Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Wirtschaft  -  Seite 3
Neueste

Vkontakte wegen technischer Probleme zwei Stunden offline

Von   /  4. August 2015  /  Aktuell, Internet, Ticker, Wirtschaft  /  2 Kommentare

VKoffline

mm – Das soziale Netz Vkontakte auf vk.com ist Heute seit ca. 18:00 Uhr offline. Wie der VKontakte Presseverantwortliche Grigori Lobuschkin auf Titter mitteilte wurden wichtige Datenleitungen zwischen den Datenzentren von Vkontakte unterbrochen. Vkontakte ist das führende soziale Medium in Russland und ghört inzwischen zu Mail.ru group.  Hinter dem Inhaber von mail.ru group stetht der […]

mehr…
Neueste

Ein Kommen und Gehen – Expats in Petersburg

Von   /  29. Juli 2015  /  Aktuell, Stadtnachrichten, Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

Expats Flaggen ThemaFlagge Hotel_Hubertus_Rokocin - CROP

eva.- Die Zahl westeuropäischer Expats in St. Petersburg hat vor dem Hintergrund der politischen Spannungen und der russischen Wirtschaftskrise deutlich abgenommen. Von diesem Rückgang sind jedoch längst nicht alle Nationalitäten betroffen – einige haben sogar deutlich zugelegt.

mehr…
Neueste

Zart-bitterer Abschied: Petersburger „Krupskoi“-Schokolade vom Aussterben bedroht

Von   /  28. Juli 2015  /  Aktuell, Stadtnachrichten, Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

eva.- Achtung: Schokoladenalarm! Wer sich für die süsse Seite von St. Petersburg interessiert, muss in den letzten Monaten das Verschwinden Schokoladentafeln und Pralinen der Marke „Krupskoi“ aus den hiesigen Geschäften bemerkt haben. Zwar verspricht der südrussische Konzern „Slawjanka“, der die Fabrik 2014 übernahm, die einheimische Marke bleibe bestehen, doch hält sich der Verdacht, dass die […]

mehr…
Neueste

„Visit Russia“ – RosTourismus geht im Ausland in die Offensive

Von   /  15. Juli 2015  /  Aktuell, Nachbarn, Tourismus, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

Tourismus IMG_0118 CROP

eva.- Am 10. Juli wurde in der finnischen Hauptstadt Helsinki das erste Touristenbüro der Reihe „Visit Russia“ eröffnet. Damit folgt Russland dem Beispiel anderer nationaler Tourismus-Agenturen und versucht das kriselnde Reisegeschäft im eigenen Land anzukurbeln.

mehr…
Neueste

Kommentar: Krise? Was für eine Krise?!

Von   /  12. Juli 2015  /  Aktuell, Wirtschaft  /  8 Kommentare

Reklameschild IMG_0067 CROP KLEIN

Von Eugen von Arb In den letzten Monaten konnte die Welt zweimal beobachten, wie stark es vom Vertrauen der Bevölkerung eines Landes in seine Führung abhängt, ob ein Land im Fall einer Wirtschaftskrise einfach ins Chaos abstürzt oder nicht. Das erste Mal war im vergangenen Dezember als Ölpreis und Rubel in den Keller sausten und […]

mehr…
Neueste

Deutscher avanciert zum größten Milchproduzenten in Russland

Von   /  3. Juli 2015  /  Aktuell, Heimat-Deutschland, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

Milchbauer duerr_stall_kleiner CROP

spn.- Der deutsche Unternehmer Stefan Dürr ist einem Zeitungsbericht zufolge zum größten Milchproduzenten in Russland geworden. Er ist seit einem Vierteljahrhundert in der russischen Agrarbranche aktiv. Nun kritisiert er die westlichen Sanktionen und lobt Moskaus wirtschaftliche Gegenmaßnahmen.

mehr…
Neueste

Petersburger Rüstungssalon erstmals ohne ausländische Schiffe

Von   /  1. Juli 2015  /  Aktuell, Militärtechnik, Stadtnachrichten, Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

eva.- Vom 1. bis 5. Juli geht der diesjährige Marine-Rüstungssalon in Petersburg (MVMS) über die Bühne. Erstmals sind diesmal keine Schiffe an der Show zu sehen. An der Waffenmesse treten die Kunstflugstaffeln „Strischi“ und „Vitjasi“ auf.

