Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Kultur  >  Theater
Neueste

Dittchenbühne brachte Petersburger Publikum zum Lachen und Nachdenken

Von   /  2. November 2017  /  Aktuell, Hamburg, Heimat-Deutschland, Kultur, Theater  /  Keine Kommentare

eva.- Mit Brechts Klassiker „Herr Puntilla und sein Knecht Matti“ sorgte die Dittchenbühne aus Elmshorn für einen lustigen Abend im Jugendhaus „Rekord“. Das volkstümliche Stück hat mehr Tiefgang als es auf den ersten Blick scheint – ausserdem hat es einen interessanten Bezug zur Region.

mehr…
Neueste

Dittchenbühne mit Brechts „Puntilla“ auf Tournee

Von   /  16. Oktober 2017  /  Aktuell, Hamburg, Heimat-Deutschland, Kultur, Theater  /  Keine Kommentare

eva./pd.- Die Theatertruppe „Dittchenbühne“ aus Elmshorn zeigt bei ihrem diesjährigen zwölftägigen Ostseetournee „Herr Puntila und sein Knecht Matti“ von Bertolt Brecht, in der Regie von Maria von Bismarck. Die Reise über 5000 Kilometer führt die Truppe nach Polen, Litauen, Lettland und Russland.

mehr…
Neueste

21. Schultheaterfestival auf Deutsch in St. Petersburg

Von   /  14. März 2017  /  Aktuell, Heimat-Deutschland, Kultur, Theater  /  Keine Kommentare

pd.- Schultheaterfestival. Bereits zum 21. Mal präsentieren Schülerinnen und Schüler der Klassen 2 bis 11 verschiedener Schulen aus St. Petersburg, Weliky Nowgorod, Kaliningrad und Selenogradsk am 16. und 17. März 2017 ihre besten Theaterproduktionen in deutscher Sprache. Auch in diesem Jahr nimmt ein Gastensemble aus dem Ausland am Festival teil, nämlich eine Schultheatergruppe aus Vilnius […]

mehr…
Neueste

Dada-Fest mit dem „Lektorium Cultura“

Von   /  7. Januar 2017  /  Aktuell, Kultur, Theater  /  Keine Kommentare

eva./wiki.- Unter dem Motto „Verrückte Kunst für eine verrückte Welt“ organisierte die Kulturplattform „Lektorium Cultura“ am 28. Dezember einen Dada-Abend. Die Veranstaltung in der „Theater-Werkstatt“ am Konjuschennaja Ploschad gewissermassen im letzten Moment, denn das Jubiläumsjahr 2016 war schon fast zu Ende.

mehr…
Neueste

Lektorium Cultura: Dada-Vortrag, Dada-Theater, Dada-Maskerade

Von   /  26. Dezember 2016  /  Aktuell, Kultur, Theater  /  Keine Kommentare

PD./eva.- Lektorium «CULTURA». Das Lektorium «CULTURA» ist eine Plattform für Begegnungen von DozentInnen und ProfessorInnen verschiedener Hochschulen, die an einer Popularisierung ihrer Forschungsergebnisse interessiert sind, mit einem Petersburger Publikum, das seine Kenntnisse in Kunstgeschichte und Kunsttheorie erweitern möchte.

mehr…
Neueste

Dittchenbühne liess verschwundenes Bernsteinzimmer auferstehen

Von   /  23. Oktober 2016  /  Aktuell, Kultur, Theater  /  Keine Kommentare

eva.- Wie jedes Jahr machte die Elmshorner Dittchenbühne auf ihrer Tournee durch Polen, Litauen, Russland und Finnland in St. Petersburg Halt. Diesmal stand die Kriminalkomödie „Der Fluch des Bernsteinzimmers“ von Raimar Neufeldt unter der Regie von Maria von Bismarck auf dem Programm.

mehr…
Neueste

Dittchenbühne-Regisseurin Maria von Bismarck: „Ich suche nach Schätzen in den Menschen“

Von   /  21. Oktober 2016  /  Heimat-Deutschland, Russlanddeutsche, Theater, Ticker  /  Keine Kommentare

„Der Fluch des Bernsteinzimmers“ heißt das Stück von Raimar Neufeldt, das am 22. Oktober von der  Elmshorner „Dittchenbühne“ in St Petersburg aufgeführt wird. Für die Neuinszenierung der Krimikomödie konnte die renommierte Regisseurin Maria von Bismarck gewonnen werden. Manfred Kellner sprach mit ihr über Stück und Inszenierung.

