Laden...
Sie sind hier:  Home  >  PetersBürger  >  In Piter – die Deutschen
Neueste

Petersbürger Alex Markow: „Ich kämpfe gegen den Kult“

Von   /  19. November 2015  /  Aktuell, Heimat-Deutschland, In Piter - die Deutschen, Kinofilm, Kultur, PetersBürger  /  Keine Kommentare

Von Eugen von Arb Alexander Markow ist Regisseur, Filmer und Kurator. Aber mehr als hinter der Kamera hat er seinen Platz in den Archiven gefunden, wo er leidenschaftlich nach Dok-Schätzen gräbt, die bisher unentdeckt geblieben sind oder heute einer ganz anderen Interpretation bedürfen. Dabei ist neben Russland und Deutschland auch Afrika in seinen Fokus gerückt, […]

mehr…
Neueste

Kommentar: Ausländerbehörde schikaniert deutsche Petersbürgerin – Absicht oder System? Unfähigkeit oder vorauseilender Instinkt des Systems?

Von   /  15. März 2014  /  Aktuell, Aufenthalt, In Piter - die Deutschen, Kommentar:, PetersBürger, Ticker  /  4 Kommentare

Von Max Reiter Das Russische Behörden sich selbst gerne gegenseitig ein Bein stellen ist bekannt, unangenehm wird es aber wenn man selbst zum Gegenstand einer chaotischen Bürokratie wird. Während die Welt sich Sorgen um die Konsequenzen der Ukrainischen Krise macht, werden andere Nachrichten bedeutungsloser, aber nicht weniger symbolträchtig. Wie gestern in der Stimme Russlands von […]

mehr…
Neueste

Zeugnisse und viel Prominenz in der Deutschen Schule

Von   /  22. Juni 2013  /  Aktuell, Deutsche Medien, Gemeinde, Gemeindeleben, In Piter - die Deutschen, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

wd.- Die vierte Zeugnisübergabe an insgesamt 64 Schülerinnen und Schüler fand dieses Jahr bei herrlichem Sommerwetter unter blauem Himmel statt. Besonders stolz ist die Deutsche Schule auf ihre ersten beiden Absolventen, die den in Deutschland anerkannten Mittleren Schulabschluss (MSA) erworben haben, womit sie über die Zugangsvoraussetzung für den Besuch einer 11. Klasse eines Gymnasiums verfügen.

mehr…
Neueste

Petersbürger: Stark gefragt. Pfarrer sein in Petersburg

Von   /  8. August 2012  /  Aktuell, Gemeinde, Heimat-Deutschland, In Piter - die Deutschen, PetersBürger  /  Keine Kommentare

Von Luisa Schulz Pfarrer Richard Stark kämpft in Petersburg für den Wiederaufbau einer katholischen Kirche. Einen Teil des Geländes hat er diesen Sommer zurück erhalten. Wasser, Strom, Kanalisation und Gas gibt es aber immer noch nicht. Doch trotz aller weltlicher Unbill gibt der starke Geistliche nicht auf (Fotogalerie).

mehr…
Neueste

Marc Lauber von der Band Zorge: „Nur in Russland kann ich von der Musik leben“

Von   /  27. Juli 2012  /  Aktuell, Heimat-Deutschland, In Piter - die Deutschen, Kultur, Musik, PetersBürger  /  Keine Kommentare

Von Luisa Schulz Heute Abend um 20 Uhr spielt im Club Zoccolo die Petersburger Band Zorge. Das Alternative Rock Kollektiv gehört zu den bekanntesten Bands der Stadt. Der Schlagzeuger, Marc Oliver Lauber, kommt aus dem Allgäu. Ein Porträt.

mehr…
Neueste

Petersbürgerin Edith Hueck leitet zum ersten Mal den IWC-Winterbazar

Von   /  18. November 2011  /  Aktuell, Heimat-Deutschland, In Piter - die Deutschen, PetersBürger  /  Keine Kommentare

Von Eugen von Arb Der diesjährige Winterbazar des International Women’s Club (IWC) St. Petersburg wird zum ersten Mal von der neuen Ehrenpräsidentin Edith Hueck organisiert. Der Charity-Event am 27. November im Hotel Astoria heisst alle willkommen, die Geld für einen guten Zweck ausgeben wollen und wartet auf mit einem kurzweiligen Programm für Gross und Klein, […]

mehr…
Neueste

Petersbürgerin Vera Dorn – Mutter der Talente

Von   /  21. Februar 2011  /  Aktuell, Heimat-Deutschland, In Piter - die Deutschen, PetersBürger  /  4 Kommentare

