Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Politik  >  Aktuelle Artikel

Putin will Ostsee-Insel Hogland für Touristen und Forscher öffnen

Von   /  18. Juli 2013  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

rian.- Russlands Präsident Wladimir Putin hat die Idee unterstützt, die Insel Hogland im Finnischen Meerbusen für Touristen und Forscher zu öffnen. „Aber jeder Schritt dieser Art sollte vorbereitet werden. Ich sehe keine prinzipiellen ernsthaften Hindernisse für die Öffnung der Insel für Besucher, Touristen und Urlauber.

Das ist durchaus möglich“, sagte der Staatschef in einem Interview des russischen Fernsehens. Zuvor hatte Putin von Bord eines Tauchbootes aus eine 1869 gesunkene russische Fregatte besichtigt und war mit Teilnehmern des archäologischen Lagers der Russischen Geografischen Gesellschaft zusammengetroffen. 2006 hatten die russischen Behörden die Insel zum Grenzgebiet erklärt, worauf Ausländer sie nur mit Sondergenehmigung besuchen dürfen.

www.rian.ru

 

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Petersburger Gouverneur Poltawtschenko ausgewechselt

mehr…