Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Ticker
Neueste

17 Personen bei Demo gegen Erhöhung des Rentenalters in Petersburg festgenommen

Von   /  19. Juli 2018  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Am Abend des 18. Juli organisierten Gewerkschaften und linke Parteien eine Protestaktion im Petersburger Stadtzentrum. Die rund 400 Demonstranten versammelten sich in der Malaja Sadowaja und versuchten danach in Richtung Isaak-Kathedrale zu marschieren, schreibt Fontanka.ru Da die Aktion nicht genehmigt war, führten sie die Organisatoren als „Exkursion“ durch. Die Teilnehmer trugen keine Transparente, sondern […]

mehr…
Neueste

Entführung eines Homosexuellen nach Tschetschenien verhindert

Von   /  18. Juli 2018  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

1eva.- LGBT-Aktivisten und die Petersburger Polizei verhinderten die Entführung des homosexuellen Tschetschenen Zelimchan Achmadow, der sich in Petersburg vor seiner Familie und der tschetschenischen Polizei versteckt hielt, schrieb die «Nowaja Gazeta» am 16. Juli. Drei Tage zuvor wurde Achmadow unweit seiner geheimen Unterkunft im Petersburger Zentrum von vier Männern gepackt und in einen Wagen gezerrt. […]

mehr…
Neueste

Proteste gegen Erhöhung des Pensionsalters in zahlreichen russischen Städten

Von   /  2. Juli 2018  /  Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Am 1. Juli fanden in mehreren russischen Städten Proteste gegen die geplante Erhöhung des Rentenalters statt. In Komsomolsk-na-Amur, Wladiwostok, Chabarowsk, Omsk, Krasnodar, Brjansk, Krasnodar, Murmansk, Twer und Nowosibirsk gingen zwischen einigen hundert und mehreren tausend Personen auf die Strasse. Die Moskauer Stadtregierung hatte keine Genehmigung für Meetings gegeben mit der Begründung, dass während der […]

mehr…
Neueste

Karelischer „Memorial“-Leiter Dmitriew erneut in Haft

Von   /  2. Juli 2018  /  Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Ende Juni wurde der Leiter der Menschenrechtsorganisation „Memorial“ in Karelien, Juri Dmitriew erneut verhaftet. Nachdem er im April nach einem jahrelangen Verfahren wegen angeblicher „Kinderpornografie“ freigesprochen wurde, wirft man ihm nun „sexuelle Gewalt“ gegenüber seiner Adoptivtochter vor. „Memorial“ und die Verteidiger Dmitriew sehen darin ein weiteres politisch motiviertes Verfahren, in dem die Vorwürfe haltlos […]

mehr…
Neueste

Britisches Generalkonsulat in St. Petersburg geschlossen

Von   /  8. Juni 2018  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Das englische Generalkonsulat in St. Petersburg hat am 7. Juni nach 26 Jahren seine Arbeit eingestellt, schreibt rbc.ru. Die Schliessung ist die Folge der Skripal-Giftaffäre, in der Grossbritannien noch vor einer Untersuchung Russland die Schuld zuwies. Daraufhin hatten mehr als 20 Länder russische Diplomaten ausgewiesen, worauf Russland ebenfalls Ausweisungen von diplomatischem Personal anordnete. Neben […]

mehr…
Neueste

Dostojewski: „Brüder Karamasow-Museum“ in Staraja Russa eröffnet

Von   /  7. Juni 2018  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- In der Kleinstadt Staraja Russa im Nowgoroder Gebiet wurde am 6. Juni ein Hausmuseum eröffnet, das Fjodor Dostojewski und seinem Roman „Die Brüder Karamasow gewidmet ist. Es befindet sich auf einer Etage im ehemaligen Haus des Kaufmanns Beklemischewski am Dostojewski-Ufer 8. Zur Ausstellung gehören unter anderem zwei authentisch eingerichtete Wohnräume aus dem 19. Jahrhundert. […]

mehr…
Neueste

Fussball-WM 2018: Erstmals Ticket-Spekulant verhaftet

Von   /  7. Juni 2018  /  Fussball-WM 2018, Sport, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Am 6. Juni wurde in St. Petersburg erstmals ein Fall von Schwarzhandel mit WM-Tickets bekannt. Die Polizei verhaftete einen 33-jährigen Mann aus Gatschina im Leningrader Gebiet. Er bot zwei Eintrittskarten für das Spiel Portugal-Marokko zu überhöhtem Preis an. Die Eintrittskarten für den Match vom 20. Juni im Moskauer Luschniki-Stadion, kosteten offiziell 12.600 Rubel, der […]

mehr…
Neueste

Sommerakademie 2018 in Berlin für 20 Studierende aus dem östlichen Europa und Deutschland

