Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Sport  >  Aktuelle Artikel

Fussball-WM 2018 in Petersburg?

Von   /  7. Mai 2009  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

rian.-  Russland will sich um die Austragung der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 bewerben: Ministerpräsident Wladimir Putin beauftragte am Dienstag Sportminister Vitali Mutko, die Bewerbung vorzubereiten.

Mutko sagte seinerseits, dass dafür die Infrastruktur in mindestens zehn Städten, die als mögliche Austragungsorte in Betracht kämen, verbessert werden müsste. Es müssten zehn Stadien mit jeweils 40 000 Zuschauerplätzen errichtet werden. Auch seien Verbesserungen bei den Flughäfen und Hotels sowie bei Sicherheit, medizinischer Versorgung und Verkehr erforderlich.

Als mögliche Austragungsorte kämen unter anderem Sotschi, wo 2014 die Olympischen Winterspiele stattfinden werden, sowie Krasnodar, Rostow am Don aber auch Moskau und Sankt Petersburg in Frage, sagte der Minister.

www.rian.ru[ad#2]

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Petersburger Gouverneur Poltawtschenko ausgewechselt

mehr…