Von Eugen von Arb Eigentlich ist die Deutsche Vera Dorn Vollzeitmutter dreier Kinder – aber wo andere längst ausgebucht wären, findet sie noch Power für Musik, Fotografie und Schreiben. In allen drei Dingen ist sie ziemlich gut und hat bereits Dinge verwirklicht, von denen viele ein Leben lang bloss träumen.

mehr…
Neueste

Engagiert in Afrika und Russland – Pfarrer Stark erhält das Bundesverdienstkreuz

Von   /  1. Dezember 2009  /  Aktuell, Heimat-Deutschland, In Piter - die Deutschen, PetersBürger  /  Keine Kommentare

Von Markus Müller In einem grossen Festakt in der Maria-Heimsuchungskirche hat der Deutsche Botschafter  Walter Jürgen Schmid als Vertreter des Bundespräsidenten das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse an Pfarrer Richard Stark MVD verliehen. Die Auszeichnung wurde für die stehte Bemühungen Richard Starks zur Versöhnung zwischen der Orthodoxen und Katholischen Kirche in Russland verliehen, aber auch für seine […]

mehr…
Neueste

Skat Club die Roten Reizer (St. Petersburg)

Von   /  13. Oktober 2009  /  In Piter - die Deutschen, Organisationen-Vereine, PetersBürger, Ticker  /  Keine Kommentare

mm.- Sich mit Karten um Haus und Hof zu spielen ist nicht nur bei bei den Zeitgenossen Dostojewski beliebt gewesen. Das finanziell für viele Russen zu harmlose Skat wurde daher vor der Revolution in St. Petersburg auch eher in der deutschen Gemeinde gespielt. Heute ist Skat immer noch so typisch Deutsch, dass anderen Nationen kaum […]

mehr…
Neueste

Vera Dorn spielt auf der Ausstellung der Galerie „Selskaja Schisn“

Von   /  3. Juli 2009  /  In Piter - die Deutschen, PetersBürger, Ticker  /  Keine Kommentare

mm. Vera Dorn spielt auf dem Festival der Werkstätten des Künstlerdorfes freie Saxophon-Improvisationen zur Eröffung der Ausstellung von Fotoinstallationen von Igor Lebedew und Kalerija Kornilowa. Eine vielseitige Petersbürgerin Die Deutsche Vera Dorn lebt seit fast 12 Jahren in der Stadt und hat bereits bei diversen Bands und Musikprojekten das Alt- und Bariton-Saxophon gespielt. Unter anderem […]

mehr…
Neueste

Petersbürger Oliver Pfau: „Ich bin das doppelte Lottchen“

Von   /  5. März 2009  /  Aktuell, In Piter - die Deutschen, PetersBürger  /  2 Kommentare

Der Philologe Oliver Pfau ist zwar Deutscher, doch sind ihm Österreich und Frankreich eigentlich wesentlich vertrauter. Der Mustereuropäer unterrichtet schon vier Jahre als Deutsch- und Französischlehrer an der Petersburger Uni und an diversen Sprachschulen in der Stadt. Von Eugen von Arb „München – Wien“ – wer denkt bei diesen Stichworten nicht an Erich Kästner!? „Ich […]

mehr…
Neueste

„Give a Guy a Green“ – wie Carlsberg-Bier mich durch mein Leben begleitet

Von   /  21. Februar 2009  /  Aktuell, Bilder, In Piter - die Deutschen, PetersBürger, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

Markus Müller – Die ganz außerordentlich gute Jahresbilanz der Baltika Brauerei hat mich bei der Recherche an längst vergangene Zeiten meiner Vita erinnert. Darum Heute einmal ein ganz persönlicher Wirtschaftsbericht der anderen Art. 11% mehr Gewinn, 0.7% Marktanteil ausgebaut und solide Finanzen. Seit 2008 ist Baltika die Marke mit dem höchsten Hektoliterausstoß in Europa. Und […]

mehr…
Neueste

Europawahl I: Serviceangebot für Deutsche im Ausland

Von   /  20. Februar 2009  /  Aktuell, Heimat-Deutschland, In Piter - die Deutschen, PetersBürger  /  Keine Kommentare