Von   /  7. Juni 2018  /  Heimat-Deutschland, Ticker  /  Keine Kommentare

pd.- Die Deutsche Gesellschaft e.V. lädt alle Studierenden zur Teilnahme an der Sommerakademie 2018 ein, die sich im Rahmen ihres Studiums, eines Forschungsvorhabens oder auch aus Interesse mit dem Thema „Erlebtes Erbe – Deutsche Kultur im östlichen Europa“ beschäftigen. Ganz im Zeichen des Europäischen Kulturerbejahres ist auch bei der diesjährigen Sommerakademie der Fokus auf das […]

mehr…
Neueste

Petersburger Gericht erlaubt Regenbogenflagge an Mai-Demo

Von   /  5. Juni 2018  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Das Kuibischewski-Bezirksgericht stellte ein Verfahren gegen drei homosexuelle Aktivisten ein, die an der diesjährigen Mai-Demonstration eine Regenbogenflagge mitgetragen hatten. Sie waren wegen angeblicher „Homosexuellen-Propaganda“ verklagt worden. Ausserordentlich hart zeigte sich das Gericht jedoch in anderen Fällen. So wurden insgesamt zehn Personen wegen des Tragens ausländischer Flaggen zu Bussen und Haftstrafen verurteilt. In einem Fall […]

mehr…
Neueste

Premier Medwedew besichtigt neue Petersburger Metrostationen

Von   /  18. Mai 2018  /  Fussball-WM 2018, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Dmitri Medwedew, der sich am 16. Mai zur Eröffnung des juristischen Forums in Petersburg befand, unternahm eine Besichtigung der neuen Metrostation „Nowokrestowskaja“ unweit des neuen Fussballstations auf der Krestowski-Insel. Diese Station sowie die Station „Begowaja“, welche die violette Metrolinie verlängern, wurden extra für die bevorstehende Fussballweltmeisterschaft gebaut und sollen am Stadtgeburtstag am 27. Mai […]

mehr…
Neueste

Rätselhafter „Selbstmord“ in Petersburger Untersuchungsgefängnis

Von   /  17. Mai 2018  /  Justiz, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Das staatliche Ermittlungskomitee (SRK) klassifizierte den Tod des Unternehmers Valeri Pschenitschni im Petersburger Untersuchungsgefängnis Nr.4 als Selbstmord, schreibt Newsru.com. Der 56-Jährige war laut offiziellem Bericht am 6. Februar mit gebrochenem Genick in seiner Zelle aufgefunden worden, worauf eine Untersuchung eingeleitet wurde. Die *Nowaja Gaseta“ hingegen schreibt mit Berufung auf die gerichtsmedizinische Untersuchung, dass Pschenitschni […]

mehr…
Neueste

Finnischer Retailer „Prisma“ schliesst Geschäfte in Petersburg

Von   /  17. Mai 2018  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  1 Kommentar

eva.- Bis zum 30. Juni will „Prisma“ drei von fünf Petersburger Filialen schliessen – jene im Einkaufszentrum „Balkania Nova“ (Kuptschino), im Einkaufszentrum „Kontinent“ (Metro „Bucharestkaja“ und die Filiale in Novi Devjtkino. Schon jetzt berichten Kunden, dass in den betroffenen Läden teilweise schon die Gestelle leer stehen. Als Hauptgrund für diesen Schritt gibt Fontanka.ru die mangelnde […]

mehr…
Neueste

Newski Prospekt zwischen Sadovaya und Admiralität gesperrt

Von   /  28. April 2018  /  Ticker  /  Keine Kommentare

Seit Heute Nacht ist das Teilstück vom Newski Prospekt bis zum 6:00 Morgens am 1. Mai wegen Reparaturarbeiten total gesperrt. Ab dem Abend des 2. Mais geht die Sperrung weiter. Auch der Bereich vor dem Schlossplatz ist zur Zeit bis zum 14. Mai unbefahrbar.    

