Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Nachbarn
Neueste

Kaliningrader Gebiet: Burg Preussisch-Eylau wird verkauft

Von   /  23. Juli 2018  /  Aktuell, Architektur, Kultur, Nachbarn  /  Keine Kommentare

eva.- Die Burg im historisch bedeutenden Städtchen Preussisch-Eylau – heute Bagrationowsk – wird privatisiert. Zu einem Spottpreis soll sie unter den Hammer kommen, doch einen möglichen Käufer des völlig zerfallenen Baus erwarten teure Pflichten.

mehr…
Neueste

Flächenbrand – Lettland bittet EU-Länder um Löschhilfe

Von   /  23. Juli 2018  /  Nachbarn, Ticker, Unglücksfälle  /  Keine Kommentare

eva.- Seit dem 17. Juli brennen der Region um die kurländische Stadt Talsi der Torf und der Wald. Wie Delfi.ru schreibt, hat sich das Feuer mittlerweile auf eine Fläche zwischen 400 und 700 Hektaren ausgeweitet und konnte bis jetzt nicht isoliert werden. Der häufige wechselnde Wind und die Trockenheit erschweren die Löscharbeiten. Der staatliche Feuer- […]

mehr…
Neueste

Westliche Sanktionspolitik treibt lettische Banken in die Krise

Von   /  15. Juni 2018  /  Aktuell, Finanzmarkt, Nachbarn, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

eva.- Bei der Suche nach russischem Schwarzgeld bei den eigenen Banken gibt sich Lettland derart Mühe, dass die ausländischen Kunden reihenweise ihre Gelder abziehen. Ein Teil davon kehrt sogar in die Heimat zurück, was den russischen Fiskus freut – doch die lettischen Banken könnten wegen der Verluste zum Sanierungsfall für die europäische Zentralbank werden.

mehr…
Neueste

Russischer Protest gegen neues Sprachengesetz in Lettland

Von   /  16. April 2018  /  Nachbarn, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Das Parlament in der lettischen Hauptstadt Riga hat mit einer deutlichen Mehrheit ein neues Sprachengesetz gutgeheissen, das den russischsprachigen Unterricht weitgehend verdrängt. Bis 2022 wird Lettisch stufenweise als obligatorische Unterrichtssprache bei 80 Prozent der Fächer eingeführt. Nur Russisch und Russische Literatur wird weiterhin auf Russisch gehalten. Diese neue Regelung gilt auch für die Schulen […]

mehr…
Neueste

Finnische Betreiberfirma SRV will ihre Petersburger „Perle“ verkaufen

Von   /  13. März 2018  /  Aktuell, Immobilien, Nachbarn, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

eva.- Die finnische Development-Gesellschaft SRV ist auf der Suche nach Käufern für das Einkaufszentrum „Schemtschuschenaja Plaza“ im Süden der Stadt. Bedeutet dies ein weiterer Rückzug finnischer Investoren aus Russland?

mehr…
Neueste

Ostsee-Tunnel Tallinn-Helsinki nimmt konkretere Formen an

Von   /  22. Februar 2018  /  Nachbarn, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Das Projekt für den Bau eines Tunnels durch die Ostsee zwischen Estland und Finnland wird konkreter. Das Projekt „FinEst“ könnte gemäss einer Studie für maximal 20 Milliarden Euro (minimal 13,8 Milliarden) bis 2040 fertiggestellt werden, schreibt Fontanka.fi. Das Projekt sieht eine Eisenbahnverbindung vor, mit der man mit einer Geschwindigkeit von 200 Stundenkilometern innerhalb von […]

mehr…
Neueste

Zweite Amtszeit für finnischen Präsidenten Sauli Niinistö

Von   /  5. Februar 2018  /  Nachbarn, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Ende Januar wurde der finnische Präsident Sauli Niinistö für eine weitere Amtszeit von sechs Jahren gewählt. Der Anteil von 63,8 Prozent aller Stimmen zeigen seine Beliebtheit bei der Bevölkerung, seine Konkurrentin, die Grüne Pekka Haavisto lag mit 10,9 Prozent weit abgeschlagen auf dem zweiten Platz. Niinstö hatte während seiner Karriere bereits sämtliche Ministerposten inne […]

