Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Kultur  >  Theater  -  Seite 2
Neueste

Der Hauptmann von Köpenick mit der Dittchenbühne

Von   /  13. Oktober 2014  /  Aktuell, Heimat-Deutschland, Kultur, Russlanddeutsche, Theater  /  Keine Kommentare

eva.- Die Theatertruppe aus Elmshorn bei Hamburg besucht Russland dieses Jahr mit einem Klassiker, der nichts an Aktualität einegbüsst hat: Der Hauptmann von Köpenick, eine deutschsprachige Theateraufführung der Dittchenbühne nach dem gleichnamigen Stück von Carl Zuckmayer.

mehr…
Neueste

Russischer Starregisseur Juri Ljubimow ist tot

Von   /  7. Oktober 2014  /  Aktuell, Kultur, Theater  /  Keine Kommentare

rian.- Der weltbekannte Theaterregisseur Juri Ljubimow ist am Sonntag in Moskau im Alter von 97 Jahren verstorben. Russlands Präsident Wladimir Putin und Regierungschef Dmitri Medwedew haben ihr Beileid ausgedrückt. Ljubimow soll am Mittwoch in der russischen Hauptstadt beerdigt werden. Der Gründer des Moskauer Taganka-Theaters war am Donnerstag, zwei Tage nach seinem 97. Geburtstag, in kritischem […]

mehr…
Neueste

Deutsches und österreichisches Theater auf Petersburger Bühnen

Von   /  25. November 2013  /  Aktuell, Heimat-Deutschland, Heimat-Östereich, Kultur, Theater  /  Keine Kommentare

pd.- Jeder stirbt für sich allein. Auftritt des Hamburger Thalia-Theaters (Regie: Luc Perceval) im Rahmen des Dodin-Theaterfestivals. Die Theaterfassung von Hans Falladas Roman erzählt die authentische Geschichte eines deutschen Ehepaars, das sich nach dem Tod des eigenen Sohnes an der Front zum Widerstand gegen das Hitlerregime entschließt.

mehr…
Neueste

Eklat beim Schaubühne-Gastspiel in Petersburg: „Kosaken“ gegen „Tod in Venedig“

Von   /  23. November 2013  /  Aktuell, Gesellschaft, Kultur, Stadtnachrichten, Theater, Ticker  /  Keine Kommentare

rian.- Aus Protest gegen die Vorführung der Schaubühne-Produktion „Tod in Venedig / Kindertotenlieder“ des Regisseurs Thomas Ostermeier haben Unbekannte in der Nacht zum Donnerstag das Gebäude des St. Petersburger Maly Dramatitscheski-Theaters mit Schimpfwörtern beschmiert.Die Hass-Worte waren an den künstlerischen Leiter des Hauses, Lew Dodin, gerichtet. Darüber hinaus richteten drei Personen, die sich als „Petersburger Kosaken“ […]

mehr…
Neueste

Der Tod in Venedig/Kindertotenlieder mit der Schaubühne Berlin

Von   /  15. November 2013  /  Aktuell, Kultur, Theater  /  Keine Kommentare

pd.- Auftritt der Schaubühne Berlin (Regie: Thomas Ostermeier) im Rahmen des Petersburger Dodin-Theaterfestivals mit einer zeitgenössischen Bühnenfassung von Thomas Manns berühmter Novelle. Den Schriftsteller Gustav von Aschenbach treibt das Fernweh. In Venedig hofft er, seiner selbstauferlegten Arbeitsdisziplin zu entkommen.

mehr…
Neueste

Dittchenbühne beendet Russland-Tournee in Petersburg

Von   /  13. Oktober 2013  /  Aktuell, Heimat-Deutschland, Kultur, Theater  /  2 Kommentare

eva./pd.- Mit ihrer Abschlussvorstellung im Petersburger Jugendhaus „Rekord“ schloss die Laientheatergruppe aus dem deutschen Elmshorn ihre diesjährige Auslandstournee ab. Neben Auftritten im polnischen Elblag und im lettischen Daugavpils führte die Theaterreise mit Hauptmanns Werk diesmal quer durch Russland: In Ivanovo, Kostroma, Jaroslawl, Tver, und Novgorod Weliki nach St. Petersburg (Fotogalerie).

