Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Stadtnachrichten
Neueste

Petersburger SKK-Komplex – Umbau oder Abriss?

Von   /  11. Dezember 2018  /  Aktuell, Politik, Stadtnachrichten  /  Keine Kommentare

eva.- Der Petersburger Sport- und Konzert-Komplex „Peterburgski“ im Stadtsüden soll zur Hockey-Weltmeisterschaft 2023 umgebaut und vergrössert werden. Inwiefern der Umbau des architektonisch wertvollen Gebäudes gleich auch seinen Abriss bedeutet, sind sich der städtische Baurat und die Investoren uneinig – politisch gesehen scheint die Sache jedoch bereits entschieden zu sein.

mehr…
Neueste

Grösster Eisbrecher der Welt bei Brand beschädigt

Von   /  30. November 2018  /  Aktuell, Stadtnachrichten, Unglücksfälle  /  Keine Kommentare

eva.- Am 27. November wurde in der Petersburger Admiralitätswerft der Eisbrecher „Viktor Tschernomyrdin“ durch ein Feuer schwer beschädigt. Das Feuer breitete sich bis auf 100 Quadratmeter aus, rund 140 Feuerwehrleute waren an den Löscharbeiten beteiligt. Bei dem Brand wurden zwei Menschen verletzt, der Schaden wird auf rund 150 Millionen Rubel (rund 200.000 Euro) geschätzt. Als […]

mehr…
Neueste

Wird der Petersburger Flughafen Pulkovo umbenannt?

Von   /  22. November 2018  /  Aktuell, Gesellschaft, Stadtnachrichten  /  Keine Kommentare

eva.- Der geläufige Name des Petersburger Flughafens Pulkovo ist nicht mehr gut genug – ein pompöserer Name soll her. Obwohl die Idee einer Umbenennung weniger als die Hälfte der Bevölkerung befürwortet, wurde bereits eine Longlist der möglichen Namen ausgearbeitet.

mehr…
Neueste

WM2018: Peruanische Taschendiebe verurteilt – mit Hilfe von Google-Übersetzer

Von   /  19. November 2018  /  Fussball-WM 2018, Sport, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Ein Petersburger Gericht hat Ende Oktober vier Peruaner, die als Kriminaltouristen an die Fussball-WM nach Petersburg gekommen waren, zu Haftstrafen verurteilt. Sie wurden als schuldig in zwei Fällen beurteilt. Am 12. Juni hatte das Quartett einer Südkoreanerin eine Tasche im Wert von 38.000 Rubel (rund 500 Euro) gestohlen, drei Tage später stahl es einer […]

mehr…
Neueste

Verbot von „Sankt-Petersburg“ in Firmennamen wird diskutiert

Von   /  14. November 2018  /  Stadtnachrichten, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

mm.- Im Stadtparlament von St. Petersburg diskutieren die Abgeordneten einmal mehr das Verbot der Nutzung des Stadtnamens als Teil des Namens bei Unternehmen. Auf der föderalen Ebene ist dies bereits bei der Bezeichnung „Rossia“ so geregelt, das nur noch Staatliche Organisationen und Private Firmen mit einer Mehrheit der Aktion in Staatsbesitz das Wort im Namen führen […]

mehr…
Neueste

Petersburger „Lenta“-Supermarkt durch Grossbrand zerstört

Von   /  11. November 2018  /  Aktuell, Stadtnachrichten, Unglücksfälle  /  Keine Kommentare

eva.- Ein Feuer hat am 10. November den Lenta-Grossmarkt am Obwodni-Kanal vernichtet. Als Brandursache wird brennendes Öl angenommen, das durch Funken eines Materialtransporters entzündet wurde. Laut Augenzeugen hat weder der Feueralarm noch die Sprinkleranlage reagiert, weil scheinbar die Automatik ausgeschaltet war.

