Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Politik  -  Seite 8
Neueste

Heike Renate Peitsch ist neue Deutsche Generalkonsulin in St. Petersburg

Von   /  3. Oktober 2013  /  Heimat-Deutschland, Politik, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

Konsul-Peitsch-P9220004-Crop1

wikipedia.- Seit September ist Heike Renate Peitsch Generalkonsulin der Bundesrepublik in St. Petersburg. 1987 schloss sie  ein Studium der Volkswirtschaftslehre an der Universität zu Köln ab. 1988 trat sie in den Auswärtigen Dienst ein und war in der Zentrale des Auswärtigen Amtes tätig, ehe sie von 1991 bis 1994 Ständige Vertreterin des Botschafters in Burundi […]

mehr…
Neueste

Greenpeace: Schweizer Konsulatsvertreter in Murmansk vor Ort

Von   /  26. September 2013  /  Justiz, Politik, Ticker  /  Keine Kommentare

rian./eva.- Russische Ermittler sollten die Vernehmung der an Bord des Greenpeace-Schiffs „Arctic Sunrise“ festgenommen Aktivisten bis gestern abgeschlossen haben.  Das teilte der Leiter der St. Petersburger Greenpeace-Abteilung, Dmitri Artamonow, Journalisten mit. Bislang seien keine Anschuldigungen erhoben worden. „Die Aktivisten wurden am 24. September um 21.45 Uhr für 48 Stunden festgenommen. Danach soll die Justiz sie […]

mehr…
Neueste

Bundestagswahl 2013 – die deutsche Gemeinde in Petersburg fieberte mit

Von   /  23. September 2013  /  Aktuell, Gesellschaft, Heimat-Deutschland, Politik  /  Keine Kommentare

Wahlparty-p9224862

Von Eugen von Arb An einer Wahlparty liess das Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland die Deutschen in Petersburg an der Parlamentswahl in der Heimat teilnehmen (siehe Fotogalerie). Eine eigene kleine Abstimmung im Publikum führte zu interessanten Ergebnissen.

mehr…
Neueste

Fall Sedelmayer – Köln will russische Handelsvertretung versteigern

Von   /  19. September 2013  /  Heimat-Deutschland, Justiz, Politik, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

rian.- Russland will an der Versteigerung des Gebäudes der früheren Handelsvertretung der UdSSR in Köln teilnehmen und alles nur Mögliche zum Schutz der eigenen Interessen tun, so der Pressesprecher des Verwaltungsamtes des russischen Präsidenten, Viktor Chrekow, am Montag zu RIA Novosti.    Die Immobilie, ein vierstöckiges Wohn- und Bürohaus in Köln,  soll auf Klage des deutschen […]

mehr…
Neueste

G-20: Deutschland schließt sich Syrien-Erklärung von St. Petersburg an

Von   /  7. September 2013  /  Heimat-Deutschland, Politik, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

rian.- Deutschland hat sich nachträglich einer Erklärung zum Syrien-Konflikt angeschlossen, mit der sich zehn Staaten auf dem St. Petersburger G20-Gipfel hinter den Kurs von US-Präsident Barack Obama gestellt hatten.Das teilte Bundesaußenminister Guido Westerwelle am Samstag in der litauischen Hauptstadt Vilnius nach Angaben der Deutschen Presse-Agentur (dpa) mit. Bundeskanzlerin und er hätten beschlossen, die gemeinsame Erklärung zu unterstützen. Dies sei […]

mehr…
Neueste

G-20: Obama sprach vor Abflug aus St. Petersburg mit Menschenrechtlern

Von   /  7. September 2013  /  Gesellschaft, Politik, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

rian.- US-Präsident Barack Obama hat sich vor dem Abflug aus St. Petersburg am Freitagabend mit russischen Menschenrechtlern getroffen.Das erfuhr RIA Novosti aus Quellen in der US-Delegation, die am G20-Gipfel teilgenommen hatte. An dem Gespräch nahmen US-Botschafter Michael McFaul und Obamas Sicherheitsberaterin Susan Rice sowie Pawel Tschikow von der Nichtregierungsorganisation Agora, Jewgenija Tschirikowa (Bewegung zum Schutz des Chimki-Waldes), […]

mehr…
Neueste

Kommentar: G-20 – Sie kamen, schwatzten und gingen

Von   /  7. September 2013  /  Aktuell, Politik, Stadtnachrichten  /  Keine Kommentare