mehr…
Neueste

Mecklenburg und Leningrader Gebiet: Wirtschaftskooperation trotz Sanktionen

Von   /  1. Juli 2015  /  Aktuell, Heimat-Deutschland, Wirtschaft, Wirtschaftskreise  /  Keine Kommentare

Ust-Luga Faehren Petersburg und Baltiisk - CROP

spn.- Die Sanktionen kommen und gehen – Deutschland und Russland sind aber zu einer Zusammenarbeit verurteilt. Das betonten die Top-Repräsentanten des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern und des Leningrader Gebiets bei den regionalen Tagen der deutschen Wirtschaft am 24. und 25. Juni in dieser Region im Nordwesten Russlands.

mehr…
Neueste

SPIEF 2015: Novartis eröffnet Pharma-Werk in St. Petersburg

Von   /  26. Juni 2015  /  Aktuell, Stadtnachrichten, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

Novartis-gov-spb-0D2K0405

eva.- Der schweizer Pharma-Konzern Novartis hat nach fünfjähriger Bauzeit seine Fabrik in der Petersburger Industriezone „Nowoorlowskaja“ eröffnet. Nach der Registrierung seiner Medikamente für den russischen Markt soll „Novartis Newa“ jährlich rund 1,5 Milliarden Einheiten 40 verschiedener Präparate herstellen.

mehr…
Neueste

SPIEF: Trotz Sanktionen milliardenschwere Verträge beim Petersburger Wirtschaftsforum

Von   /  21. Juni 2015  /  Aktuell, Stadtnachrichten, Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

Wirtschaftsforum IMG_0098 CROP

spn.- Beim Internationalen Petersburger Wirtschaftsforum sind Verträge und Vereinbarungen im Gesamtwert von umgerechnet rund fünf Milliarden Euro (293,4 Milliarden Rubel) geschlossen worden, wie der russische Präsidentenberater Anton Kobjakow bei einem Briefing mitteilte.

mehr…
Neueste

Yukos-Klage: Frankreich sperrt Konto der Medienholding Rossiya Segodnya

Von   /  19. Juni 2015  /  Aktuell, Justiz, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

spn./eva.- Ein Arrest des russischen Staatseigentums in Belgien, Frankreich und Österreich könnte die Tagesordnung und die Atmosphäre auf dem Petersburger Wirtschaftsforum stören, schreibt die Onlinezeitung gazeta.ru. Experten zufolge wurde der Zeitpunkt der Sperrung des Eigentums nicht zufällig gewählt. Die Nachrichten aus Belgien würden die Aufmerksamkeit vom Petersburger Wirtschaftsforum ablenken sowie westliche Investoren von einer Annäherung […]

mehr…
Neueste

SPIEF 2015 – das diesjährige Petersburger Wirtschaftsforum ist erstaunlich gut bestückt

Von   /  17. Juni 2015  /  Aktuell, Stadtnachrichten, Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

Spief

eva.- Zwar wurde dieses Jahr die Gästeliste des Petersburger Wirtschaftsforums (18.-20. Juni 2015) nicht veröffentlicht, aber das, was bekannt ist, lässt sich sehen. Trotz der wirtschaftlichen und politischen Krise nehmen mehr Firmen und Wirtschaftsvertreter teil als im Vorjahr. Allerdings sind vorwiegend Firmennamen vertreten, die schon lange in Russland tätig sind.

mehr…
Neueste

Keine Krise trotz Rückgang russischer Touristen im Baltikum

Von   /  3. Mai 2015  /  Aktuell, Nachbarn, Tourismus, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

Lettland Jurmala P8253691 CROP

eva.- Bereits im vergangenen Jahr registrierten die baltischen Staaten wegen der politischen Abkühlung in der Ukraine-Krise einen deutlichen Rückgang russischer Touristen. Auch dieses Jahr wird mit weniger russischen Gästen gerechnet, prognostiziert jedoch keine Krise und setzt auf Touristen aus anderen Staaten.

mehr…
Neueste


Petersbürgerin Gabriele Kötschau: „Russland ist mein viertes Leben“



Von   /  28. April 2015  /  Aktuell, Hamburg, Heimat-Deutschland, PetersBürger, Wirtschaft, Wirtschaftskreise  /  1 Kommentar

