Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Armee - Militär  >  Aktuelle Artikel

Polen, Litauen und Ukraine unterzeichnen Abkommen über gemischte Brigade

Von   /  9. Oktober 2014  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

rian.- Polen, Litauen und die Ukraine haben nach mehrjährigen Verhandlungen eine gemischte Brigade aufgestellt. Ein Vertrag darüber wurde in Warschau im Beisein von Polens Präsident Bronislaw Komorowski von den Verteidigungsministern der drei Länder unterzeichnet, wie ein RIA-Novosti-Korrespondent vor Ort berichtete.

„Das Abkommen ist ein Beweis für unseren Beitrag zur Förderung der Sicherheit in der Region“, sagte Komorowski bei der Zeremonie. Er äußerte die Hoffnung, dass die ukrainische Armee von Erfahrungen ihrer Partner profitieren wird. „Wir möchten, dass unsere Hilfe zur Modernisierung der ukrainischen Streitkräfte beiträgt“, sagte der polnische Staatschef.

Das Kommando der neuen Brigade LITPOLUKRBRIG wird voraussichtlich im polnischen Lublin seinen Sitz haben. Die ukrainische Regierung hatte am 27. Mai den Entwurf des Abkommens über die Aufstellung der Brigade gebilligt. Ministerpräsident Arseni Jazenjuk beauftragte Verteidigungsminister Waleri Geletej mit der Unterzeichnung des Abkommens. Die Idee einer gemischten Brigade war im November 2009 unterbreitet worden. Damals unterzeichneten die Verteidigungsminister der drei Länder eine dahin gehende Absichtserklärung.

Bild: Wikimedia Commons
www.rian.ru

Weitere Neuigkeiten finden Sie auf unserem Nachrichtenticker >>>

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Ukraine, Litauen und Polen gründen Mitte Juni gemischte Brigade

Nato-Luftwaffe erhält Flugplatz nahe estnisch-russischer Grenze

[the_ad_placement id=\“single\“]

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Westliche Sanktionspolitik treibt lettische Banken in die Krise

mehr…