Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Sport  >  Aktuelle Artikel

Advocaat übernimmt angeblich russische Nationalelf

Von   /  18. März 2010  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

Nachdem der holländische Fußball-Trainer Guus Hiddink seine Arbeit für die russische Nationalmannschaft beendet hat, soll sein Landsmann Dick Advocaat einem Zeitungsbericht zufolge den Job übernehmen.

Eine offizielle Bestätigung sei offenbar „in nächster Zeit“ zu erwarten, berichtete die russische Zeitung „Sport-Express“ am Mittwochabend in ihrer Onlineausgabe. Der russische Fußballverband wollte den Bericht gegenüber RIA Novosti nicht kommentieren.

Zurzeit agiert Advocaat als Coach von AZ Alkmaar und der belgischen Nationalelf. 2008 hatte er mit Zenit St. Petersburg den UEFA-Cup gewonnen. Hiddinks Vertrag in Russland läuft im Sommer ab. Danach übernimmt er die türkische Nationalmannschaft.

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Ein Abschied mit Tränen – Dick Advocaat verlässt Zenit und Petersburg

    Drucken       Email
  • Veröffentlicht: 8 Jahren vor auf 18. März 2010
  • Von:
  • Zuletzt geändert: März 18, 2010 @ 3:28 pm
  • Rubrik: Sport, Ticker

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Fussball-WM 2018: Der Weg zum Stadion „Sankt Petersburg“

mehr…