Aktuell Alles →

Nachlese Deutsche Woche 2016: Konzert mit Funny van Dannen, Lesung mit Martin Schäuble und LitClub im Goethe-Institut

Deutsche Woche - Goethe-Institut

Von   Vor 43 Minuten

eva.- Das „Café D“ war auch dieses Jahr eine wichtige Plattform für Veranstaltungen der Deutschen Woche. Unter anderem stellte dort der Journalist und Schriftsteller seinen Roman „Die Scanner“ vor und der deutsch-holländische Musiker, Poet und Maler Funny van Dannen spielte vor vollem Saal – auch dann noch, als plötzlich das Licht ausging.

mehr…

Berlin-Trip russischer „Nachtwölfe“-Biker an polnischer Grenze gestoppt

Nachtwoelfe Владимир_Путин_и_Ночные_Волки

Von   Vor 5 Stunden

eva.- Der Trip der russischen Biker-Gruppe „Nachtwölfe“ zum Siegestag am 9. Mai nach Berlin fand an der polnischen Grenze ihr vorläufiges Ende. Das russische Aussenministerium hat sich bei der polnischen Botschafterin in Moskau beschwehrt.

mehr…

Petersburger Maifeier 2016 – ohne Opposition, dafür mit LGBT-Gemeinde

Maifeier BV5A3659

Von   Vor 2 Tagen

eva.- Von der diesjährigen Maifeier auf dem Newski-Prospekt blieben die wichtigsten Oppositionsparteien wie „Jabloko“, „RPR-Parnas“, „Demokratisches Petersburg“, Sozialisten und Anarchisten ausgeschlossen.  Die Bewegung der Lesben und Schwulen (LGBT) hingegen gelang es, sich in den Reihen der Grünen zu verstecken und während des Umzugs ein Versteckspiel mit dem Schwulenhasser Vitali Milonow und der Polizei zu treiben.

mehr…

Nachlese Deutsche Woche 2016: Schattentheater, Fotoausstellung, Flohmarkt und Lesung im Begegnungszentrum

Deutsche Woche 2016 - Begegungszentrum

Von   Vor 3 Tagen

eva.- Das Deutsch-Russische Begegnungszentrum bot sich dieses Jahr als Plattform für eine Vielzahl von Veranstaltungen an: Der traditionelle Öko-Bücherflohmarkt, Schattentheater mit Anna Fabuli aus Hamburg, eine Ausstellung mit Fotografien der Schlösser in Brandenburg sowie eine Präsentation des Buchs „Der beschwiegene Deduschka“ von Dina Kittel.

mehr…

Parlamentswahlen 2016 – die Petersburger Schlammschlacht hat begonnen

Notjag_assembly.spb.ru 20120608093846_IMG_9035

Von   Vor 4 Tagen

eva.- Am 24. April trat der Leiter der Petersburger Wahlbehörde (ZIK) Alexei Putschnin zurück. Kurz darauf wurde der Stadtabgeordnete Wjatscheslaw Notjag festgenommen, als er angeblich 600.000 Rubel Schmiergeld einer Baufirma entgegennahm. Beobachter halten diese Vorgänge für einen Schlagabtausch zwischen dem Vorsitzenden des Stadtparlaments und dem Gourverneur im Vorfeld der Parlamentswahlen im Herbst.

mehr…

89-jährige Rentnerin wegen Stück Käse im Supermarkt misshandelt

Supermarkt Pjatorotschka IMG_1764 - CROP

Von   Vor 5 Tagen

eva.- Am 19. April wurde die 89-jährige Rentnerin und Kriegsveteranin Nina Antonowa in einer Filiale der Supermarktkette „Pitjorotschka“ wegen eines angeblich gestohlenen Stücks Käse festgehalten und durchsucht. Dabei stürzte sie und brach sich das Becken – die Öffentlichkeit ist geschockt.