mehr…
Neueste

Dittchenbühne besucht St. Petersburg mit dem „Fluch des Bernsteinzimmers

Von   /  10. Oktober 2016  /  Aktuell, Hamburg, Heimat-Deutschland, Kultur, Theater  /  Keine Kommentare

pd.- Das Ensemble des Elmshorner „Forum Baltikum – Dittchenbühne“ unternimmt vom 17. bis 27. Oktober seine 26. Ostseetournee. Die diesjährige Fahrt führt die Elmshorner nach Polen, dem Kaliningrader Gebiet, nach Litauen, Russland und Finnland. Auf dem Spielplan die aktuelle Inszenierung der Bühne: „Der Fluch des Bernsteinzimmers“.

mehr…
Neueste

Vortragsreihe Cultura: Das epische Theater Bertolt Brechts“

Von   /  19. Januar 2016  /  Aktuell, Kultur, Theater  /  Keine Kommentare

pd.- Der herausragende deutsche Dramaturg Bertolt Вrecht (1898-1956) nimmt in der Geschichte der Weltkultur einen besonderen Platz ein; zu Recht gilt er als ein Klassiker der Theaterkunst.  Dem russischen Publikum sind seine Stücke „Baal“, „Mann ist Mann“, „Die Dreigroschenoper“, „Mutter Courage und ihre Kinder“, „Leben des Galilei“, „Der gute Mensch von Sezuan“, „Der kaukasische Kreidekreis“ […]

mehr…
Neueste

“Chypre” – Mit neuen Ideen alte Theater-Werte wiederentdecken

Von   /  16. Dezember 2015  /  Aktuell, Heimat-Östereich, Kultur, Theater  /  Keine Kommentare

Mit “Chypre”, drei szenischen Novellen nach Arthur Schnitzler möchte Anna Atarschikowa mehr als an einen Klassiker erinnern. Sie lässt ihre Darsteller in die Zeit vor hundert Jahren schlüpfen, um zusammen mit dem Publikum die damaligen Werte und Darstellungsformen des Theaters wieder zu entdecken.

mehr…
Neueste

Lektorium „Cultura“: Theater des Expressionismus

Von   /  15. Dezember 2015  /  Aktuell, Kultur, Theater  /  Keine Kommentare

pd.- Vorlesungszyklus im Rahmen des Projekts Lektorium „CULTURA“. Sie lieben das Theater und wollen sich besser in seiner Geschichte auskennen? Beschränken Sie sich nicht auf die Vergangenheit der russischen Kultur – zumal diese über Jahrhunderte Einflüsse verschiedenster Völker in sich aufgenommen hat.

mehr…
Neueste

Begeisterter Auftritt der Dittchenbühne mit Gogols „Revisor“

Von   /  26. Oktober 2015  /  Aktuell, Kultur, Theater  /  Keine Kommentare

Von Eugen von Arb Traditionsgemäss besuchte die Elmshorner „Dittchenbühne“ auf ihrer Ostseeländer-Tournee St. Petersburg. Mit Gogols Revisor brachte sie ein brandaktuelles Stück mit nach Russland – wer in den Nachrichten über die vielen Korruptionsfälle liest, wünscht sich, der echte Revisor käme öfters vorbei.

mehr…
Neueste

Dittchenbühne besucht Petersburg mit Gogols „Revisor“

Von   /  23. Oktober 2015  /  Aktuell, Heimat-Deutschland, Kultur, Theater  /  Keine Kommentare

pd.- Jedes Jahr im Herbst reist die Theatertruppe „Dittchenbühne“ aus Elmshorn in Norddeutschland durch die Ostseeländer und führt ein Stück aus einer der Regionen auf. Dieses Jahr ist Russland mit Gogol „Revisor“ an der Reihe.

mehr…
Neueste

Lesung mit Max Frischs “Mein Name sei Gantenbein” als Theaterfassung

Von   /  15. Oktober 2015  /  Aktuell, Heimat-Schweiz, Kultur, Literarisches, Theater  /  Keine Kommentare

pd.- “Offene Lesung” mit Max Frisch. Im “Karelischen” Wohnzimmer im Haus der Schauspieler findet eine offene Lesung mit einem Werk des schweizer Schriftstellers Max Frisch statt. Auszüge aus dem Stück werden von Schauspielern verschiedener Petersburger Theater gelesen.