mehr…
Neueste

Die „Dittchenbühne“ mit Hauptmanns «Der Biberpelz» in Petersburg

Von   /  11. Oktober 2013  /  Aktuell, Hamburg, Heimat-Deutschland, Kultur, Theater, Ticker  /  Keine Kommentare

pd.- Die Komödie «Der Biberpelz» des Literaturnobelpreisträgers Gerhart Hauptmann (1862-1946) wird von der Dittchenbühne aus Elmshorn in    Petersburg    aufgeführt.    In diesem Jahr wird das Deutsch- Russische Begegnungszentrum in St. Peterburg 20 Jahre alt, und das Gastspiel der Theatertruppe aus Deutschland gehört zum Jubiläumsprogramm.

mehr…
Neueste

Ungebetene Gäste oder: „Visum oder nicht Visum?“ bei Milo Raus Moskauer Gerichtsshow

Von   /  5. März 2013  /  Heimat-Schweiz, Kultur, Politik, Theater, Ticker  /  Keine Kommentare

rian.- Die Grenzen der Kunstfreiheit wollte der Schweizer Theatermacher Milo Rau mit einer dreitägigen Gerichtsshow in Moskau austesten. Eine medienwirksame Unterbrechung  des Theaterprojekts durch – echte oder falsche? – Ausländerpolizisten hilft dabei, eindeutige Antworten zu finden, die der Regisseur nicht gesucht hatte. Tag drei in Milo Raus Gerichtsspektakel „Die Moskauer Prozesse“. Katja Samuzewitsch tritt als […]

mehr…
Neueste

Die neue Mariinsky-Bühne – eine hässliche Ente?

Von   /  20. Februar 2013  /  Aktuell, Architektur, Kultur, Stadtnachrichten, Theater, Ticker  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Man hätte meinen müssen, die Bevölkerung würde jubeln – nach einem Jahrzehnt mühsamer Planerei und Bauerei ist die Fassade der neuen Mariinsky-Bühnen frei von Baugerüsten. Stattdessen motzen das Volk und viele Fachleute über das Projekt.

mehr…
Neueste

Dittchenbühne aus Elmshorn spielt Paul Fechters „Zauberer Gottes“

Von   /  9. Oktober 2012  /  Aktuell, Kultur, Theater  /  Keine Kommentare

pd.- Wie jedes Jahr macht die Wanderbühne „Dittchenbühne“ aus Elmshorn bei Hamburg auch in St. Petersburg Station. Die geistreiche masurische Komödie „Der Zauberer Gottes“ von Paul Fechter wurde schon mehrfach von der Dittchenbühne inszeniert. Die Komödie spielt im Ostpreussen nach dem Ersten Weltkrieg und schildert das Schicksal eines widerspenstigen Dorfpfarrers, der seinen eigenen Weg zu […]

mehr…
Neueste

Russlands Unterhaltungsindustrie: Milliardengeschäft in maroden Hallen

Von   /  22. August 2012  /  Architektur, Konzertsäle, Kultur, Lifestyle, Musik, Tanz, Theater, Ticker  /  Keine Kommentare

rian.- Mehr als 3500 Hallen, 2700 Künstler und Ensembles, etwa 700 Millionen Dollar Einnahmen aus dem Kartenverkauf – das sind die beeindruckenden Zahlen aus der russischen Unterhaltungsindustrie, schreibt die Zeitung „RBC Daily“. Laut einer Studie der Agentur InterMedia, die am Freitag veröffentlicht wurde, gibt ein russischer Durchschnittsbürger jedes Jahr etwa 368 Dollar jährlich für Kultur […]

mehr…
Neueste

Theaterreigen des Begegnungszentrums – Dittchenbühne und Theater junge Generation