mehr…

Moskauer Schülerin fliegt ohne Ticket und Eltern von Moskau nach Petersburg

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Von   Vor 6 Tagen

eva.- Der rätselhafte Flug der Minderjährigen, die ohne Begleitung, Ausweis und Ticket sämtliche Sicherheitsschranken des Flughafens Vnukowo passieren konnte, sorgt für Kopfzerbrechen bei den Behörden. Als Beweggrund für sein Abenteuer gab das elfjährige Mädchen an, es sei noch nie geflogen und wollte es einfach einmal ausprobieren.

mehr…

Stadt Petersburg verkauft Jelisejewski-Kaufhaus an „Putins Koch“

Jelisewski IMG_1746 CROP

Von   Vor 1 Woche

eva.- Das bekannte Jelisejewski-Kaufhaus wird vom Unternehmen des Restaurant-Besitzers Ewgeni Prigoschin nach vier Jahren Miete privatisiert. Im Smolny ist man davon nicht begeistert, doch kann man sich nicht über das Privatisierungsgesetz hinwegsetzen.

mehr…

    Politik Alles →

    Berlin-Trip russischer „Nachtwölfe“-Biker an polnischer Grenze gestoppt

    Nachtwoelfe Владимир_Путин_и_Ночные_Волки

    Von   Vor 5 Stunden

    eva.- Der Trip der russischen Biker-Gruppe „Nachtwölfe“ zum Siegestag am 9. Mai nach Berlin fand an der polnischen Grenze ihr vorläufiges Ende. Das russische Aussenministerium hat sich bei der polnischen Botschafterin in Moskau beschwehrt.

    mehr…

    Petersburger Maifeier 2016 – ohne Opposition, dafür mit LGBT-Gemeinde

    Maifeier BV5A3659

    Von   Vor 2 Tagen

    eva.- Von der diesjährigen Maifeier auf dem Newski-Prospekt blieben die wichtigsten Oppositionsparteien wie „Jabloko“, „RPR-Parnas“, „Demokratisches Petersburg“, Sozialisten und Anarchisten ausgeschlossen.  Die Bewegung der Lesben und Schwulen (LGBT) hingegen gelang es, sich in den Reihen der Grünen zu verstecken und während des Umzugs ein Versteckspiel mit dem Schwulenhasser Vitali Milonow und der Polizei zu treiben.

    mehr…

    Parlamentswahlen 2016 – die Petersburger Schlammschlacht hat begonnen

    Notjag_assembly.spb.ru 20120608093846_IMG_9035

    Von   Vor 4 Tagen

    eva.- Am 24. April trat der Leiter der Petersburger Wahlbehörde (ZIK) Alexei Putschnin zurück. Kurz darauf wurde der Stadtabgeordnete Wjatscheslaw Notjag festgenommen, als er angeblich 600.000 Rubel Schmiergeld einer Baufirma entgegennahm. Beobachter halten diese Vorgänge für einen Schlagabtausch zwischen dem Vorsitzenden des Stadtparlaments und dem Gourverneur im Vorfeld der Parlamentswahlen im Herbst.

    mehr…

    Filmreife Story: Schweizer Agent in Liebesfalle von russischer Spionin getappt?

    Nachrichtendienst des Bundes NDB

    Von   Vor 1 Monat

    spn.- Während die Beziehungen der EU zu Russland mitten in der politischen Krise zu einem eisigen Nullpunkt gesteuert werden, scheinen einzelne Menschen aus dem Geheimdienst-Milieu das Eis eher zu brechen: Ein Schweizer Agent soll sich in eine Russin verliebt haben, wonach sein Chef ihn „aus Angst vor den Russen“ feuern ließ, berichten Schweizer Medien.

    mehr…

    Nemzow-Mord vor einem Jahr: „Boris lebt – seine Mörder sind tot“

    Trauerveranstaltung Boris Nemzow

    Von   Vor 2 Monaten

    eva.- In Moskau und St. Petersburg sowie in einem Dutzend anderer russischer Städte gedachten tausende Menschen dem Mord am Oppositionspolitiker Boris Nemzow vor einem Jahr. Die Demonstranten forderten die Ermittlung und Verurteilung der Hintermänner des Killermords.

