Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Service  >  Mein Recht  -  Seite 2
Neueste

Fachkräfte in der Krise

Von   /  24. November 2008  /  Aktuell, Arbeit, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

mm,expert.ru- Der Wind hat sich gedreht – Herrschte bis vor kurzen in den Medien und bei höherem Fachpersonal Arbeitskräftemangel, so hat sich die Situation in vielen Branchen bereits umgekehrt. Finanziers und Journalisten sind bereits in Panik – Personalabbau und sinkende Löhne machen sie nervös. „Im Sommer war Ich nicht sonderlich um meine Arbeit besorgt. Konnte […]

mehr…
Neueste

Werbeaufdrucke im Postverkehr jetzt genehmigungsfrei

Von   /  10. November 2008  /  Mein Recht, Roedl & Partner, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

mm, Roedl- Das Gesetzt „über die Werbung“ wurde von der Staatsduma im Oktober dereguliert. War bislang ein Werbeaufdruck auf den Briefumschlägen nur nach Genehmigung erlaubt, so wurde die Verantwortung, ob der Aufdruck allen gesetzlichen Anforderungen entspricht, in die Hände des Absenders gelegt.

mehr…
Neueste

Privatisierung staatlicher Unternehmen ohne öffentliche Aufgabe

Von   /  10. November 2008  /  Mein Recht, Roedl & Partner, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

Wie Alexey Kuzmischin von Roedl und Partner, Moskau,  im aktuelle Firmen Newsletter berichtet, wurde bereits im September ein neues Gesetz zur Privatisierung von nicht gemeinnüzigen Staatsunternehmen verabschieded. Betroffen sind unter anderem staatliche Unternehmen in den Bereichen Bau, Landwirtschaft, Geologie, Kommunikation und Straßenwesen. Darüber hinaus sollen gemäß dem Plan staatliche Beteiligungen an Aktiengesellschaften in Höhe von […]

mehr…
Neueste

Blog: Aufenthalt Teil 8, 9 & 10

Von   /  9. Oktober 2008  /  Aktuell, Aufenthalt, Mein Recht  /  3 Kommentare

mm.- jede Menge unnütze Dokumente und plötzlich geht alles schneller als gedacht. was bisher geschah: hier klicken Nach den schlechten Erfahrungen mit fehlenden Dokumenten haben wir die Dokumentenliste supergenau analysiert und angesehen. Wir brauchen noch ein Psychologisches Gutachten, was hier für alles Mögliche, Führerschein, Arbeitgeber, Busfahrer, Kindergärtner oder Lehrer — schlicht für fast alles benötigt […]

mehr…
Neueste

Interpol-Vollversammlung in Petersburg: Globale Sicherheitsstrategie geplant

Von   /  8. Oktober 2008  /  Aktuell, Mein Recht  /  Keine Kommentare

rian.- Interpol will den führenden Staaten eine Strategie für die globale Sicherheit vorlegen. Dies teilte Interpol-Generalsekretär Ronald Noubl bei der 77. Vollversammlung der weltweiten Polizei-Organisation in Petersburg mit. Noubl rief die Interpol-Mitgliedsstaaten auf, die globale Initiative zu unterstützen und einen Fond in Höhe von einer Milliarde Euro für die Interpol-Aktivitäten einzurichten. Russland schätzt politische Neutralität […]

mehr…
Neueste

Aufenthalt Blog: Teil 7 „Botkinskaja“ im Irrgarten eines Krankenhaus

Von   /  12. September 2008  /  Aktuell, Aufenthalt, Mein Recht  /  1 Kommentar

mm.- Im berühmt, berüchtigten Irrgarten des Botkinskaya Krankenhaus. Die vorhegehenden Teile finden sie hier. Ziel Heute: Die notwendigen Gesundheitsbescheinigungen für den Aufenthalts-Antrag erhalten. In St. Petersburg werden die OVIR Zertifikate nur im Botkinskaya Krankenhaus ausgestellt. Das liegt in etwa der Mitte zwischen Moskauer Bahnhof und dem Alexander Nevskij Kloster. Die Anfahrt erfolgt über die Metro […]

mehr…
Neueste

Selbstversuch Aufenthalt: Dokument „Einladung durch Privatperson“ (PDF)

