Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Stadtnachrichten  -  Seite 2
Neueste

WM2018 – was rund um den Fussball geschieht: Todesopfer bei Schulabschlussfeier «Alye Parusa – Schlägereien und Handgemenge auf und neben den Spielfeldern

Von   /  24. Juni 2018  /  Aktuell, Fussball-WM 2018, Sport, Stadtnachrichten  /  Keine Kommentare

eva.- Während der jährlichen Grossveranstaltung für Schulabgänger «Alye Parusa» etrank ein Zuschauer in der Newa. Nach dem Spiel Deutschland-Schweden kam es zwischen zu einem Handgemenge. Argentinien verlangt die Deportation argentinischer Fans, die in Nischni-Nowgorod eine Schlägerei angezettelt hatten.

mehr…
Neueste

WM2018 – was rund um den Fussball geschieht: „ausgesperrter“ Blatter geniesst Fussball-WM als Putins Gast – Küsse und Beleidigungen von Fans

Von   /  22. Juni 2018  /  Aktuell, Fussball-WM 2018, Sport, Stadtnachrichten  /  Keine Kommentare

eva.- Eher unbemerkt von der russischen Presse, dafür umso mehr beachtet von der westlichen, reiste der ehemalige Fifa-Präsident Sepp Blatter mit seiner Partnerin an die Fussball-WM. Unter anderem heftete sich das schweizer Fernsehen an seine Fersen, und begleitete das Paar bei seiner Ankunft im Mercedes vor einem Moskauer Hotel, schreibt Infosperber.ch.

mehr…
Neueste

WM2018 – was rund um den Fussball geschieht: Gastgewerbe freut sich über grosszügige Fans – buntes Völker-Fan-Gemisch auf Russlands Strassen

Von   /  20. Juni 2018  /  Aktuell, Fussball-WM 2018, Sport, Stadtnachrichten  /  Keine Kommentare

eva.- Die diesjährige WM sorgt für eine internationale Atmosphäre in den Strassen Petersburgs, auffallend sind die vielen Fans aus Mexiko, Marokko, Brasilien und Argentinien, die gegenüber westeuropäischen Fans deutlich in der Überzahl sind. Das einheimische Gastgewerbe ist überrascht von den überdurchschnittlichen Einnahmen. Serbische Fans fallen Ticketbetrügern zum Opfer.

mehr…
Neueste

WM2018 – was rund um den Fussball geschieht: Warnung der Familienministerin vor Sex mit Ausländern – überhöhte  Preise für Ausländer in Restaurants

Von   /  16. Juni 2018  /  Aktuell, Fussball-WM 2018, Sport, Stadtnachrichten  /  Keine Kommentare

eva.- Der Kreml nutzte den Jubel über den Beginn der Fussball-WM, um möglichst unbemerkt die geplante Erhöhung des Pensionsalters und der Mehrwertssteuer anzukündigen. Die Familienministerin warnte vor Sex mit ausländischen Fans – besonders mit «Farbigen». Die Behörden gehen gegen Restaurants vor, die Ausländer schröpfen.

mehr…
Neueste

Fussball-WM 2018: Der Weg zum Stadion „Sankt Petersburg“

Von   /  14. Juni 2018  /  Aktuell, Fussball-WM 2018, Sport, Stadtnachrichten, Verkehr  /  Keine Kommentare

mm./eva.- Mit dem Start der Fussballweltmeisterschaft 2018 ist die Anreise zum Stadion eine der wichtigsten Fragen für die Besucher. Zum Glück wurden gerade rechtzeitig vor Beginn zwei nigelnagelneue Metro-Stationen eröffnet, dank denen der Strom von Fussballfans auf mehrere Wege verteilt wird – hier die drei Varianten (Karte und Fotogalerie).

mehr…
Neueste

Petersburger Tourismus 2018: mehr Chinesen, weniger Finnen

Von   /  13. Juni 2018  /  Aktuell, Stadtnachrichten, Tourismus, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

eva.- Die stark wachsende Zahl chinesischer Touristen, hat die finnischen Gäste aus der Gruppe der drei grössten ausländischen Touristengruppen verdrängt.