G-20-Gipfel-2013-08-23-18.33.09_wm

Von Eugen von Arb Der Gipfel ist vorbei, die Party ist vorüber, die Gäste sind grösstenteils nach Hause geflogen. Trotz der Unterzeichnung eines seitenstarken „Petersburger Plans“ erarbeiteten die Vertreter der G-20-Staaten enttäuschend wenig Konkretes. Die Uneinigkeit in der Syrienfrage überschattete den Gipfel, und niemand bemühte sich besonders, sie zu verbergen.

mehr…
Neueste

G20: Festigung der Wirtschaft und Schaffung von Arbeitsplätzen sind Prioritäten

Von   /  6. September 2013  /  Politik, Ticker  /  Keine Kommentare

rian.- Die Festigung der globalen Wirtschaft und die Schaffung von Arbeitsplätzen sind für die G20-Länder die erstrangigen Prioritäten, heißt es in der Schlusserklärung der Teilnehmer des G20-Gipfels in St. Petersburg. „Wir verpflichten uns, entschlossene Schritte zu unternehmen, um auf den Weg eines für die Schaffung von Arbeitsplätzen produktiven, gesicherten, stabilen und ausgewogenen Wachstums zurückzukehren“, wird im […]

mehr…
Neueste

G-20: Erster Tag war dem Syrien-Konflikt gewidmet

Von   /  6. September 2013  /  Politik, Ticker  /  Keine Kommentare

rian.- Der geplante US-Schlag gegen Syrien wird nach Worten von Russlands Präsident Wladimir Putin von Kanada, Saudi-Arabien, Frankreich und der Türkei befürwortet.“Herr Cameron war ebenfalls dafür, aber das Parlament in London hatte dem Willen des Volkes stattgegeben und gegen die Militäroperation gestimmt“, sagte Putin am Freitag in Strelna bei St. Petersburg auf einer Pressekonferenz nach […]

mehr…
Neueste

G-20: Syrienbeauftragter Brahimi will Syrien-Friedenskonferenz retten

Von   /  5. September 2013  /  Politik, Ticker  /  Keine Kommentare

rian.- Der Syrien-Sonderbeauftragte des Uno-Generalsekretärs, Lahdar Brahimi, ist nach Sankt Petersburg gereist, um am Rande des G20-Gipfels zu einer möglichst baldigen Einberufung einer internationalen Syrien-Friedenskonferenz, bekannt als ‚Genf-2’, beizutragen, wie Martin Nesirky, Sprecher des Uno-Generalsekretärs Ban Ki-moon, am Donnerstag Journalisten mitteilte. Der Syrien-Sonderbeauftragte des Uno-Generalsekretärs, Lahdar Brahimi, ist nach Sankt Petersburg gereist, um am Rande […]

mehr…
Neueste

Autor beschlagnahmter Präsidentenbilder bittet in Frankreich um Asyl

Von   /  31. August 2013  /  Ausstellung, Kultur, Politik, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Konstantin Altunin, Autor der Bilder, die kürzlich im „Museum der Macht“ beschlagnahmt worden waren, hat in Paris einen Antrag um Asyl gestellt. Wenn möglich wolle er auch seine Frau nachkommen lassen, die sich noch in Petersburg befinde und bereits mehrer Drohanrufe erhalten habe. Vier von Altunins komprimitierenden Porträts aus Politik und Kirche waren am […]

mehr…
Neueste

Vier komprimitierende Bilder aus dem Petersburger „Museum der Macht“ beschlagnahmt

Von   /  27. August 2013  /  Aktuell, Kultur, Politik, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

Museum-der-Macht

TOPTICKER.- Nach einer Durchsuchung im „Museum der Macht“ am Newski Prospekt nahm die Polizei vier Gemälde mit Porträts bekannter russischer Politiker zur Überprüfung mit. Die unbequemen Kunstwerke sollen während des G-20-Gipfels nicht gezeigt werden.

mehr…
Neueste

Neue Krisenwelle in Sicht – St. Petersburg rüstet sich

Von   /  25. August 2013  /  Aktuell, Politik, Stadtnachrichten, Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

Krise-2-Crop

TOPTICKER.- Das Budget der Stadt St. Petersburg wird vermutlich mit einem Rekorddefizit ausfallen, das die vorgesehene Marke von 25 Milliarden Rubel deutlich überschreiten wird. Wie der Leiter des Finanzdepartements im Smolny Eduard Batanow gegenüber den Medien bekannt gab, gleicht die momentane wirtschaftliche Situation jener des Krisenjahrs 2008.