Von   /  2. September 2008  /  Aktuell, Arbeit, Aufenthalt, Glossar, Mein Recht, Typisch Russland  /  2 Kommentare

mm- Nachtrag – PDF Formular für die private Einladung. Obwohl z.Zt. die Möglichkeit diskutiert wird, für Fährtouristen und Tagsurlauber ein 3tägiges Visum bei der Einreise zu erhalten, gilt aktuell immer noch – „Keine Einreise ohne gültiges Visum“. Für Tourismus und Geschäftsvisa gibt es die Einladung vom Hotel, dem Touroperator, der Partnerfirma oder für Individualreisende über […]

mehr…
Neueste

Fährtouristen sollen ohne Visum einreisen können

Von   /  22. August 2008  /  Aktuell, Fähren-Flug-Bahn, Konsulate, Mein Recht, Reisen, Tourismus, Verkehr  /  Keine Kommentare

eva.- Die russische Staatsduma soll an ihrer nächsten Sitzung im September über eine Gesetzesänderung entscheiden, die ausländischen Touristen von Fähren oder Kreuzfahrtschiffen einen dreitägigen visumsfreien Aufenthalt ermöglichen soll, berichtet die Nachrichtenagentur Regnum. Zwar hatte das Parlament bereits im vergangenen Jahr eine ähnliche Vorlage abgelehnt, doch haben sich der russische Touristenverband und die russische Handelskammer zu […]

mehr…
Neueste

KIROW Werke mit 43% Nettogewinnsteigerung

Von   /  22. August 2008  /  Arbeit, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

mm,ABN.- Der Netto-Gewinn der Firmen Gruppe „Kirow-Werke“ stieg in der Bilanz  (erstellt nach IFRS) im Jahr 2007 um 43,6% gegenüber 2006 auf  197 Millionen Rubel ( 5,5 Mio. Euro). Die Bruttomarge erhöhte sich um 44% auf 1,9 Milliarden Rubel. Der Konzernumsatz erhöhte sich um 22%  auf  11,6 Milliarden Rubel. Der operative Gewinn erhöhte sich um […]

mehr…
Neueste

Grosses illegales Hüttenlager mit Fremdarbeitern ausgehoben

Von   /  6. August 2008  /  Aktuell, Arbeit, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

eva.- Die Petersburger Einwanderungsbehörde hat ein grossflächiges Wohnlager in der Nähe des Vororts Vsevoloschk ausgehoben, berichtet Fontanka.ru. In der Hüttenstadt hausten Dutzende von Arbeitern aus der Ukraine, Moldawien, Usbekistan und China, die das nahe gelegene elitäre Datschenviertel „Klein-Petersburg“ der Baufirma „OOO SitiStroiServis“ bauten. Die meisten Bewohner hatten weder Aufenthaltsbewilligung noch Arbeitserlaubnis, und während der Polizeiaktion […]

mehr…
Neueste

Nachtrag: Anmeldung Arbeitsgenehmigung für ausländische Mitarbeiter

Von   /  27. Juli 2008  /  Aktuell, Arbeit, Aufenthalt, Mein Recht, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

mm AHK-SPB – Wie am 17. Juli berichtet wurden die Fristen für die Anmeldung ausländischer Mitarbeiter zu den erhöhten Quoten verlängert. Wie Frau Wedig von der AHK in St. Petersburg heute mitteilt sind in St. Petersburg die Arbeitsämter dafür zuständig. „Die Beantragungen der benoetigten Anzahl an auslaendischen Arbeitskraeften koennen in St. Petersburg bei den oertlichen […]

mehr…
Neueste

TERMIN für Ausländische Mitarbeiter bis 1.September verlängert.

Von   /  17. Juli 2008  /  Aktuell, Arbeit, Mein Recht, Wirtschaft, Wirtschaftskreise  /  Keine Kommentare

AHK / mm – Die Frist zur Beantragung der Quote für die Beschäftigung ausländischer Mitarbeiter endet in Moskau am 01.09.08 – Wie heute von der Deutsch-Russischen Aussenhandelskammer (AHK) in Moskau mitgeteilt wurde, sind die Formular-Anträge für die Mitarbeiter Quoten für das Jahr 2009 bis zum 1. September 2008 in Moskau einzureichen. „Die Frist für Beantragungen […]

mehr…
Neueste

Petersburg verdoppelt Fremdarbeiter-Quote

Von   /  16. Juli 2008  /  Aktuell, Arbeit, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

eva.- Die Stadtregierung hat sich dazu entschlossen, den starken Mangel an Gastarbeitern in Petersburg zu beheben und die Anzahl von Arbeitsbewilligungen von bisher 130.000 um knapp 81 Prozent auf 235.000 zu erhöhen, meldet die Zeitung „Kommersant“. Angesichts der stark steigenden Nachfrage nach ausländischen Arbeitskräften wurde die offizielle Quote für das kommende Jahr schon jetzt auf […]