Wiesbaden– Wie der Bundeswahlleiter mitteilt, steht Deutschen im Ausland, die an der Europawahl 2009 in Deutschland teilnehmen möchten, ab sofort das hierfür erforderliche Antragsformular für die Eintragung in das Wählerverzeichnis zur Verfügung. Es ist erhältlich im Internetangebot des Bundeswahlleiters im Bereich Europawahl 2009, „Service für Deutsche im Ausland“, unter www.bundeswahlleiter.de. Darüber hinaus umfasst das Serviceangebot […]

mehr…
Neueste

Alle sagten JA zur Deutschen Schule in St. Petersburg

Von   /  29. Januar 2009  /  Aktuell, Heimat-Deutschland, In Piter - die Deutschen, PetersBürger  /  Keine Kommentare

eva.- In einer stündigen Versammlung auf dem deutschen Generalkonsulat hat sich gestern der Trägerverein für die deutsch-russische Begegnungsschule in St. Petersburg konstituiert. Der Beschluss zur Vereinsgründung unter dem Vorsitz von Marion Janoschka und die Satzung wurde ebenso einstimmig angenommen wie der Vorstand gewählt. Die Versammlungsteilnehmer hatten die Gelegenheit, sich als Gründungsteilnehmer einzutragen. Nach der Wahl […]

mehr…
Neueste

Deutsche Schule in St. Petersburg – jetzt oder nie!

Von   /  23. Januar 2009  /  Aktuell, Heimat-Deutschland, In Piter - die Deutschen, PetersBürger  /  Keine Kommentare

Im deutschen Generalkonsulat wurde über die Gründung einer Deutschen Schule in St. Petersburg orientiert und diskutiert. Ein grosses Elternpublikum sowie Vertreter aus Wirtschaft und Bildung und der Generalkonsul kamen zur Überzeugung, dass eine solche Schule nicht nur erwünscht, sondern dringend nötig ist. Schon nächste Woche soll der Trägerverein gegründet werden – Mitmacher und Mitdenker sind […]

mehr…
Neueste

Petersbürger Peter Schaller:“Ich werde meinen Urlaub in Russland verbringen“

Von   /  15. Januar 2009  /  Aktuell, Heimat-Deutschland, In Piter - die Deutschen, PetersBürger  /  1 Kommentar

Russland gilt nicht als Traumposten unter Diplomaten – Peter Schaller hingegen wollte schon immer dahin, nur verschlug es ihn immer an andere Orte auf der Weltkugel. Seit September amtet er nun als neuer Generalkonsul in St. Petersburg, bestens vorbereitet und hochmotiviert, das Land, seine Leute und seine Kultur kennenzulernen. Von Eugen von Arb „Ich wurde […]

mehr…
Neueste

Das deutsch-russische Begegnungszentrum feierte einen ausgelassenen 15. Geburtstag

Von   /  11. November 2008  /  Aktuell, Heimat-Deutschland, In Piter - die Deutschen, Kultur  /  Keine Kommentare

eva.- Mit einem würdigen Festakt und einem ausgelassenen Fest beging das deutsch-russische Begegnungszentrum (DRB) St. Petersburg am Wochenende sein 15-Jahre-Jubiläum. Im weissen Saal des Polytechnikums hatte sich aus diesem Anlass eine Menge geladener Gäste versammelt, die dem Zentrum ihre Glückwünsche überbrachten.

mehr…
Neueste

Russlanddeutsche: Aufbau und Ende der deutschen Kolonie in Strelna

Von   /  8. September 2008  /  Aktuell, Geschichte, Heimat-Russland, In Piter - die Deutschen, PetersBürger  /  10 Kommentare

Von Eugen von Arb Ein Buch beschreibt die zweihundertjährige Geschichte der deutschen Kolonie bis zu ihrer praktischen Auflösung durch Stalinismus und Krieg. Ein historischer Teil wird durch persönliche Schilderungen und Dokumente der wenigen überlebenden Russlanddeutschen Strelnas ergänzt.

mehr…
Neueste

Generalkonsul Bernd Braun nimmt Abschied: „Wir haben einiges angestoßen“

Von   /  19. August 2008  /  In Piter - die Deutschen, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

Von Eugen von Arb Der deutsche Generalkonsul Bernd Braun verlässt seinen Posten in St. Petersburg Ende August nach zwei Jahren. Vor der Rückkehr in seine Geburtsstadt Berlin hält er Rückschau über seine Zeit in der nördlichen Hauptstadt Russlands, in der neben den üblichen diplomatischen Aufgaben ein starkes kulturelles Engagement gefordert war. Vor seiner Petersburger Zeit […]

mehr…