Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Kultur  >  Aktuelle Artikel

Ozzy Osbourne kommt nach St. Petersburg und Moskau

Von   /  11. Mai 2010  /  3 Kommentare

    Drucken       Email

eva.- Der britische Rockmusiker Ozzy Osbourne wird im September zwei Konzert in Russland geben. Am 11. September wird er in Petersburg auftreten, am 13. September in Moskau und dabei sein im April erschienenes Album „Scream“ vorstellen, schreibt „Moi Rayon“.

Das Petersburger Konzert wird im Eispalast stattfinden, in Moskau soll der Auftritt gemäss offizieller Webseite des Künstlers im Eisstadion „Megasport“ über die Bühne gehen.

Bild: Wikimedia Commons

www.mr7.ru

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

3 Kommentare

  1. realsatire sagt:

    na lies mal nach wer dieses Jahr hier schon alles am Tag des Konzerts die Bühne nicht betreten hat bzw. welche internationalen Top Acts noch kommen – Roxette ? U2 ? wenn Du rechts mal auf das Banner von http://www.3pbeats.ru clickst kommst Du zu Musik die man nicht mögen muss aber darf – die aber Hier und Heute in St. Petersburg entsteht und deren Konzerte auch stattfinden.

  2. Eric sagt:

    Ozzy Osbourne ist ein Weltbekannter Megastar – Warum sollte er vor einer leeren Halle spielen? Immerhin wird sich die
    Agentur, die sich um das Touren kümmert wohl wissen, mit wievielen Besuchern bei solch einem Konzert zu rechnen ist.
    Zumal man ja ansonsten auch kleinere Hallen hätte mieten können.

  3. realsatire sagt:

    oops – das wird wohl nix mit dem Konzert –
    so ein paar abgehalfterte rockstars die in Russland mal schnell noch ein paar $$ machen wollen und dann merken das sie vor leerer halle stehen und dann doch lieber die Versicherung einspringen lassen hatten wir ja schon zur genüge….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Russischer Admiral beschimpft Philosophen Kant

mehr…