Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Suchergebnisse für "Typisch Russland"  -  Seite 5
Neueste

Polizeiaktion gegen Bandenkrieg in Wolchow

Von   /  15. Oktober 2014  /  Aktuell, Justiz, Ticker  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Ein Grossaufgebot an Polizeikräften besetzte am 13. Oktober faktisch die Provinzstadt Wolchow im Leningrader Gebiet. Die Ermordung eines Verbrecherkönigs hatte dort einen Kleinkrieg unter den verschiedenen Mafiaclans ausgelöst, dem Einhalt geboten werden musst.

mehr…
Neueste

Deutsch-Russischer Salon: „Lernen, mit Fremden zu leben, ist ein enormer Gewinn“

Von   /  18. März 2014  /  Aktuell, Gesellschaft, Heimat-Deutschland, Kultur, Russlanddeutsche, Ticker  /  1 Kommentar

Von Eugen von Arb Der „Deutsch-Russische Salon“ im deutschen Generalkonsulat St. Petersburg beschäftigte sich diesmal mit dem Thema Migration (siehe Fotogalerie). Die Diskussion zwischen den beiden Soziologen Jürgen Feldhoff, emeritierter Professor für Soziologie an der Universität Bielefeld und Ehrendoktor der Staatlichen Universität St. Petersburg und Nikolaj Golovin, Professor an der soziologischen Fakultät der staatlichen Universität […]

mehr…
Neueste

Kommentar: Aufstand gegen das „Sotschi-Bashing“

Von   /  17. Februar 2014  /  Aktuell, Gesellschaft, Kommentar:, Sport  /  2 Kommentare

Von Andrej Iwanowski, Redaktionsleiter, Ria Novosti Nun ist den Europäern der Kragen geplatzt: Sie haben die monatelange totale „Russland-Bashing“-Medienkampagne, die im Vorfeld der Winterspiele in Sotschi entfaltet wurde, satt. Den Rest gab ihnen die tendenziöse Berichterstattung über die Eröffnungszeremonie in Sotschi. Auf einmal kam die Erkenntnis, dass sie von den „instrumentalisierten“ Medien womöglich verblödet werden. […]

mehr…
Neueste

Der Petersburger Silberschatz ist 189 Millionen Rubel wert

Von   /  23. Dezember 2013  /  Aktuell, Ausstellung, Kultur, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Der Wert des Silberschatzes der Familie Naryschkin-Trubetzki, der 2012 bei Bauarbeiten in einem Haus im Zentrum Petersburgs gefunden wurde, ist auf 189 Millionen Rubel (umgerechnet 4,2 Millionen Euro) geschätzt worden.

mehr…
Neueste

Petersburger Rock-Guru Boris Grebentschikow ist 60

Von   /  17. Dezember 2013  /  Aktuell, Kultur, Musik  /  Keine Kommentare

eva.- Mit einem Konzert im grossen „Oktjabrski“-Konzertsaal feierte der Leader der legendären Petersburger Rockband „Aquarium“ seinen 60. Geburtstag. Trotz seines Alters ist der „Grossvater“ des sowjetischen Rocks gut im Saft und kann auf eine glänzende Karriere als Bandleader, Radiomoderator und Übersetzer buddhistischer Bücher zurückblicken.

mehr…
Neueste

Kriselnde Wirtschaft verdirbt Russen die Kauflaune

Von   /  21. November 2013  /  Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

rian.- Die Russen geben weniger Geld für Lebensmittel aus, schreibt die Zeitung „Nowyje Iswestija“. Laut einer Studie des Meinungsforschungsgruppe „Romir“ gingen die Ausgaben der russischen Mittelschicht im Vergleich zum September um 6,5 Prozent zurück. Marktforschern zufolge verhalten sich die Verbraucher wie während der Krise.  Das Konsumverhalten entspricht dem anhaltenden Negativtrend in der Wirtschaft. Der Index […]

mehr…
Neueste

Strassenverkehr: Ersetzt bald das Unfallprotokoll die Polizei?

