kathedrale eine Kundgebung für Toleranz und Gleichberechtigung gegenüber Homosexuellen – die erste offiziell genehmigte in Petersburg. Während einer Stunde verlief alles ruhig, danach störte eine Gruppe von rund zehn Personen die Demonstranten mit Zwischenrufen „Sodom kommt nicht durch“.

mehr…
Neueste

Abramowitsch übernimmt “Neu-Holland”- Baustelle

Von   /  20. November 2010  /  Aktuell, Bau und Bausünde, Stadtnachrichten, Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Wie erwartet gewann das Bauunternehmen von Multimilliardär Roman Abramowitsch die Ausschreibung für Umbau und Sanierung der Kanalinsel TOPTICKER.- “Nowaja Gollandia”. Am 15. November wurden symbolisch die Kuverts geöffnet und der Gewinner Auftragsvergabe bekannt gegeben: die “Nowaja Gollandia Development” (NGD) – ein Bauunternehmen, das dem Oligarchen Roman Abramowitsch gehört. Obschon sich als Konkurrent auch “Meridian” […]

mehr…