Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Kultur  >  Museum  -  Seite 4
Neueste

Frauenkunst im Skulpturenmuseum – Dialog statt Konfrontation

Von   /  19. März 2009  /  Aktuell, Ausstellung, Kultur, Museum  /  Keine Kommentare

Das städtische Skulpturenmuseum zeigt zeitgenössische Kunst von Frauen. Die Ausstellung sucht den Dialog zwischen den Geschlechtern und ist es eine gute Möglichkeit, sich mit zeitgenössischen Künstlerinnen vertraut zu machen. Mitten im femininen Kunst-Kunterbunt veranstaltet das Museum Lesungen, Theateraufführungen und Diskussionsrunden. Von Eugen von Arb Der Frauentag am 8. März ist ein Feiertag, der auch Jahrzehnte […]

mehr…
Neueste

Blutkirche: Das neue Dach hält nicht dicht – das alte kehrt zurück

Von   /  16. März 2009  /  Kultur, Museum, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Die Blutskirche am Gribojedow-Kanal, eines der Wahrzeichen Petersburgs, hat Probleme mit dem neuen Dach, das zum Stadtjubiläum von 2003 aufgesetzt wurde. Wie der Direktor der Museumgruppe „Isaakewski Sobor“, Nikolai Burow erklärte, erwies sich das neue Baumaterial nicht als so dauerhaft wie erwartet. Darum werde man die neue Dachkonstruktion jetzt wieder durch die alten Backsteine […]

mehr…
Neueste

Der Alexandersäule werden Adlerfiguren geklaut

Von   /  10. März 2009  /  Kultur, Museum, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Fast die Hälfte der Adler-Fguren aus der Umzäunung der Alexandersäule auf dem Schlossplatz wurden bisher geklaut, schreibt Fontanka.ru. Auch andere Schmuckelemente aus dem Gitter, das die Basis der Säule umgibt, liessen Unbekannte mitlaufen, insgesamt 78 Stück. Wie im Fall des Bronzevogels „Tschischikpischik“ am Fontanka-Kanal, der regelmässig verschwindet, scheint auch hier die Souvenir-Klauerei Mode zu […]

mehr…
Neueste

Zwischen Mythos und Spott – das Museum für politische Geschichte zeigt Lenin von A bis Z

Von   /  18. Februar 2009  /  Aktuell, Ausstellung, Geschichte, Kultur, Museum  /  Keine Kommentare

Lenin ist zurück – das Museum für politische Geschichte widmet dem Gründer der Sowjetunion eine ganze Ausstellung. Das Besondere an ihr ist allerdings die Beschränkung auf das öffentliche Bild des Revolutionärs. Für einmal will diese Ausstellung nicht historische Fakten aufarbeiten, sondern eben jenes Bild zeigen, das die Welt von ihm hatte. Von Eugen von Arb […]

mehr…
Neueste

Museumswächter auf Samtpfoten – Die Eremitage hält eine Hundertschaft Katzen in ihren Kellern

Von   /  11. Februar 2009  /  Aktuell, Kultur, Museum  /  9 Kommentare

Über hundert Katzen bevölkern das Kellerlabyrinth des Eremitage-Palasts. Ursprünglich waren sie zum Schutz des Gebäudes und der eingelagerten Kunstwerke vor Mäusen und Ratten angesiedelt worden. Obwohl sie ihre ursprüngliche Funktion verloren haben, hat sich das Museum seine Vierbeiner erhalten, pflegt und füttert sie, so gut es geht – die Eremitage ist zu einem Katzenasyl geworden.