Von   /  8. Juli 2013  /  Aktuell, Auto, Gesellschaft, Mein Recht, Service, Ticker, Verkehr  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Eine typische Erscheinung auf russischen Strassen sind die Staus, die von herumstehenden Autos und ihren Lenkern verursacht werden, die nach einem Verkehrsunfall auf die Polizei warten. Das kann manchmal Stunden dauern und lässt manchen ausländischen Beobachter schon mal ein Kopf schütteln: Im Westen hätte man den Kratzer auf dem Lack längst auf dem europäischen […]

mehr…
Neueste

Miniserie: Das Bankensystem der Russischen Föderation – Teil 1

Von   /  22. Mai 2013  /  Aktuell, Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

von Uwe Niemeier, Kaliningrad –  Unabhängig von Ihren Besuchsabsichten in Kaliningrad oder Russland. Eines der wichtigsten Themen ist für Jedermann die Frage der Finanzen und somit Fragen zum Bankensystem. Das Material informiert über die russischen Banken, ihr Rating, Geldanlagemöglichkeiten und das russische Bankeinlagensicherungssystem. Aufgrund des Umfangs veröffentlicht der St. Petersburger Herold den Bericht in 3 […]

mehr…
Neueste

Verlorene Träume, gefundenes Glück – junge Russinnen im Westen

Von   /  23. April 2013  /  Aktuell, Kinofilm, Kultur  /  Keine Kommentare

Von Eugen von Arb Der Dokumentarfilm „Glücksritterinnen“ erzählt die Geschichte sechs junger Russinnen, die in Deutschland ein besseres Leben gesucht haben. Nach siebzehn Jahren Westen konfrontiert die Filmemacherin Katja Fedulova ihre Freundinnnen mit ihrer persönlichen „Erfolgsbilanz“ und schaut dabei auch selbst in den Spiegel – schonungslos ehrlich, aber auch fair und einfühlend. Im Rahmen der […]

mehr…
Neueste

Geschichte als Scherbenhaufen – der „Parasit“ Igor Panin eröffnete eine Ausstellungsreihe in der Galerie „Borey“

Von   /  22. Januar 2013  /  Aktuell, Ausstellung, Kultur  /  Keine Kommentare

Von Eugen von Arb Der Künstler, Designer und Kurator Igor Panin hat mit seiner Werkgruppe „Alles aufgegessen“ eine Ausstellungsreihe der Galerie „Parasit“ in der Galerie „Borey“ eröffnet. Die „Galerie in der Galerie“ gibt den Künstlerinnen und Künstlern die Möglichkeit, sich von einer ganz anderen Seite zu zeigen.

mehr…
Neueste

Strenge Engel – der Malteser Hilfsdienst verarztet Körper und Seele von Obdachlosen

Von   /  10. Oktober 2012  /  Aktuell, Gesellschaft, Heimat-Deutschland  /  Keine Kommentare

Von Alexandra Poblinkowa Typisch Sankt-Petersburg: Wolkig und schon am Morgen schwül. Mittwoch früh herrscht Unruhe unter den Obdachlosen in der Borowajastrasse 112. Das Frühstück ist längst aufgegessen, jetzt sind Waschen und Impfen an der Reihe. Die Männer mit von der Dusche noch tropfenden Haaren stehen in einer Schlange vor einem Metallcontainer mit dem Logo des […]

mehr…
Neueste

Schand-Gefängnis „Kresty“ soll bis 2015 durch Neubau ersetzt werden

Von   /  25. Juli 2012  /  Justiz, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Die Stadt unternimmt einen weiteren Anlauf in der Angelegenheit „Kresty“, schreibt die St. Petersburg Times. Bis 2015 soll die völlig veraltete und chronisch überfüllte Haftanstalt aus dem Stadtzentrum am Newaufer in den Vorort Kolpino in ein modernes Gefängis umziehen. Dort soll eine Anlage nach modernen Standards für rund 4000 Häftlinge gebaut werden, in der […]

mehr…
Neueste

Deutsche Woche am 18. April: Deutsches Kino, Badischer Wein, Konzert mit marie & the redCat

Von   /  18. April 2012  /  Aktuell, Deutsche Woche, Gesellschaft, Heimat-Deutschland, Kultur, Schwerpunkt-Thema  /  Keine Kommentare

Aktuelles Kino aus Baden-  Württemberg. „Die Unsichtbare“,  Drama, 113 Min., Regie: Christian  Schwochow. Filmvorführung und  Diskussion. Die Hauptrolle im  neuen Stück eines bekannten  Theaterregisseurs fordert Josephine  einiges ab. Mit Camille soll die  schüchterne Schauspielerin eine  Frau verkörpern, die den Männern  reihenweise den Kopf verdreht. Das  Eintauchen in die neue Rolle zieht  unerwartete Folgen nach sich…  […]

mehr…
Neueste

Russischer Humor: Ehrliche Wahlen

Von   /  20. Februar 2012  /  Anektdoten, Typisch Russland, Witze  /  Keine Kommentare