Von   /  11. Oktober 2011  /  Aktuell, Dresden, Heimat-Deutschland, Kultur, Theater  /  Keine Kommentare

pd.- Das Deutsch-Russische Begegnungszentrum organisiert im Oktober zwei Theater-Events für ein breites Publikum. Für die jungen und ganz jungen Zuschauer tritt das Theater junge Generation aus Dresden auf: «Fingerfühl, Hörehell und  Schlauschau». Aufführung für Kinder im Alter von  zwei bis vier Jahren und ihre Eltern  und anschliessend Theaterworkshop. 13. und 14. Oktober  11.00 und 15.00 […]

mehr…
Neueste

„Faustspuren“ – Goethes Klassiker wird in die Gegenwart übersetzt

Von   /  19. September 2011  /  Aktuell, Heimat-Deutschland, Kultur, Theater  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Begierde gegen Gelehrtheit – Lust gegen Verstand – New Economy gegen Altes Wissen. Erleben Sie Hassliebe und schizophrene Raserei zwischen dem ”Menschen und dem Tier” in berauschend visueller Intensität.

mehr…
Neueste

Deutsche Woche 2011: Ritter Rost, Burgfräulein Bö und die “Glückssucher”

Von   /  22. April 2011  /  Aktuell, Heimat-Deutschland, Kultur, Theater  /  Keine Kommentare

Von Eugen von Arb Im Rahmen der Deutschen Woche trat gleich zweimal das Ensemble des Bremer Puppentheaters “Theatrium” in Petersburg auf. Knirschend, quietschend und scheppernd ritt der Ritter Rost, gespielt von Leo Mosler, in der Deutschen Schule vor. Aus seinem klapprigen Wunderfahrrad baute und bastelte der kecke und charmante Puppenspieler die ständig wechselnde Landschaft für […]

mehr…
Neueste

Deutsche Woche 2011: „Zwischen den Welten“ am Deutsch-Russischen Begegnungszentrum

Von   /  19. April 2011  /  Aktuell, Heimat-Deutschland, Kultur, Musik, Theater, Ticker  /  3 Kommentare

eva.- Lange hat sich das Ensemble „Zwischen den Welten“ aus Nordrhein-Westfalen auf seine Reise nach St. Petersburg gefreut und sich mit viel Hingabe vorbereitet. Unter der Leitung des in Monheim am Rhein lebenden Petersburgers Leo Litz erfüllte es im Rahmen der Deutschen Woche im Deutsch-Russischen Begegnungszentrum seine völkerverbindende Mission (Fotogalerie).

mehr…
Neueste

3-lingua Hip-Hop: „Probleme herausschreien und sich von ihnen befreien“

Von   /  4. April 2011  /  Aktuell, Kultur, Musik, Theater  /  Keine Kommentare

Von Arina Popowa Das Projekt „3-lingua Hip-Hop“ vereinte in Veliki Nowgorod und Petersburg französische Hip-Hop-Tänzer, deutsche Musiker aus dieser Stilrichtung und den Zirkus „Upsala“. Auf der Bühne des Nowgoroder Theaters „Maly“ trafen sich zum ersten Mal Vertreter der europäischen Hip-Hop-Kultur: die Organisation „Gangway“ aus Deutschland und die französische Tanztruppe «S’Poart». Das Projekt „3-lingua Hip-Hop“ ist […]

mehr…
Neueste

Elmshorner Dittchenbühne spielt “Sturmgeselle Sokrates”

Von   /  16. Oktober 2010  /  Theater  /  Keine Kommentare

pd.- Seit 17 Jahren kommt die Elmshorner „Dittchenbühne“ nach St. Petersburg – dieses Mal steht Sudermann auf dem Programm. Hermann Sudermann nennt sein Stück “Der Sturmgeselle Sokrates” eine Komödie, und tatsächlich gibt es eine Menge komische Situationen, die uns Vergnügen bereiten, weil die alten Sturmgesellen liebevoll karikiert werden. 1871 hatte die große Wende stattgefunden, das […]

mehr…