    mehr…

    Petrosawodsk: finnischer Journalist wegen Interview mit Oppositionspolitikerin festgenommen

    Galina_Shirshina_© Vladimir Larionov Wiki - CROP

    Von   Vor 3 Monaten

    eva.- Ein finnischer Journalist wurde am 24. Januar während eines Gesprächs mit der abgesetzten Bürgermeisterin der karelischen Stadt Petrosawodsk Galina Schirschina festgenommen. Weil er ohne Akkreditierung eingereist war, wurde er gebüsst und sein Visum annuliert.

    mehr…

    Petersburger Stadtregierung vergab an Silvester Aufträge für hunderte Millionen

    Park Unterhaltsarbeiten PIC_0026(1)_wm

    Von   Vor 4 Monaten

    eva.- Wie die „Nowaja Gazeta“ schreibt, wurden über die Neujahrstage Regierungsaufträge für hunderte Millionen Rubel vergeben. Da die Webseite mit den Ausschreibungen nur für wenige Stunden kurz vor Silvester und knapp vor Arbeitsbeginn zugänglich war, kam ein Grossteil der Unternehmen gar nicht zu Zug – dies sorgte für böses Blut.

    mehr…

    Aktivist Dadin erhält drei Jahre Strafkolonie wegen Demo-Teilnahme

    Bildschirmfoto 2015-12-08 um 11.16.48 AM

    Von   Vor 5 Monaten

    eva.- Zum ersten Mal hat am 7. Dezember ein Moskauer Gericht einen politischen Aktivisten nach den verschärften Demonstrationsgesetzen zu einer langjährigen Haftstrafe verurteilt. Wegen der Teilnahme an vier nicht genehmigten Kundgebungen 2014 erhielt Ildar Dadin drei Jahre Strafkolonie.

    mehr…

      Gesellschaft Alles →

      Schweizer versuchte Verwandtschaft mit Lenin zu belegen

      Lenin Bundesarchiv_Bild_183-71043-0003,_Wladimir_Iljitsch_Lenin

      Von   Vor 1 Monat

      eva.- Der Schweizer Anton Lehmann hat laut einem Artikel der „NZZ am Sonntag“ versucht, mittels einer DNA-Probe eines Verwandten Lenins, den Revolutionär als seinen Grossvater zu identifizieren. Die Ähnlichkeit des 69-jährigen Berners ist verblüffend.

      mehr…

      Weitere Verschärfung der russischen Internet-Zensur in Vorbereitung

      Internet IMG_1577 - CROP

      Von   Vor 2 Monaten

      eva.- Auf Anweisung von Präsident Putin bereitet das russische Kommunikationsministerium eine massive Verstärkung der Kontrolle im russischen Internet vor. Der Kreml will ein Verzeichnis aller DNS und IP-Adressen in Russland anlegen, um ähnlich wie in China den Datenverkehr lückenlos zu kontrollieren. Begründet wird dieser Schritt wie sämtliche Zensur-Instrumente als Sicherheitsmassnahme.

      mehr…

      Homophobie: Gesellschaftskritisches Stück des Raikin-Theaters behindert

      Theater Raikin - Presse

      Von   Vor 3 Monaten

      eva.- Die Aufführungen des Theaterstücks „Sämtliche Blau-Nuancen“ von Konstantin Raikin, die das Theater „Baltijski Dom“ am 13. und 14. Februar zeigte, wurden durch Bombendrohungen und religiöse Fanatiker gestört. Das Publikum liess sich dadurch nicht stören und nahm sämtliche Unannehmlichkeiten geduldig auf sich.

      mehr…

      Typisch Russland: Neujahrssorgen eines russischen Unternehmers

      Schlagbaum

      Von   Vor 4 Monaten

      Von Eugen von Arb Ein guter Geschäftsmann beklage sich immer über den Geschäftsgang, habe ich einmal gehört. Ein “Selbstgespräch” in dieser Art erlebte ich als ich mit einem Kollegen in einer Büromöbelfirma eine Rechnung abholte. Es war an einem der letzten düster-grauen Abende des ausgehenden Jahres irgendwo im Moskowski-Bezirk als wir an einem wackligen Schlagbaum […]

      mehr…

      Vorführung von Katyn-Film in Petersburg verboten

      Katyn Trzy_krzyze

      Von   Vor 5 Monaten

      eva.- Am 26. November verbot das russische Kulturministerium der Menschenrechtsorganisation “Memorial” die öffentliche Vorführung des polnischen Films “Katyn”. Bereits im Oktober war eine Aufführung in Tjumen verboten worden.