mehr…
Neueste

Petersburger „Früchte-König“ Wladimir Kechman in den Schlagzeilen

Von   /  8. April 2015  /  Aktuell, Justiz, Kultur, Stadtnachrichten, Theater  /  Keine Kommentare

Von Eugen von Arb Nach der skandalträchtigen Entlassung des Nowosibirsker Operndirektors Boris Mesdritsch wegen einer Tannhäuser-Inszenierung wurde an seine Stelle Wladimir Kechman gesetzt. Gegen die Entlassung und die Einsetzung Kechmans, der als „Früchtekönig“ und geschäftstüchtiger Direktor des Petersburger Michailowski-Theater bekannt wurde, gingen Kulturschaffende beider Städte auf die Strasse.

mehr…
Neueste

Russische Bühne Berlin zeigt Brechts „Jüdische Frau“ in Petersburg

Von   /  18. November 2014  /  Aktuell, Kultur, Theater  /  Keine Kommentare

eva./wiki.- Das Ensemble der Russischen Bühne aus Berlin zeigt am 20. November im Rahmen des Festivals „Toleranz“ Bertolt Brechts „Die jüdische Frau“ aus dem Theaterstück „Furcht und Elend des Dritten Reiches“. Vor genau 80 Jahren begann Brecht zusammen mit der Schauspielerin Margarete Steffin die Alltagsszenen aus dem Leben in Nazideutschland zusammenzustellen, aus dem bis 1943 […]

mehr…
Neueste

Annette Adar: Zwischen zwei Kriegen

Von   /  13. November 2014  /  Aktuell, Kultur, Musik, Stadtnachrichten, Theater  /  Keine Kommentare

pd.- Die musikalische One-woman-Show von Annette Adar ist den komplizierten Wechselbeziehungen der Persönlichkeit mit ihrer Zeit gewidmet. In den abnormalsten und schwersten Bedingungen entstehen Meisterwerke der Malerei, der Musik, des Theaters… Die gegenseitinge Beeinflussung der europäischen und amerikanischen Richtungen im Musiktheater offenbart sich vor dem historischen und sozialen Hintergrund zwischen zwei schrecklichen Kriegen – dem […]

mehr…
Neueste

Das Gespenst des preussischen Militarismus auf der Dittchenbühne

Von   /  24. Oktober 2014  /  Aktuell, Hamburg, Heimat-Deutschland, Kultur, Russlanddeutsche, Theater  /  Keine Kommentare

Von Eugen von Arb Auf seiner diesjährigen Tournee durch die Ostsee-Länder zeigte die Dittchenbühne aus Elmshorn Zuckmayers Hauptmann von Köpenick. Die Satire auf Bürokratengeist und Militarismus im alten Preussen wurde mit Pfiff und Herzblut gespielt – gerade in Russland erweist sich das Stück noch immer als sehr aktuell.

mehr…
Neueste

Der Hauptmann von Köpenick mit der Dittchenbühne

Von   /  13. Oktober 2014  /  Aktuell, Heimat-Deutschland, Kultur, Russlanddeutsche, Theater  /  Keine Kommentare

eva.- Die Theatertruppe aus Elmshorn bei Hamburg besucht Russland dieses Jahr mit einem Klassiker, der nichts an Aktualität einegbüsst hat: Der Hauptmann von Köpenick, eine deutschsprachige Theateraufführung der Dittchenbühne nach dem gleichnamigen Stück von Carl Zuckmayer.

mehr…
Neueste

Russischer Starregisseur Juri Ljubimow ist tot

Von   /  7. Oktober 2014  /  Aktuell, Kultur, Theater  /  Keine Kommentare

rian.- Der weltbekannte Theaterregisseur Juri Ljubimow ist am Sonntag in Moskau im Alter von 97 Jahren verstorben. Russlands Präsident Wladimir Putin und Regierungschef Dmitri Medwedew haben ihr Beileid ausgedrückt. Ljubimow soll am Mittwoch in der russischen Hauptstadt beerdigt werden. Der Gründer des Moskauer Taganka-Theaters war am Donnerstag, zwei Tage nach seinem 97. Geburtstag, in kritischem […]

mehr…