mehr…
Neueste

Eremitage wird vergrössert – und vielleicht blau umgestrichen

Von   /  13. November 2008  /  Aktuell, Ausstellung, Kultur, Museum  /  Keine Kommentare

eva.- Das Eremitage-Museum wird um etwa einen Kilometer Ausstellungsfläche vergrössert, schreibt der „Kommersant“. Seit der Ostflügel des Generalstabsgebäudes inklusive Triumphbogen 1993 in den Besitz der Eremitage übergegangen sind, ist das Museum daran, seine Umnutzung vorzubereiten. 2002 wurde ein Wettbewerb ausgeschrieben, das vom Architekturbüro „Studio 44“ gewonnen wurde. Seither wurde das Projekt bis ins Detail ausgearbeitet […]

mehr…
Neueste

Eremitage-Kunstraub: kostbare Ikone wurde zurückgebracht

Von   /  6. Oktober 2008  /  Aktuell, Kultur, Museum  /  Keine Kommentare

eva.- Eine Gottesmutter-Ikone aus dem 19. Jahrhundert wurde von Eremitage-Mitarbeitern entdeckt – sie war von Unbekannten in ein unauffälliges Paket gepackt und heute morgen auf einem Fenstersims auf der Newa-Seite des Palasts deponiert worden. Wie Fontanka.ru weiter meldet, konnte das Heiligenbild eindeutig eines der Exponate identifiziert werden, die 2006 als gestohlen gemeldet wurden. Die Eremitage-Leitung […]

mehr…
Neueste

Schwerpunkt AVANTGARDE: Architektur der Avantgarde in St. Petersburg

Von   /  30. September 2008  /  Ausstellung, AVANTGARDE, Heimat-Deutschland, Kultur, Museum, Schwerpunkt-Thema  /  Keine Kommentare

pd.- Im Rahmen des deutsch-russischen Forums “Petersburger Dialog” ver-anstaltet das Goethe Institut in Zusammenarbeit mit dem Institut für Auslandbeziehungen (IFA), dem Berliner Senat und der Petersburger Kunstakademie die “Woche der russischen Avantgarde in St. Petersburg”. Im Zentrum dieser Veranstaltung steht das Ausstellungsprojekt “Die verwirklichte Utopie. Neue Architektur der Zwanzigerjahre. Russland – Deutschland”. Neben der Vorstellung […]

mehr…
Neueste

Amsterdamer Eremitage-Filiale zieht um – in ein ehemaliges Altersheim

Von   /  23. September 2008  /  Aktuell, Kultur, Museum  /  Keine Kommentare

eva.- Die holländische Filiale des Eremitage-Museums wird im Juni 2009 umziehen, meldet Fontanka.ru. Ihr neues Zuhause wird sie in einem umgebauten ehemaligen Altersheim, dem „Amstelhof“ in Amsterdam bekommen. Das bisherige Domizil, die Villa „‚Neerlandia“, wird in Zukunft ein Kulturzentrum für Kinder beherbergen. Der Umbau der neuen Filiale kostet 39 Millionen Euro und wird vom holländischen […]

mehr…
Neueste

Modigliani im Museeum Anna Achmatowa

Von   /  5. September 2008  /  Kultur, Museum, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

Im Scheremetjewo Palast,  zwischen Fontaka und Litenij Prospekt, befindet sich eines der wichtigsten Literaturmuseen in St. Petersburg. Anna Achmatowa lebte hier in einr Wohnung des Palasts. Sie war nicht nur eine der einflussreichsten Dichter Ihrer Zeit sondern auch die Muse vieler zeitgenössischer Künstler – unter Anderem auch Amadeo Modigliani mit dem sie während ihrer Reise […]

mehr…
Neueste

Museum Anna Achmatowa

Von   /  5. August 2008  /  Kultur, Museum, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

LITERATUR MUSEUM „ANNA ACHMATOWA“ Anna Achmatowa war eine große Dichterin und Muse des 20 -sten Jahrhunderts.  Das Museum an der Fontanka, wurde 1989 eröffnet. Es befindet sich im Park des Scheremetjew-Palast, der lange auch eine Wohnung der Dichterin beherbergte. Im Erdgeschoss gibt es die Möglichkeit von einem gemütlichem Café aus berühmte Ausstellungsstücke zu bewundern. Adresse: […]

mehr…