Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Sport  >  Fussball-WM 2018
Neueste

WM2018: Kalte Dusche kühlt das Fussball-Fieber ab

Von   /  16. Juli 2018  /  Aktuell, Fussball-WM 2018, Sport  /  Keine Kommentare

eva.- Die Mannschaften aus Kroatien und Frankreich boten sich zum Abschluss der WM ein würdiges Turnier und brachten die Fussball-Seelen auf den Tribünen und vor den Bildschirmen noch einmal zum kochen. Ein Auftritt sorgte für einen beissenden politischen Akzent.

mehr…
Neueste

WM2018 – rund um den Fussball: Ganz Russland im Bann des Spiels gegen Kroatien – Fussball sorgt für Boom der russischen Literatur

Von   /  8. Juli 2018  /  Aktuell, Fussball-WM 2018, Sport  /  Keine Kommentare

eva.- Spätestens nachdem Belgien das brasilianische Starteam aus dem WM-Poker gekippt hatte, war allen klar, dass an dieser WM alles möglich war – auch ein Sieg der Russen gegen Kroatien. Darum klebte am Abend des 7. Juli ganz Russland an den Fernseh-, Computer, und Handy-Bildschirmen, um den Schicksalsmatch zu verfolgen.

mehr…
Neueste

Fussball WM 2018 in Russland – die Spielergebnisse auf einen Blick

Von   /  6. Juli 2018  /  Aktuell, Fussball-WM 2018, Sport  /  Keine Kommentare

Alle Spielresultate der Fussball-WM in Russland laufend aktualisiert.

mehr…
Neueste

WM2018 – rund um den Fussball: Deutsch-russisches Fussball-Spiel auf rotem Platz – zehntausende kroatische Fans reisen an

Von   /  5. Juli 2018  /  Aktuell, Fussball-WM 2018, Sport  /  2 Kommentare

eva.- Deutsche und russische Fussballfans inszenierten am 4. Juli auf dem Roten Platz in Moskau ein Spiel, das die Russen mit 7:2 deutlich für sich entschieden. Der Match fand auf einem provisorischen Spielfeld gegenüber des GUM-Kaufhauses statt und wurde mit einem Grusswort des deutschen Botschafters in Moskau Rüdiger von Fritsch eröffnet.

mehr…
Neueste

WM2018 – rund um den Fussball: Maradona wird von Fifa gefeuert – russische Frauen flirten mit Fussballfans

Von   /  2. Juli 2018  /  Aktuell, Fussball-WM 2018, Sport  /  Keine Kommentare

eva.- Während des Spiels der Argentinier gegen Nigeria im Petersburger Stadion wurde es dem Ex-Fussballer Diego Maradona schlecht, so dass der Notarzt gerufen werden musste. Dieser empfahl Maradona, das Spiel zu verlassen, doch blieb dieser bis zum Ende auf der Tribüne.

mehr…
Neueste

WM2018 – rund um den Fussball: Blatter plaudert aus dem Nähkästchen – schweizer Spieler für „Albaner-Gruss“ gebüsst – brasilianischer Gangster an WM verhaftet

Von   /  26. Juni 2018  /  Aktuell, Fussball-WM 2018, Sport, Stadtnachrichten  /  Keine Kommentare

eva.- Während seines Besuchs der Fussball-WM als Gast von Wladimir Putin, nutzte der Ex-Fifa-Präsident Sepp Blatter die Gelegenheit, die diesjährige WM zu kommentieren. Dabei lobte er neben dem „starken“ Präsident Putin auch den Ex-Sportminister Vitali Mutko, den er als „Architekt“ der Fussballweltmeisterschaft in Russland und seinen Freund bezeichnete. Ebenfalls lobte er das russische Fussball-Team, das […]

mehr…
Neueste

WM2018 – was rund um den Fussball geschieht: Todesopfer bei Schulabschlussfeier «Alye Parusa – Schlägereien und Handgemenge auf und neben den Spielfeldern

Von   /  24. Juni 2018  /  Aktuell, Fussball-WM 2018, Sport, Stadtnachrichten  /  Keine Kommentare

eva.- Während der jährlichen Grossveranstaltung für Schulabgänger «Alye Parusa» etrank ein Zuschauer in der Newa. Nach dem Spiel Deutschland-Schweden kam es zwischen zu einem Handgemenge. Argentinien verlangt die Deportation argentinischer Fans, die in Nischni-Nowgorod eine Schlägerei angezettelt hatten.