mehr…
Neueste

Schweizer Filmfestival 2018 im Kino Velikan-Park

Von   /  7. November 2018  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Im Petersburger Kino „Velikan-Park“ findet vom 7.-11. November das Schweizer Filmfestival statt. Insgesamt werden vier Filme gezeigt: „Der Hauptmann“ (Regie: Robert Schwentke), „Lasst die Alten sterben“ (Regie: Juri Steinhart), „Goliath“ (Regie: Dominik Locher). Weitere Informationen unter: www.velikan-park.ru

mehr…
Neueste

„Marsch gegen den Hass“ 2018 ohne Festnahmen

Von   /  7. November 2018  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Am 4. November, dem „Tag der Einheit“ versammelte sich auf der „Strelka“ auf der Wassili-Insel eine Gruppe von rund 20 Personen, um gegen Nazismus und Fremdenhass zu demonstrieren. Laut Fontanka.ru wurde die ungenehmigte Kundgebung von einer zehnfachen Übermacht der Polizei bewacht, jedoch kam es zu keinen Festnahmen. Nachdem sich die TeilnehmerInnen versammelt hatten, marschierten […]

mehr…
Neueste

Streik von „Metro-Stroi“-Angestellten wegen Lohnausfall

Von   /  7. November 2018  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Rund vierzig Angestellte der Firma „Metro-Stroi“, die beim Bau der neuen Petersburger Metro-Stationen „Teatralnaja“ und „Dunajskaja“ beschäftigt sind, veranstalteten am 25. Oktober eine Streik-Aktion vor dem Hauptsitz der „Metro-Stroi“. Sie protestierten, weil sie seit dem August kein Gehalt bekommen haben. Die Lohnausfälle stehen im Zusammenhang mit der bevorstehenden Liquidation des Subunternehmens „SMU-11“, dessen Betreiber […]

mehr…
Neueste

Kommentar: Kriegsschiffe statt Fähren

Von   /  7. November 2018  /  Aktuell, Politik, Stadtnachrichten  /  Keine Kommentare

Von Eugen von Arb Es ist ein Armutszeugnis, dass das gemeinsame Projekt zwischen dem Petersburger Fährhafen „Morskoi Fasad“, sprich der Stadt als seine Eigentümerin, und dem estnischen Fährunternehmen Tallink nicht zu zustande gekommen ist. Zwar ist die Zahl der Kreuzfahrt-Touristen, die 2018 Petersburg besuchten, um 11 Prozent gestiegen. Diese Ziffer ist in zweierlei Hinsicht trügerisch: […]

mehr…
Neueste

Auf Sand gebaut: Ungewisse Expansionspläne des Fährhafens

Von   /  31. Oktober 2018  /  Aktuell, Schiffahrt, Stadtnachrichten, Verkehr, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

eva.- Die neuen aufgeschütteten Landfläche in der Bucht vor Petersburg finden bereits Interessenten – darunter der Fährhafen „Morskoi Fasad“, der der Stadt gehört. Die Pläne eines visafreien Zentrums für den Fährtourismus stossen bei Experten auf wenig Beifall.

mehr…
Neueste

„Putins Koch“ als Drahtzieher brutaler Verbrechen beschuldigt

Von   /  23. Oktober 2018  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Der Mulitmilliardär und enge Putin-Vertraute Ewgeni Prigoschin wurde am 22. Oktober von der kritischen „Nowaja Gazeta“ als Drahtzieher zahlreicher brutaler Verbrechen beschuldigt. Neben seiner führenden Rolle bei der Petersburger „Trollenfabrik“ und der russischen Söldnertruppe „Wagner“ soll Prigoschin Attentate und Morde auf oppositionelle Aktivisten und kremlkritische Blogger in Auftrag gegeben haben, schreibt Newsru.com Wie der […]

mehr…
Neueste

Sting-Konzerte 2018 in Russland ohne VIP-Logen

Von   /  23. Oktober 2018  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Der britische Sänger, der im November in Jekaterinburg, Kazan, St. Petersburg und Moskau auftreten wird, hat für sämtliche Konzerte VIP-Logen verboten. Falls er trotzdem solche entdecken sollte, würde er nicht auftreten, schreibt, Newsru.com. Laut dem Konzertveranstalter will Sting, dass die Publikumszone den gewöhnlichen Fans gehört und diese Tickets zu venünftigen Preisen kaufen können. Für […]