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Von Eugen von Arb

 Die gebürtige Berlinerin Gabriele Kötschau leitet seit vier Jahren die
Niederlassung der Hamburger Handelskammer in St. Petersburg. Nach ihrer
 Tätigkeit als Rechtsanwältin, Politikerin und Generaldirektorin des Sekretariats des Ostseerats vertritt sie heute die Hansestadt Hamburg in Russland – gerade jetzt keine 
leichte Aufgabe. Doch trotz aller Schwierigkeiten stehen ihr in Petersburg alle […]

mehr…
Neueste

Dem Sankt-Petersburger Ausbesserungswerk droht der Verlust von Grundstücken im Wert von 3 Milliarden Rubel

Von   /  25. April 2015  /  Stadtnachrichten, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

Foto von George Shuklin

mr – Unter dem aktuellen Verteidigunsminister Sergej Schoigu droht der Firma die Enteignung von Gelände nach der gleichen Methode wie sie bereits unter seinem umstrittenen Vorgänger Anatoli Serdjukow an gleicher Stelle und bei der selben Firma passierte. Dem Sankt-Petersburger „775. Artellerieaussbesserungswerk“ droht die Enteignung von Grundstücken im Marktwert von 3 Milliarden Rubel aufgrund einer Schuld […]

mehr…
Neueste

Wirtschaftskrise: Schweizer Unternehmen „deinvestieren“ in Russland

Von   /  18. April 2015  /  Aktuell, Finanzmarkt, Heimat-Schweiz, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Von Eugen von Arb Entsprechend dem leicht gestiegenen Ölpreis hat sich im März und April auch der Rubelkurs wieder stabilisiert und ist gegenüber dem Euro resp. US-Dollar wieder angestiegen. Dennoch halten die russische Wirtschaftskrise und die westlichen Sanktionen an und fordern von ausländischen Investoren Geduld, geschicktes Taktieren und die Nutzung jener Chancen, welche die Krise […]

mehr…
Neueste

Die Metro akzeptiert Kreditkarten direkt am Drehkreuz

Von   /  7. April 2015  /  Metro, Stadtnachrichten, Verkehr, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

paypass

Schon ab dem 27. Januar akzeptiert die St. Petersburger Metro das berührungslose Bezahlen mit Kreditkarten. Das System ist zur Zeit nur an den breiten Drehkreuzen fuer Koffer und Kinderwagen möglich. Die Technik kommt vom Master Card „PAY PASS“ System. Wer eine Karte mit dem Symbol für Kontaktfreies bezahlen hat, kann diese bequeme Möglichkeit nutzen die […]

mehr…
Neueste

Metro in St. Petersburg fährt an Ostern rund um die Uhr

Von   /  7. April 2015  /  Gesellschaft, Metro, Stadtnachrichten, Ticker, Verkehr, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

Metrostation Admiralteyskaya - auf dem Weg zur Zwischenebene

mm – Die Sankt-Petersburg Metro ist in der  Osternacht vom 11. auf den 12. April rund um die Uhr geöffnet. Den Besuchern der Ostermessen und weniger Frommen Nachtscwärmern bietet sich so die Möglichkeit zu jeder Zeit mit der Metro nach Hause zu kommen. Einzelne Ein- und Ausgänge der grossen Umsteigestationen und einige doppelten Ausgänge mancher […]

mehr…
Neueste

Raiffeisenbank auf dem Rückzug aus dem Russland-Geschäft

Von   /  31. März 2015  /  Aktuell, Finanzmarkt, Stadtnachrichten, Ticker, Wirtschaft  /  1 Kommentar

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

spn.- Die Raiffeisenbank verlässt den Markt für Autokredite in Russland und schließt bis zum 30. Oktober ihre Geschäftsstellen in 15 russischen Städten, sagte der Vorstandsvorsitzende der Raiffeisenbank International (RBI), Karl Sevelda, am Mittwoch in Wien. Ausserdem plant die Bank den Ausstieg aus dem russischem Rentenmarkt.

mehr…
Neueste

GM-Abzug: Opel steigt aus Russland aus

Von   /  20. März 2015  /  Aktuell, Automotive, Stadtnachrichten, Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

spn./eva.- Der US-Autogigant GM baut seine Präsenz in Russland drastisch ab. Die Marke Opel zieht sich komplett ab. Der Konzern verweist dabei auf rein wirtschaftliche Gründe. Tatsächlich gehen seine Verkäufe am russischen Markt schnell zurück. Ford möchte die Nische einnehmen, doch sind die Erfolgsaussichten für den Sollers-Konzern zweifelhaft.

mehr…