– Hallo Mama, du kannst mir gratulieren, ich habe die Wahlen zum Russischen Präsidenten gewonnen. – Was, ehrlich ? – Aber Mama, du willst doch jetzt nicht mit Sticheleien anfangen ? Weitere russische Witze finden Sie hier >>>  

mehr…
Neueste

Russischer Humor: Raketen Trauma

Von   /  19. Februar 2012  /  Anektdoten, Humor in Russland, Typisch Russland, Witze  /  Keine Kommentare

Der Chef von RosKosmos wird zu Präsident Dmitri Medwedew zum Rapport einbestellt. Medwedew: Erklärens Sie mal bitte warum Ihre Raketen und Apparate ständig versagen. Der Chef von RosKosmos: Da gibt es viele Gründe – veraltete Technologie – schlecht ausgebildete Techniker, – eine Generationenlücke an Spezialisten – zuviel Mobbing zwischen Abteilungen – zuviel Korruption – zu […]

mehr…
Neueste

Russischer Humor: Putin und der Wackelpudding

Von   /  17. Februar 2012  /  Anektdoten, Ticker, Typisch Russland, Witze  /  Keine Kommentare

Premier Wladimir Putin kann nachts nicht schlafen und geht in die Küche. Er öffnet den Kühlschrank und vor ihm wackelt ein prächtiger Schokoladepudding – gerade so, als würde er zittern vor Schreck. „Keine Angst – du bist ja nicht Chodorkowski!“, meint Putin lächelnd und greift sich die Milchflasche. Weitere russische Witze finden Sie hier >>> […]

mehr…
Neueste

Hochzeit auf dem Wasser oder auf dem Dach – wo junge Petersburgerinnen und Petersburger sich das Ja-Wort geben

Von   /  21. September 2011  /  Aktuell, Gesellschaft  /  Keine Kommentare

Von Anna Smolyarowa Eine typische Hochzeit im heutigen Russland kann man mit dem amerikanischen Konzept “big white wedding” vergleichen, die seit der Sowjetzeit auch hier Tradition haben. Einerseits gilt eine Hochzeit bis jetzt als sehr wichtiges soziales Ereignis, das einen gehobenen gesellschaftlichen Status zeigen soll. Dazu dienen ein schickes Brautkleid, ein Limousine für Freunde, ein […]

mehr…
Neueste

Russische Kite-Surfer überqueren die Behringstrasse und trotzen Wetter und Walen

Von   /  18. Juli 2011  /  Aktuell, Sport, Videonews  /  Keine Kommentare

Am 14. Juli überquerten Konstantin Aksyonov aus Sankt Petersburg und Evgeny Novozheev aus Moskau als erste Menschen die Behringstrasse als Kite-Surfer. Für die 96 Kilometer lange Strecke von Uelen in Tschukota nach Wales in Alaska benötigten Sie knapp 8 Stunden. Bedingt durch kitetypisches Kreuzen konnten Sie das Ziel nicht direkt erreichen, sondern mussten die 1,5 […]

mehr…
Neueste

Junge Russen: Explodierender Hass gegen Kaukasier und Beamte

Von   /  21. April 2011  /  Gesellschaft, Ticker  /  Keine Kommentare

rian.- Junge Russen hegen gegen Beamte einen tieferen Hass als gegen Kaukasier und sympathisieren mehr mit nationalistischen als mit den Kreml-Organisationen, schreibt die Zeitung „Kommersant“. Das ergab die Studie „Ethnische Intoleranz unter jungen Städtern“, die von der Agentur Politech mit Unterstützung des Instituts für Ethnologie und Anthropologie durchgeführt wurde. Die Studie wurde im Auftrag der […]

mehr…
Neueste

Borey im Februar: Ein fotografierender Schauspieler und Lebensraum „Gulag“

Von   /  17. Februar 2011  /  Aktuell, Ausstellung, Kultur  /  Keine Kommentare

eva.- Der Schauspieler Juri Gerzman hat vor zwei Jahren zum ersten Mal bewusst in die Finger genommen. Mit der “Lomo”, die ihm eine Kollegin geschenkt hatte, machte er sich gleich auf eine Bilder-Tour entlang des Fontanka-Kanals und setzte später seine Schwarz-Weiss-Bild-Experiment fort.

mehr…