mehr…
Neueste

Wachsende Beliebtheit der „Lux-Express-Busse“ nach Finnland

Von   /  22. Januar 2018  /  Nachbarn, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Die Buslinie „Lux-Express“ transportierte 2017 insgesamt 450.000 Personen von und nach Petersburg. Während die Passagierzahlen im Busverkehr mit dem Baltikum um sechs Prozent stiegen, nahmen die Zahl auf der Strecke Petersburg-Helsinki um 23 Prozent zu. Die Busse waren durchschnittlich zu 70 Prozent ausgelastet. Die Busse nach Helsinki sind eine günstige und komfortable Alternative zu […]

mehr…
Neueste

Finnische SS-Freiwillige an Juden-Erschiessungen beteiligt

Von   /  22. Januar 2018  /  Nachbarn, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Wie Fontanka.fi schreibt, hat das Simon-Wiesenthal-Zentrum, das sich mit der Aufklärung von Holocaust-Verbrechen beschäftigt, eine offizielle Anfrage an die finnische Regierung eingereicht. Dabei geht es darum, inwiefern finnische SS-Freiwillige an der Ostfront an der Erschiessungen teilnahmen. Laut dem Historiker André Swanström, der den Briefwechsel der finnischen SS-Männer untersucht, erwähnen mehrere Soldaten Erschiessungen. Bisher war […]

mehr…
Neueste

100 Jahre ohne einander – Finnland feierte seine Unabhängigkeit von Russland

Von   /  11. Januar 2018  /  Aktuell, Nachbarn  /  Keine Kommentare

Von Eugen von Arb Während 2017 in Russland und der übrigen Welt das düstere „Jubiläum“ der Oktoberrevolution dominierte, beschäftigte die Finnen – ihre hundertjährige Selbstständigkeit. Prächtig und ausgelassen und gleichzeitig still und bescheiden feierte der nördliche Nachbar Russlands den 100. Jahrestag seiner Loslösung vom russischen Imperium. Die Schokoladenfabrik Fazer gab Sondertafeln mit dem „100 Jahre […]

mehr…
Neueste

Finnische Journalistin berichtet über geheimes Russland-Aufklärungszentrum

Von   /  20. Dezember 2017  /  Justiz, Nachbarn, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Am 18. Dezember wurde bekannt, dass die finnische Polizei die Wohnung einer Journalistin durchsucht hatte, die einen Artikel über eine Russland-Aufklärungsstelle in Finnland verfasst hatte. Laura Halmisen hatte eine Woche davor im „Helsingin Sanomat“ über ein geheimes Zentrum in Tikkakoski berichtet, von dem aus angeblich die militärische Situation in Nordwestrussland sowie die Internet-Kommunikation mit […]

mehr…
Neueste

Finnische Firmen boomen in Russland

Von   /  14. November 2017  /  Aktuell, Nachbarn, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

eva.- Finnische Unternehmen, die Niederlassungen in Russland besitzen, profitieren vom leichten wirtschaftlichen Aufschwung und der Importsubstitution. Sie bauten in den letzten Jahren ihre Produktion in Russland aus und verbesserten das Angebot.

mehr…
Neueste

Unwetter: Litauische Hafenstadt Klaipeda zeitweise überschwemmt

Von   /  14. November 2017  /  Nachbarn, Ticker, Unglücksfälle  /  Keine Kommentare

eva.- In der Nacht auf den 13. November gingen an der litauischen Küstenregion sintflutartige Regenmengen nieder. Die Stadt Klaipeda (Memel) wurde dabei zeitweise überschwemmt, schreibt Klops.ru Das Gemisch aus Regen und Schnee überflutete Häuser und schwemmte zahlreiche Autos und den Teil eines Friedhofs fort. Nach Angabe von Meteorologen gingen in der kurzen ein Viertel der […]

mehr…
Neueste

Russische und finnische Armee durch direkten Draht verbunden

Von   /  13. November 2017  /  Armee - Militär, Nachbarn, Ticker  /  Keine Kommentare