      mehr…

      Russische Verkehrspolizei künftig mit Zivilstreifen unterwegs

      OLYMPUS DIGITAL CAMERA

      Von   Vor 6 Monaten

      eva.- Am 12. November hat die Moskauer Verkehrspolizei (DPS) begonnen, den Verkehr durch Zivilstreifen überwachen zu lassen – bald soll das in ganz Russland möglich sein. Die Massnahme kann verkehrsberuhigend wirken, bietet aber gleichzeitig neue Möglichkeiten für Betrüger.

      mehr…

      Kommentar: In Trauer vereint – Petersburg am Tag der russischen Einheit

      OLYMPUS DIGITAL CAMERA

      Von   Vor 6 Monaten

      Von Eugen von Arb Was für ein Tag! Der 4. November hätte deprimierender nicht sein können – Kälte, Regen, die volle Herbstdepression. Wer an diesem Tag an den Newski kam, bemerkte die Fahrzeuge der Omon-Sonderpolizei an jeder Ecke – für den Fall wilder „Russischer Märsche“ oder anderer nationalistischer Ausbrüche.

      mehr…

      Gestärkter Glaube der Russen an Putin, das Fernsehen und das Internet

      OLYMPUS DIGITAL CAMERA

      Von   Vor 6 Monaten

      spn./eva.- „Das Rating der Zustimmung für die Politik von Wladimir Putin hat einen neuen Rekord — 89,9 Prozent erreicht.“ Mit dieser Zahl wurde der vorherige Höchststand vom Juni 2015 (Monatsdurchschnitt 89,1 Prozent) überboten, wie Soziologen des Meinungsforschungsinstitutes äußerten. Auch ein höheres Vertrauen in die Nachrichten im Fernsehen und Internet wurde festgestellt.

      mehr…

        Wirtschaft Alles →

        Stadt Petersburg verkauft Jelisejewski-Kaufhaus an „Putins Koch“

        Jelisewski IMG_1746 CROP

        Von   Vor 1 Woche

        eva.- Das bekannte Jelisejewski-Kaufhaus wird vom Unternehmen des Restaurant-Besitzers Ewgeni Prigoschin nach vier Jahren Miete privatisiert. Im Smolny ist man davon nicht begeistert, doch kann man sich nicht über das Privatisierungsgesetz hinwegsetzen.

        mehr…

        „Forum“-Konzernchef Michaltschenko verhaftet – Insider vermuten Intrige

        Bildschirmfoto 2016-04-04 um 11.13.46 AM - CROP 2

        Von   Vor 1 Monat

        eva.- Dmitri Michaltschenko, Multimilliardär und Besitzer der Holding „Forum“, zu der unter anderem der neue Hafenterminal „Bronka“ gehört, wurde wegen Alkoholschmuggels verhaftet. Beobachter vermuten dahinter jedoch ein Störmanöver durch neidische Konkurrenten.

        mehr…

        Gouverneur gibt grünes Licht für Tourismus auf Petersburgs Dächern

        Dach ThemaDach DSC_2696 - CROP

        Von   Vor 1 Monat

        eva.- Der Petersburger Gouverneur Georgi Poltawtschenko hat das städtische Tourismuskomitee angewiesen mögliche Routen und Sicherheitsbestimmungen für Exkursionen über die Dächer der Stadt auszuarbeiten. Damit könnte eine Art von Tourismus, die lange in der Illegalität betrieben wurde, einen Aufschwung erleben.

        mehr…

        Umfrage: 2015 Verschlechterung des Geschäftsklimas in Russland

        Investitionen ThemaRussland ThemaBusiness IMG_0636 CROP

        Von   Vor 1 Monat

        eva.- In einer Umfrage, die die Vereinigung der Industriellen und Unternehmer (RSPP) gemeinsam mit der Agentur FleishmanHillard Vanguard durchgeführt hat, konstatierte eine Mehrheit der ausländische WirtschaftsvertreterInnen für 2015 eine Verschlechterung des Wirtschaftsklimas in Russland.

        mehr…

        Feindliche Übernahme oder: Wie können russische Firmen ihrer Konkurrenz die Hölle heiss machen?