mehr…
Neueste

Britisches Generalkonsulat in St. Petersburg geschlossen

Von   /  8. Juni 2018  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Das englische Generalkonsulat in St. Petersburg hat am 7. Juni nach 26 Jahren seine Arbeit eingestellt, schreibt rbc.ru. Die Schliessung ist die Folge der Skripal-Giftaffäre, in der Grossbritannien noch vor einer Untersuchung Russland die Schuld zuwies. Daraufhin hatten mehr als 20 Länder russische Diplomaten ausgewiesen, worauf Russland ebenfalls Ausweisungen von diplomatischem Personal anordnete. Neben […]

mehr…
Neueste

Dostojewski: „Brüder Karamasow-Museum“ in Staraja Russa eröffnet

Von   /  7. Juni 2018  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- In der Kleinstadt Staraja Russa im Nowgoroder Gebiet wurde am 6. Juni ein Hausmuseum eröffnet, das Fjodor Dostojewski und seinem Roman „Die Brüder Karamasow gewidmet ist. Es befindet sich auf einer Etage im ehemaligen Haus des Kaufmanns Beklemischewski am Dostojewski-Ufer 8. Zur Ausstellung gehören unter anderem zwei authentisch eingerichtete Wohnräume aus dem 19. Jahrhundert. […]

mehr…
Neueste

Fussball-WM 2018: Erstmals Ticket-Spekulant verhaftet

Von   /  7. Juni 2018  /  Fussball-WM 2018, Sport, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Am 6. Juni wurde in St. Petersburg erstmals ein Fall von Schwarzhandel mit WM-Tickets bekannt. Die Polizei verhaftete einen 33-jährigen Mann aus Gatschina im Leningrader Gebiet. Er bot zwei Eintrittskarten für das Spiel Portugal-Marokko zu überhöhtem Preis an. Die Eintrittskarten für den Match vom 20. Juni im Moskauer Luschniki-Stadion, kosteten offiziell 12.600 Rubel, der […]

mehr…
Neueste

Petersburger Gericht erlaubt Regenbogenflagge an Mai-Demo

Von   /  5. Juni 2018  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Das Kuibischewski-Bezirksgericht stellte ein Verfahren gegen drei homosexuelle Aktivisten ein, die an der diesjährigen Mai-Demonstration eine Regenbogenflagge mitgetragen hatten. Sie waren wegen angeblicher „Homosexuellen-Propaganda“ verklagt worden. Ausserordentlich hart zeigte sich das Gericht jedoch in anderen Fällen. So wurden insgesamt zehn Personen wegen des Tragens ausländischer Flaggen zu Bussen und Haftstrafen verurteilt. In einem Fall […]

mehr…
Neueste

Erstes Zinnsoldatenmuseum Russlands in Petersburg eröffnet

Von   /  4. Juni 2018  /  Aktuell, Ausstellung, Kultur, Museum, Stadtnachrichten  /  Keine Kommentare

eva.- Das Petersburger Suworow-Museum eröffnete in einem Wächterhaus das erste Zinnsoldaten-Museum Russlands. Die darin gezeigte Sammlung mit tausenden von Figuren wartete während vielen Jahrzehnten in den Archiven auf ihre Präsentation (Fotogalerie).

mehr…
Neueste

„Propagandasender“ RT nimmts mit Humor

Von   /  1. Juni 2018  /  Politik, Stadtnachrichten  /  1 Kommentar

mm.- Zur Verabschiedung der Gäste von St. Petersburg und der Fussballweltmeisterschaft hat der Auslandssender Russia Today, kurz, „RT“ einen stylischen Informationsstand in die Abflughalle vom St. Petersburger Flugplatz „Pulkovo“ gebaut. Der Wifi- und Lesestand mit Sitzgelegenheiten, Tisch, Barhocker und vielen Monitoren zitiert Aussagen über den Sender welche er dann mit Augenzwinkern kommentiert. „Kommen Sie näher […]

mehr…
Neueste

Premier Medwedew besichtigt neue Petersburger Metrostationen

Von   /  18. Mai 2018  /  Fussball-WM 2018, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Dmitri Medwedew, der sich am 16. Mai zur Eröffnung des juristischen Forums in Petersburg befand, unternahm eine Besichtigung der neuen Metrostation „Nowokrestowskaja“ unweit des neuen Fussballstations auf der Krestowski-Insel. Diese Station sowie die Station „Begowaja“, welche die violette Metrolinie verlängern, wurden extra für die bevorstehende Fussballweltmeisterschaft gebaut und sollen am Stadtgeburtstag am 27. Mai […]