mehr…
Neueste

WM2018 – was rund um den Fussball geschieht: „ausgesperrter“ Blatter geniesst Fussball-WM als Putins Gast – Küsse und Beleidigungen von Fans

Von   /  22. Juni 2018  /  Aktuell, Fussball-WM 2018, Sport, Stadtnachrichten  /  Keine Kommentare

eva.- Eher unbemerkt von der russischen Presse, dafür umso mehr beachtet von der westlichen, reiste der ehemalige Fifa-Präsident Sepp Blatter mit seiner Partnerin an die Fussball-WM. Unter anderem heftete sich das schweizer Fernsehen an seine Fersen, und begleitete das Paar bei seiner Ankunft im Mercedes vor einem Moskauer Hotel, schreibt Infosperber.ch.

mehr…
Neueste

WM2018 – was rund um den Fussball geschieht: Gastgewerbe freut sich über grosszügige Fans – buntes Völker-Fan-Gemisch auf Russlands Strassen

Von   /  20. Juni 2018  /  Aktuell, Fussball-WM 2018, Sport, Stadtnachrichten  /  Keine Kommentare

eva.- Die diesjährige WM sorgt für eine internationale Atmosphäre in den Strassen Petersburgs, auffallend sind die vielen Fans aus Mexiko, Marokko, Brasilien und Argentinien, die gegenüber westeuropäischen Fans deutlich in der Überzahl sind. Das einheimische Gastgewerbe ist überrascht von den überdurchschnittlichen Einnahmen. Serbische Fans fallen Ticketbetrügern zum Opfer.

mehr…
Neueste

WM2018 – was rund um den Fussball geschieht: Warnung der Familienministerin vor Sex mit Ausländern – überhöhte  Preise für Ausländer in Restaurants

Von   /  16. Juni 2018  /  Aktuell, Fussball-WM 2018, Sport, Stadtnachrichten  /  Keine Kommentare

eva.- Der Kreml nutzte den Jubel über den Beginn der Fussball-WM, um möglichst unbemerkt die geplante Erhöhung des Pensionsalters und der Mehrwertssteuer anzukündigen. Die Familienministerin warnte vor Sex mit ausländischen Fans – besonders mit «Farbigen». Die Behörden gehen gegen Restaurants vor, die Ausländer schröpfen.

mehr…
Neueste

Fussball-WM 2018: Der Weg zum Stadion „Sankt Petersburg“

Von   /  14. Juni 2018  /  Aktuell, Fussball-WM 2018, Sport, Stadtnachrichten, Verkehr  /  Keine Kommentare

mm./eva.- Mit dem Start der Fussballweltmeisterschaft 2018 ist die Anreise zum Stadion eine der wichtigsten Fragen für die Besucher. Zum Glück wurden gerade rechtzeitig vor Beginn zwei nigelnagelneue Metro-Stationen eröffnet, dank denen der Strom von Fussballfans auf mehrere Wege verteilt wird – hier die drei Varianten (Karte und Fotogalerie).

mehr…
Neueste

Fussball-WM 2018: Erstmals Ticket-Spekulant verhaftet

Von   /  7. Juni 2018  /  Fussball-WM 2018, Sport, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Am 6. Juni wurde in St. Petersburg erstmals ein Fall von Schwarzhandel mit WM-Tickets bekannt. Die Polizei verhaftete einen 33-jährigen Mann aus Gatschina im Leningrader Gebiet. Er bot zwei Eintrittskarten für das Spiel Portugal-Marokko zu überhöhtem Preis an. Die Eintrittskarten für den Match vom 20. Juni im Moskauer Luschniki-Stadion, kosteten offiziell 12.600 Rubel, der […]

mehr…
Neueste

Premier Medwedew besichtigt neue Petersburger Metrostationen

Von   /  18. Mai 2018  /  Fussball-WM 2018, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Dmitri Medwedew, der sich am 16. Mai zur Eröffnung des juristischen Forums in Petersburg befand, unternahm eine Besichtigung der neuen Metrostation „Nowokrestowskaja“ unweit des neuen Fussballstations auf der Krestowski-Insel. Diese Station sowie die Station „Begowaja“, welche die violette Metrolinie verlängern, wurden extra für die bevorstehende Fussballweltmeisterschaft gebaut und sollen am Stadtgeburtstag am 27. Mai […]

mehr…
Neueste

WM 2018 – in Russland werden Strassenhunde und -Katzen getötet

Von   /  22. Februar 2018  /  Aktuell, Fussball-WM 2018, Gesellschaft, Sport  /  Keine Kommentare

eva.- Obschon im letzten Jahr ein Gesetz gegen Tierquälerei und Doghunters in Kraft getreten ist, wird in den russischen Städten, wo die Fussball-WM stattfinden wird, Jagd auf herrenlose Tiere gemacht. In den meisten Fällen werden die Tiere auf offener Strasse erschossen.