        OLYMPUS DIGITAL CAMERA

        Von   Vor 3 Monaten

        eva.- In einem Artikel analysierte die Petersburger Zeitung „Delovoi Petersburg“ (DP) kürzlich ein heisses Thema – die feindliche Übernahme eines Unternehmens mit Hilfe fiktiver Kontrollen durch Behörden und Gerichtsverfahren – auf Russisch „Reidersky Sachwat“ genannt. Dieses dunkle Kapitel der russischen Geschäftswelt gehört eigentlichen in die wilden Neunzigerjahre, ist aber mit der Krise und dem wachsenden […]

        mehr…

        Tourismus: Unter 100 Städten der Welt mit den besten Hotels auch sechs russische

        OLYMPUS DIGITAL CAMERA

        Von   Vor 3 Monaten

        spn.- Das Tourismus-Portal Trivago hat eine Rangliste von 100 Städten des Planeten mit den besten Hotels erstellt. Auf dieser Liste stehen auch sechs russische Städte. Die Autoren haben für ihre Studie 200 Millionen Resonanzen analysiert, die Reisende auf 250 Sites für Hotelbuchungen im Internet platziert hatten.

        mehr…

        Wachsende Arbeitslosigkeit in Russland für 2016 erwartet

        Arbeitslosigkeit ThemaArbeitslosigkeit IMG_1354 - CROP

        Von   Vor 3 Monaten

        eva.- 2016 könnte die Arbeitslosigkeit in Russland die Sechs-Prozent-Marke erreichen oder gar übersteigen. Am meisten sind Staatsangestellte sowie Mitarbeiter von kleinen und mittleren Unternehmen betroffen. Die Energiekonzerne planen bisher keinen grösseren Abbau von Arbeitsplätzen.

        mehr…

        Stockmann verlässt Petersburg – zusammen mit dem Wohlstand

        Stockmann IMG_1328 - CROP

        Von   Vor 4 Monaten

        eva.- Die finnische Stockmann-Gruppe schliesst ihre Geschäfte in St. Petersburg auf Ende Januar. Für die meisten Petersburger geht damit eine Ära zu Ende, die für Internationalität, Wohlstand und Mittelklassengesellschaft stand.

        mehr…

          Kultur Alles →

          Nachlese Deutsche Woche 2016: Konzert mit Funny van Dannen, Lesung mit Martin Schäuble und LitClub im Goethe-Institut

          Deutsche Woche - Goethe-Institut

          Von   Vor 43 Minuten

          eva.- Das „Café D“ war auch dieses Jahr eine wichtige Plattform für Veranstaltungen der Deutschen Woche. Unter anderem stellte dort der Journalist und Schriftsteller seinen Roman „Die Scanner“ vor und der deutsch-holländische Musiker, Poet und Maler Funny van Dannen spielte vor vollem Saal – auch dann noch, als plötzlich das Licht ausging.

          mehr…

          Nachlese Deutsche Woche 2016: Schattentheater, Fotoausstellung, Flohmarkt und Lesung im Begegnungszentrum

          Deutsche Woche 2016 - Begegungszentrum

          Von   Vor 3 Tagen

          eva.- Das Deutsch-Russische Begegnungszentrum bot sich dieses Jahr als Plattform für eine Vielzahl von Veranstaltungen an: Der traditionelle Öko-Bücherflohmarkt, Schattentheater mit Anna Fabuli aus Hamburg, eine Ausstellung mit Fotografien der Schlösser in Brandenburg sowie eine Präsentation des Buchs „Der beschwiegene Deduschka“ von Dina Kittel.