mehr…
Neueste

Todesopfer bei Explosion in Feuerwerksfabrik in Gatschina

Von   /  23. Oktober 2018  /  Stadtnachrichten, Ticker, Unglücksfälle  /  Keine Kommentare

eva.- Bei einer Explosion in der Feuerwerksfabrik „Avangard“ im Petersburger Vorort Gatschina kamen am 19. Oktober vier Menschen ums Leben. Alle vier waren Ausländer – drei aus Tadschikistan, einer aus Weissrussland. Ausserdem waren sechs Personen verletzt worden, bis auf eine Frau wurden mittlerweile alle wieder aus dem Spital entlassen. Die Ursache für die Explosion, bei […]

mehr…
Neueste

Petersburger Gouverneur Poltawtschenko ausgewechselt

Von   /  15. Oktober 2018  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Nach sieben Jahren im Amt ist der Petersburger Gouverneur Georgi Poltawtschenko am 3. Oktober zurückgetreten. Er wird in Zukunft die Vereinigte Schiffbaukoorporation (OSK) leiten. An seiner Stelle setzte Präsident Putin den bisherigen Vertreter des Präsidenten in Nordwestrussland Alexander Beglow ein. Er soll vorläufig bis zu den Wahlen im Herbst 2019 im Amt bleiben. Beglow […]

mehr…
Neueste

Steht die Petersburger Künstlerunion vor dem Aus?

Von   /  12. Oktober 2018  /  Aktuell, Kultur, Stadtnachrichten  /  1 Kommentar

eva.- Das russische Justizministerium hat die Liquidierung der Petersburger Künstlerunion eingeleitet. Die Künstlerunion fürchtet nun um ihre Liegenschaften in der Stadt, darunter zahlreiche Ateliers, die sie an ihre Mitglieder vergibt.

mehr…
Neueste

„Löwenbrücke“ nach Renovation wieder freigegeben

Von   /  10. Oktober 2018  /  Aktuell, Stadtnachrichten  /  Keine Kommentare

eva.- Die Sanierung der berühmten Petersburger Löwen-Brücke über den Gribojedov-Kanal wurde nach zwei Monaten abgeschlossen. Die Renovation der Greifenbrücke nimmt hingegen noch mehr Zeit in Anspruch.

mehr…
Neueste

„Bluttorte“ und „Gefängniswunsch“ zu Putins 66. Geburtstag

Von   /  10. Oktober 2018  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Anlässlich des 66. Geburtstags von Präsident Putin veranstalteten Oppositionelle in Petersburg und Kazan Protestaktionen. Angehörige der oppositionellen Gruppe „Vesna“ (Frühling) marschierten auf der Uliza Vostania mit einem Banner, das die Aufschrift trug: „Viele Jahre Gefängnis“. Auf dem Newski Prospekt fuhr ein Auto, dass auf seinem Gepäckträger eine „bluttriefende“ Torte trug. Die Gruppe von Aktivisten […]

mehr…
Neueste

Europäische Universität: Neustart mit Verzögerung

Von   /  1. Oktober 2018  /  Aktuell, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Trotz der drohenden Schliessung konnte die Europäische Universität St. Petersburg ihre Neuzulassung erreichen. Mit grosser Verspätung nimmt sie im Oktober ihren Lehrbetrieb wieder auf.

mehr…
Neueste

Milde Strafe für jugendlichen Streich

Von   /  18. September 2018  /  Aktuell, Stadtnachrichten  /  1 Kommentar

Im Kampf um Aufmerksamkeit in den sozialen Medien kommen Jugendliche auch in St. Petersburg auf ungewöhnliche Ideen. Beim Versuch auf dem von Katharina der Grossen gestiftetem Reiterstandbild Peters des Grossen ein Schaschlick Grill anzufeuern wurden die 2 Mitglieder  aus einer Gruppe untenstehender Jugendlicher von der Polizei aufgegriffen. Im Internet gabs aufgrund der milden Strafe von […]

mehr…