mehr…
Neueste

WM 2018: Fußballspieler wählen ihre Unterkünfte – die Schweizer in Togliatti, die Deutschen bei Moskau

Von   /  18. Januar 2018  /  Aktuell, Fussball-WM 2018, Sport  /  Keine Kommentare

Von Sergej Lopatenok Für jedes der 32 Teams, die in diesem Sommer bei der WM in Russland spielen wird, haben die Organisatoren Trainingsbasen und Hotels (WM-Quartier) vorbereitet. Am 25. Januar wird der Internationale Fußballverband (FIFA) offiziell bekannt geben, in welchen Städten die Teams untergebracht werden. Unter den ersten, die ihre Wahl getroffen haben, sind die […]

mehr…
Neueste

WM-2018: Zweite Metrostation beim Stadion wird fristgerecht fertig

Von   /  18. November 2017  /  Aktuell, Fussball-WM 2018, Sport, Stadtnachrichten, Zenit  /  Keine Kommentare

eva.- Die zweite Metrostation neben dem neuen Zenit-Stadion soll nun doch noch rechtzeitig zur Fussball-WM fertig gebaut werden. Damit wird die Transportsituation wesentlich entlastet.

mehr…
Neueste

Russland setzt die Segel für die Fußball-WM 2018

Von   /  16. August 2017  /  Aktuell, Fussball-WM 2018, Heimat-Deutschland, Sport  /  Keine Kommentare

spn.- Als Botschafter des Gastgeberlandes der kommenden Fußball-WM ist das legendäre russische Segelschiff „Krusenshtern“ am 11. August in Rostock vor Anker gegangen, um den Fußballbegeisterten und Russlandinteressierten in Deutschland auf kreative Art und Weise die Schönheiten Russlands zu zeigen und sie auf das Fußball-Großereignis einzustimmen.

mehr…
Neueste

Blog: Was hat der Schwarzwald mit dem deutschen Sieg im Kontinental-Pokal zu tun?

Von   /  3. Juli 2017  /  Aktuell, Fussball-WM 2018, Heimat-Deutschland, Heimat-Russland, Sport  /  Keine Kommentare

Bis vor Kurzem war Jogi Löw noch der unsichtbare Nachbar meiner Schwester im zwischen Schönberg und  Bürgle gelegenen Bietzighofen. In allen Nachschlagewerken im Internet steht zwar Wittnau, aber den Bietzighofnern ist das schon recht.  Sollen die Touristen doch alle auf der anderen Talflanke Ausschau halten.  Eingemeindet sind sie zwar, aber dafür immer noch mit dem […]

mehr…
Neueste

Visumsfrei zum FIFA-Föderations-Cup 2017 in Russland

Von   /  14. Juni 2017  /  Fussball-WM 2018, Sport, Ticker  /  Keine Kommentare

spn.- Der Anpfiff zum FIFA Confederations Cup 2017 ist nicht mehr weit und Fans konnten bereits erleben, dass die Reise nach Russland sich diesmal dank der Einführung der FAN-ID besonders einfach gestaltet. Diese ist eine neue Initiative des Gastgeberlandes sowohl für russische Fans als auch für Fans aus dem Ausland. Die FAN-ID erlaubt es Fußballfans, […]

mehr…
Neueste

Fifa bestätigt Einsatz nordkoreanischer Sklavenarbeiter beim Petersburger Stadionbau

Von   /  26. Mai 2017  /  Aktuell, Fussball-WM 2018, Justiz, Sport, Stadtnachrichten, Zenit  /  Keine Kommentare

eva.- Wie die Fifa offiziell bestätigte, wurden beim Bau des neuen Zenit-Stadions für die WM 2018 mehr als hundert nordkoreanische Sklavenarbeiter eingesetzt. Die Männer arbeiteten rund um die Uhr und fast kostenlos – Opfer tödlicher Unfälle wurden verschwiegen.

mehr…