          mehr…

          13. Deutsche Woche in St. Petersburg mit Gastland Brandenburg

          Deutsche Woche IMG_1729

          Von   Vor 3 Wochen

          eva.- An der diesjährigen 13. Deutschen Woche stellt sich das Bundesland Brandenburg dem russischen Publikum. Traditionsgemäss wurde ein vielfältiges Programm mit Veranstaltungen in den Bereichen Kultur, Wirtschaft, Gesellschaft und Bildung organisiert, das vom 14. bis 21. April in Petersburg über die Bühne geht.

          mehr…

          „König Ubju“ – satirisches Theater zwischen Brathähnchen und Doppeladler

          OLYMPUS DIGITAL CAMERA

          Von   Vor 4 Wochen

          Von Eugen von Arb Das Petersburger „Theaterlaboratorium“ ist mit Alfred Jarrys „Ubu roi“ auf den Bühnen der Stadt unterwegs. Das Zweipersonenstück erzählt die groteske Geschichte des usurpierenden Pärchens Vater Ubu und Mama Ubu, die in ihrer Machtgier und Primitivität das eigene Volk aussaugen und verschlingen. Obschon Jarrys Stück im 19. Jahrhundert uraufgeführt wurde und zum […]

          mehr…

          Schriftsteller Daniil Granin bekommt diesjährigen Preis des Deutsch-Russischen Forums

          Granin_Danil_001-Wiki - Rodrigo Fernandez CROP

          Von   Vor 2 Monaten

          spn.- Am 17. März hat in Berlin die feierliche Überreichung des dem russischen Schriftsteller und Drehbuchautoren Daniil Granin zuerkannten Dr. Friedrich Joseph Haass-Preises stattgefunden. Der Preis wird alljährlich vom Deutsch-Russischen Forum e.V. für den Beitrag zur Entwicklung der Beziehungen zwischen beiden Ländern vergeben. Die feierliche Zeremonie fand in Abwesenheit des Preisträgers statt. Der 97-jährige Granin […]

          mehr…

          Franz Hohler in St. Petersburg: „Alle Satiriker sind verwandt miteinander“

          OLYMPUS DIGITAL CAMERA

          Von   Vor 2 Monaten

          Von Eugen von Arb Er ist für seine Vielseitigkeit, seinen Humor und auch für seine Widerborstigkeit bekannt, sein kleines und grosses Publikum kennt ihn als Schriftsteller, Kabarettisten und Satiriker: Franz Hohler. Begleitet von seiner Frau Ursula besuchte er Petersburg für eine Reihe von Lesungen, an denen er die ganze Vielfalt seines Schaffens vorstellte. Ob in […]

          mehr…

          Umstrittene Umbaupläne des Russischen Museums in Petersburg

          OLYMPUS DIGITAL CAMERA

          Von   Vor 2 Monaten

          eva.- Ausgerechnet im Krisenjahr 2016 plant das Russische Museum mit der kostenspieligen Überdachung der Innenhöfe des Michailow-Palasts nach dem Vorbild der neuen Eremitage zu beginnen. Am bereits 14 Jahre alten Projekt scheiden sich die Geister der Museumsleitung, der Architekten, Denkmalschützer und Kunsthistoriker.

          mehr…

          Museum für gesunkene Schiffe in Kronstadt geplant

          OLYMPUS DIGITAL CAMERA

          Von   Vor 2 Monaten

          eva.- Um das erste Trockendock Russlands vor dem Zerfall zu retten und den ehemaligen Kriegshafen Kronstadt touristisch und wirtschaftlich auf Vordermann zu bringen, wurde ein gigantisches Museumsprogramm erarbeitet. In einem Unterwassermuseum im gefluteten Dock sollen Schiffswracks und Unterwasserfunde gezeigt werden. Daneben soll ein Museumskomplex mit Kongresszentrum gebaut werden. Investoren könnten mit attraktivem Bauland in der […]

          mehr…