mehr…
Neueste

Rätselhafter „Selbstmord“ in Petersburger Untersuchungsgefängnis

Von   /  17. Mai 2018  /  Justiz, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Das staatliche Ermittlungskomitee (SRK) klassifizierte den Tod des Unternehmers Valeri Pschenitschni im Petersburger Untersuchungsgefängnis Nr.4 als Selbstmord, schreibt Newsru.com. Der 56-Jährige war laut offiziellem Bericht am 6. Februar mit gebrochenem Genick in seiner Zelle aufgefunden worden, worauf eine Untersuchung eingeleitet wurde. Die *Nowaja Gaseta“ hingegen schreibt mit Berufung auf die gerichtsmedizinische Untersuchung, dass Pschenitschni […]

mehr…
Neueste

Finnischer Retailer „Prisma“ schliesst Geschäfte in Petersburg

Von   /  17. Mai 2018  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  1 Kommentar

eva.- Bis zum 30. Juni will „Prisma“ drei von fünf Petersburger Filialen schliessen – jene im Einkaufszentrum „Balkania Nova“ (Kuptschino), im Einkaufszentrum „Kontinent“ (Metro „Bucharestkaja“ und die Filiale in Novi Devjtkino. Schon jetzt berichten Kunden, dass in den betroffenen Läden teilweise schon die Gestelle leer stehen. Als Hauptgrund für diesen Schritt gibt Fontanka.ru die mangelnde […]

mehr…
Neueste

„Park 300 Jahre St. Petersburg.“

Von   /  12. Mai 2018  /  Aktuell, Stadtnachrichten  /  Keine Kommentare

Das schöne Maiwetter lockt viele Anwohner des in den letzten 20 Jahren neu erbauten Primorkskij Bezirks in Ihrem Park am Strand. Der Park „300 Jahre St. Petersburg“ wurde bereits seit 1995 als Beitrag zum 300 jährigen Stadtgeburtstag 2003 geplant. Aber erst in den letzten Jahre ist er soweit gediehen, das der 89 Hektar grosse Park […]

mehr…
Neueste

Siegestag: „Unsterbliches Regiment“ erreicht Millionengrenze

Von   /  10. Mai 2018  /  Aktuell, Gesellschaft, Stadtnachrichten  /  1 Kommentar

eva.- Am traditionellen Siegestag wurden nahmen dieses Jahr wieder Millionen Menschen teil – tendenz steigend. Die Paraden in St. Petersburg fanden bei prächtigem Frühlingswetter statt.

mehr…
Neueste

Swiss Days 2018 in St. Petersburg

Von   /  11. April 2018  /  Heimat-Schweiz, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Vom 12. bis 22. April gehen in Petersburg die „Swiss Days 2018“ über die Bühne. Im Einkaufkaufszentrum „Raduga“ wird sich das schweizer Business vorstellen. Für das russische Publikum haben die helvetischen Firmen allerlei Attraktionen organisiert. Unter anderem stehen Präsentationen von Käse- und Schokoladeherstellung, Degustationen, Alphornkonzerte, Kurse für Kinder und Wettbewerbe auf dem Programm. Auch […]

mehr…
Neueste

Kommentar … In eigener Sache…

Von   /  21. März 2018  /  Aktuell, Kommentar:, Stadtnachrichten  /  Keine Kommentare

Kostenlos und unverbindlich – abonnieren Sie den St. Petersburger Herold! Sicherlich wundern Sie sich warum wir jeden Monat noch eine PDF Zusammenfassung der wichtigsten Ereignisse des Monats für Sie herstellen. Die „Monatsausgabe“ war vor knapp 10 Jahren als gedruckte Ausgabe gedacht und viele Hotels und Organisationen mit Deutschsprachigem Publikum druckten die Ausgaben für Ihr Publikum […]

mehr…
Neueste

„Generalkonsul“ von unbewohnter Insel in Petersburg verhaftet

Von   /  13. März 2018  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Eine vierköpfige Fälscherbande, die fiktive Pässe und Führerscheine verkaufte, wurde am 6. März dingfest gemacht. Kopf der Bande war ein 64-jähriger Russe, der sich schon seit 2005 als Generalkonsul des „Königreichs der freien Insel ASPI“ ausgab. In dieser Funktion gelang es ihm sogar, eine Verkehrsbusse bei der Verkehrspolizei zu anullieren, weil er auf seine […]

mehr…