mehr…
Neueste

Denkmal fuer den digitalen Widerstand

Von   /  27. April 2018  /  Ticker  /  Keine Kommentare

Im Leningrader Gebiet, haben einheimische Schüler ein Denkmal in Form des Telegram Logos installiert Für den Leiter der ländlichen Siedlung war das eine Überraschung. Gemäs seiner Information haben die Schulkinder ein Symbol des Cyberwiderstands mit Geldern des Abgeordneten Vladimir Petrov installiert. Am Vorabend baten sie ihn, beim Erwerb eines Computers zu helfen. Aber statt den […]

mehr…
Neueste

Drohne der Russischen Post stürzt ab

Von   /  16. April 2018  /  Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Der Jungfernflug einer Drohne der russischen Post in der burjätischen Hauptstadt Ulan-Ude endete nach wenigen Flugmetern mit einem Totalschaden. Am 31. März sollte der unbemannte Flugkörper ein Paket in ein 16 Kilometer entferntes Dorf transportieren. Gemäss Plan hätte die Drohne ein sieben Kilogramm schwere Paket in dem Dorf Nischni Sajantui bringen sollen. Dort hätte […]

mehr…
Neueste

Russischer Protest gegen neues Sprachengesetz in Lettland

Von   /  16. April 2018  /  Nachbarn, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Das Parlament in der lettischen Hauptstadt Riga hat mit einer deutlichen Mehrheit ein neues Sprachengesetz gutgeheissen, das den russischsprachigen Unterricht weitgehend verdrängt. Bis 2022 wird Lettisch stufenweise als obligatorische Unterrichtssprache bei 80 Prozent der Fächer eingeführt. Nur Russisch und Russische Literatur wird weiterhin auf Russisch gehalten. Diese neue Regelung gilt auch für die Schulen […]

mehr…
Neueste

Swiss Days 2018 in St. Petersburg

Von   /  11. April 2018  /  Heimat-Schweiz, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Vom 12. bis 22. April gehen in Petersburg die „Swiss Days 2018“ über die Bühne. Im Einkaufkaufszentrum „Raduga“ wird sich das schweizer Business vorstellen. Für das russische Publikum haben die helvetischen Firmen allerlei Attraktionen organisiert. Unter anderem stehen Präsentationen von Käse- und Schokoladeherstellung, Degustationen, Alphornkonzerte, Kurse für Kinder und Wettbewerbe auf dem Programm. Auch […]

mehr…
Neueste

„Generalkonsul“ von unbewohnter Insel in Petersburg verhaftet

Von   /  13. März 2018  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Eine vierköpfige Fälscherbande, die fiktive Pässe und Führerscheine verkaufte, wurde am 6. März dingfest gemacht. Kopf der Bande war ein 64-jähriger Russe, der sich schon seit 2005 als Generalkonsul des „Königreichs der freien Insel ASPI“ ausgab. In dieser Funktion gelang es ihm sogar, eine Verkehrsbusse bei der Verkehrspolizei zu anullieren, weil er auf seine […]

mehr…
Neueste

Leichter Auffahrunfall führt in Petersburg zu Schiesserei

Von   /  3. März 2018  /  Auto, Stadtnachrichten, Ticker, Unglücksfälle, Verkehr  /  Keine Kommentare

eva.- Am 28. Februar kam es unter der Wolodarski-Brücke im dichten Abendverkehr zu einem leichten Auffahrunfall als eine Frau in einem VW-Golf zu spät bremste und in einen Volvo fuhr. Als dessen Lenker die Frau auf ihre Schuld hinwies, kam es zu einer hitzigen Diskussion, in deren Folge die angeschuldigte Lenkerin per Telefon ihren Freund […]

mehr…
Neueste

Familienkonflikt: Pass der Tochter von Bergbau-Institutsrektor Litwinenko annulliert

Von   /  3. März 2018  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Der Familienkonflikt zwischen dem Rektor des Bergbau-Instituts (Gorny-Insitut) Wladimir Litwinenko und seiner geflüchteten Tochter Olga geht weiter. Olga Litwinenko, die 2011 zusammen mit ihrem Sohn nach Polen ausgereist war, weil sie sich nach eigenen Angaben von ihrem Vater verfolgt fühlte, hat ihren Namen gewechselt. Der neue polnische Pass wurde nun von einem Petersburger Gericht […]

mehr…