mehr…
Neueste

Zenit: Arschawin im Visier von Tottenham

Von   /  15. Juli 2008  /  Mein Recht, Sport, Zenit  /  Keine Kommentare

rian.- Der russische Stürmerstar Andrej Arschawin hat einen Kommentar zum angeblichen Transferangebot des englischen Traditionsvereins Tottenham Hotspurs abgelehnt und will auch im nächsten Spiel für Zenit St. Petersburg auflaufen. „Ja, sicher. Das ist doch mein Job!“, antwortete Arschawin auf seiner Homepage auf die Frage, ob er am Mittwoch mit zum Gastspiel gegen Lutsch-Energia in die […]

mehr…
Neueste

Zenit St. Petersburg nennt Transferpreis für Arschawin

Von   /  9. Juli 2008  /  Aktuell, Mein Recht, Sport, Zenit  /  Keine Kommentare

rian.- Der russische Fußballverein Zenit St. Petersburg hat den Preis genannt, für den er seinen Stürmerstar Andrej Arschawin verkaufen würde. „Wir haben ein Angebot von Barcelona abgelehnt. Hätten sie aber den Preis verdoppelt, hätten wir eingewilligt“, sagte Zenit-Sprecher Pawel Piwowarow am Dienstag der britischen Zeitung „Guardian“. Wie zuvor berichtet worden war, hätten die Katalanen 10 […]

mehr…
Neueste

AHK – Ausländer Quote wurde nochmals erhöht

Von   /  8. Juli 2008  /  Aktuell, Arbeit, Aufenthalt, Heimat-Deutschland, Heimat-Östereich, Heimat-Schweiz, Mein Recht, Wirtschaft, Wirtschaftskreise  /  Keine Kommentare

mm – Wie die deutsche Aussenhandelskammer in Moskau und St. Petersburg verlauten lässt, wurden die Quoten für die Arbeitsgenehmigungen für Ausländer nochmals erhöht. Da diese im Besonderen in Moskau bereits im ersten Halbjahr fürs ganze Jahr aufgebraucht sind. Ein Problem das viele Menschen welche Sich in der 2. Hälfte des Jahres zur Arbeite anmelden müssen […]

mehr…
Neueste

Roedl & Partner Steuer und Rechtsinformationen

Von   /  1. Juli 2008  /  Mein Recht, Roedl & Partner  /  Keine Kommentare

In Zusammenarbeit mit ROEDL & PARTNER veröffentlichen wir hier Sachinformationen zum Thema Wirtschaft & Recht in Russland und der GUS. Mandantenbrief-GUS -2-2008

mehr…
Neueste

Schnell-Schneller-Selbstmord: Fahradfahren in St. Petersburg

Von   /  1. Juli 2008  /  Fahrrad, Mein Recht, Verkehr, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

mm-  Hier eine Bildergallery meines ersten Fahrradunfalls in St. Petersburg. wie bereits lange vermutet, ist Fahrradfahren in St. Petersburg eine-  statistisch gesehen „mit hoher Wahrscheinlichkeit“ tödliche Angelegenheit.  Einen Tag, nachdem die Gouverneurin, Valentina Matwijenko im Fernsehen den Bau von mehr Fahrradwegen ankündigte, wurde ich mangels eines solchen zum Schuldigen ein einem Unfall. Der Fahrer kommt […]

mehr…
Neueste

Die Bauerbeiten am Pulkovo Tunnel beginnen.

Von   /  13. Juni 2008  /  Aktuell, Mein Recht, Verkehr  /  Keine Kommentare

mm, mr-spb- An Petersburg einziger „Berstrecke“ bei den Pukovo Hügeln sind schlimme Unfälle an der Tagesordnung. Immer wieder werden Fahrzeuge, welche nach den Schlössern Richtung Puschkin und Pavlosk abbiegen, von denm ungebremst den Hügel runterfahrenden Schwerverkehr überrollt. So starb vor einem Jahr hier auch eine Deutsche Touristin deren Reisegruppe im Bus abbiegen wollte. Die Stadt […]

mehr…
Neueste

Ernst & Young: Russland besserer Investitionsstandort als Deutschland

Von   /  5. Juni 2008  /  Aktuell, Literarisches, Mein Recht, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

ernst&young/mm.- Die Unternehmensberatung „Ernst & Young“ hat ein Umfrage unter internationalen Unternehmen durchgeführt. Befragt wurden Entscheider von 834 internationalen Unternehmen. Ihrer Meinung nach kann sich Deutschland als führender Standort in Westeuropa behaupten, rutscht aber im Ranking der weltweit attraktivsten Standorte vom vierten auf den sechsten Platz. Erstmals können sich in diesem Jahr Russland und Polen […]

mehr…