spn.- Die Militärbehörden Russlands und Finnlands haben laut dem russischen Verteidigungsministerium eine direkte Kommunikationslinie zur Förderung vertrauensbildender Maßnahmen im Ostseeraum aufgebaut. „Das Hauptziel des nach gemeinsamer Absprache aufgebauten Kommunikationskanals ist die Vertrauensbildung sowie die höhere Transparenz der militärischen Aktivität im Ostseeraum“, so das Verteidigungsministerium. Die direkte Hotline für die Prävention von Vorfällen auf See und […]

mehr…
Neueste

Finnland: Zug kollidiert mit Militärfahrzeug – Tote und Verletzte

Von   /  26. Oktober 2017  /  Nachbarn, Ticker  /  Keine Kommentare

spn.- Nach einem Unfall auf dem Bahnübergang in der südfinnischen Stadt Raasepori sind am 26. Oktober nach Angaben des Radio- und TV-Senders „Yle“ vier Menschen ums Leben gekommen sowie zehn weitere verletzt worden. Gegen acht Uhr morgens (Ortszeit) habe die Notrufzentrale in Kerava mitgeteilt, dass ein aus Karis nach Hanko fahrender Regionalzug mit einem Militärfahrzeug […]

mehr…
Neueste

RusLine stellt Flüge zwischen Petersburg und Tallinn ein

Von   /  20. Oktober 2017  /  Luftverkehr, Nachbarn, Ticker, Verkehr  /  Keine Kommentare

eva.- Die russische Fluggesellschaft RusLine hat den Flugverkehr zwischen Petersburg und der estnischen Hauptstadt Tallinn überraschend eingestellt. Am 17. Oktober gab die Leitung der Airline dem Flughafen Tallinn bekannt, dass ihr Morgenflug der letzte sei. Damit wird die Gesellschaft Nordica als einzige die Verbindung zwischen den beiden Städten betreiben, schreibt Delfi.ee. RusLine hatte die Destination […]

mehr…
Neueste

Theater-Produzentin des Moskauer „Gogol-Zentr“ flieht nach Lettland

Von   /  20. Oktober 2017  /  Nachbarn, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Die Produzentin des Moskauer „Gogol-Zentr“ Jekaterina Voronova ist laut Delfi.lv nach Lettland ausgereist, um sich den Ermittlungen des staatlichen russischen Ermittlung (SKR) zu entziehen. Sie wird beschuldigt an der Unterschlagung von 68 Millionen Rubel (knapp eine Million Euro) Budgetgelder beteiligt zu sein, für die der Regisseur Kirill Serebrennikow angeklagt wurde. Das Geld wurde für […]

mehr…
Neueste

Finnisch-russischer Handel 2017 erstmals im leichten Aufschwung

Von   /  20. Oktober 2017  /  Aktuell, Nachbarn, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

eva.- Nach mehreren Jahren Sinkflug hat sich der Warenumsatz zwischen Russland und Finnland im ersten Halbjahr 2017 wieder erholt und ist leicht am steigen. Während Russland traditionsgemäss Rohstoffe exportierte, verkaufte Finnland Maschinen, Ausrüstung und sogar Lebensmittel nach Russland.

mehr…
Neueste

BMW will neues Werk für Komplettfertigung in Russland bauen

Von   /  10. Oktober 2017  /  Aktuell, Automotive, Nachbarn, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

spn.- Luxuskarossen des bayerischen Herstellers werden schon seit Jahren in Russland gebaut. Die Autos werden zerlegt nach Kaliningrad geliefert und dort zusammengeschraubt. Jetzt will der Münchner Konzern seine Autos für den russischen Markt komplett vor Ort fertigen.

mehr…
Neueste

Im SPA-Hotel neben dem Panzergraben. Ferientage an der estnisch-russischen Grenze

Von   /  18. September 2017  /  Aktuell, Kommentar:, Nachbarn  /  Keine Kommentare

Von Eugen von Arb SPA-Ferien im estnischen Narva, nur wenige Autostunden von St. Petersburg zu machen – diese Idee hatten ich und meine Frau schon vor langer Zeit. Gewissermassen in den „Vorkriegsjahren“, vor dem neuen kalten Krieg zwischen Ost und West, dessen Beginn die Politologen bereits verkündet haben. Vor dem Krim-Schlamassel fuhren die Russen noch […]

mehr…