Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Nachbarn  >  Aktuelle Artikel

Neuer Grenzübergang in Sowjetsk/Tilsit

Von   /  9. Januar 2014  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

nm.- Ein neuer Grenzübergang zwischen Kaliningrad und Litauen, zukünftig „Dubki“ genannt, soll im Jahre 2014 gebaut werden. Der Bau des neuen Grenzübergangs wird zum jetzigen Zeitpunkt synchronisiert mit dem Bau der Umgehungsstraße um die Stadt Sowjetsk.

Nach Fertigstellung des Übergangs soll der neue Grenzübergang eine tägliche Durchlassfähigkeit von 2.500 Fahrzeugen aller Art haben. In der zweiten Ausbaustufe wird dann die Durchlassfähigkeit auf 4.000 Fahrzeuge erweitert. Zum neuen Grenzübergang gehört auch der Bau einer Brücke über den Neman.

www.kaliningrad-domizil.ru

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Finnland verbietet Segelschiff „Krusenstern“ Besuch der Ålandinseln

mehr…