mehr…
Neueste

Estland: Jelzin-Basrelief in Tallinn enthüllt

Von   /  24. August 2013  /  Nachbarn, Politik, Ticker  /  Keine Kommentare

rian.- Ein Basrelief des ersten russischen Präsidenten Boris Jelzin ist am 22. August in der estnischen Hauptstadt Tallinn feierlich enthüllt worden, teilte der Pressedienst des hauptstädtischen Bürgermeisteramtes mit. Am Basrelief steht in Estnisch, Russisch und Englisch geschrieben: Zum Andenken an den ersten russischen Präsidenten Boris Jelzin, für seinen Beitrag zur friedlichen Wiederherstellung der estnischen Staatlichkeit […]

mehr…
Neueste

G-20-Gipfel: Strelna im Belagerungszustand

Von   /  23. August 2013  /  Aktuell, Politik, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

2013-08-22_06.53.34

TOPTICKER.- Zwei Wochen vor dem G-20-Gipfel sind für die Bewohner des Austragungsortes Strelna schwere Zeiten angebrochen. Obschon sich noch keine prominenten Politiker im Konstantinspalast befinden, herrscht in seiner Umgebung bereits der Ausnahmezustand.

mehr…
Neueste

Noch zwanzigmal schlafen bis zum Petersburger G-20-Gipfel

Von   /  19. August 2013  /  Aktuell, Politik, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

Konstantinspalast-P9250120

TOPTICKER.- Für das G-20-Gipfeltreffen, das am 5. und 6. September im Konstantinspalast im Petersburger Vorort Strelna über die Bühne gehen wird, ist (fast) alles vorbereitet. Die Stadt hat die Presse über mögliche Massnahmen, Probleme und Behinderungen für die Bevölkerung vorab informiert.

mehr…
Neueste

Nawalnys-Wohnungsskandal – Moskauer Wahlkampf dringt bis nach Petersburg

Von   /  14. August 2013  /  Blogsphäre, Politik, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Erstmals dringen die Geräusche des lauten Wahlkamps um das Moskauer Bürgermeisteramt bis nach St. Petersburg. Der bekannte Blogger Alexei Nawalny, der kürzlich wegen angeblicher Unterschlagung zu einer fünfjährigen Gefängnisstrafe verurteilt und danach trotzdem zum Wahlkampf zugelassen worden war, betreibt mit seinen Enthüllungen Stimmenfang. Auf seinem Blog informierte er über eine 200 Quadratmeter grosse Wohnung […]

mehr…
Neueste

Weitere „Säuberungsaktionen“ durch Petersburger Nationalisten

Von   /  12. August 2013  /  Aktuell, Gesellschaft, Justiz, Politik, Stadtnachrichten  /  Keine Kommentare

Strassenhaendler-IMG_6207_2

TOPTICKER.- Vergangene Woche kam es wiederholt zu „Russischen Säuberungen“ – Pogrome, bei denen russische Nationalisten Märkte neben den Petersburger Metrostationen nach illegalen ausländischen Marktbetreibern durchsuchten, um sie zu vertreiben. Ausgelöst wurden die Aktionen durch das Geschehen in Moskau, wo nach einer Schlägerei zwischen einem Ausländer und einem Polizisten umfangreiche Kontrollen auf Märkten begannen und hunderte […]

mehr…
Neueste

EU-Menschenrechtsgericht setzt Auslieferung von lettischem Hacker an USA aus

Von   /  11. August 2013  /  Justiz, Politik, Ticker  /  Keine Kommentare

rian.- Der europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) hat die Auslieferung des der Cyberkriminalität verdächtigten lettischen Bürgers Denis Calovski an die USA ausgesetzt. Mit dieser Entscheidung hat das Gericht in Straßburg einer Anwaltsklage entsprochen, teilte Ilona Bulgakowa, Anwältin des mutmaßlichen Hackers in Riga mit. Der europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) hat am Donnerstag die Auslieferung des […]

mehr…
Neueste

Geplatztes Treffen Putin-Obama: Unterschriftsreife Dokumente bleiben unsigniert

Von   /  9. August 2013  /  Politik, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

rian.- Zu den Treffen der Staatschefs Russlands und der USA im September in Moskau und am Rande des G20-Gipfels in Sankt Petersburg haben die beiden Seiten mindestens fünf Dokumente zur Unterzeichnung vorbereitet. Unter anderem handelte es sich um eine umfassende Erklärung über die Entwicklung der bilateralen Zusammenarbeit sowie um Dokumente in Bezug auf Handel, Investitionen, […]

mehr…