Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Kultur  >  Aktuelle Artikel

Münchner Philharmoniker als “Stars der Weißen Nächte” in St. Petersburg

Von   /  1. Mai 2009  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

Nemetzkaya Afisha /Generalkonsulat:

Der monatliche Newsletter “Nemezkaja Afischa” wird vom Kultur-und Pressereferat des Generalkonsulats der Bundesrepublik Deutschland in St.Petersburg herausgegeben. Das kleine aber feine Breview kann von der Webseite des Generalkonsulats in deutsch und Russisch heruntergeladen werden. Es enthält Informationen und Terminen des gesellschaftlichen und kulturellen Lebens in St. Petersburg.

Stars im Mai: Die Münchner Philharmoniker

Im Rahmen des Festivals «Stars der Weißen Nächte» werden am 31. Mai zum ersten Mal die Münchner Philharmoniker unter der Leitung von Christian Thielemann auftreten. Das Orchester, welches heute zu den weltbesten gehört, wurde 1893 gegründet und von einer Reihe bedeutender Dirigenten geformt – unter ihnen Gustav Mahler und Sergiu Celibidache.

Christian Thielemann ist seit 2004 künstlerischer Leiter der Münchner Philharmoniker. Er begann seine Laufbahn an der Deutschen Oper Berlin, wo er von 1997 bis 2004 Generalmusikdirektor war. Er gastiert an den wichtigsten Opernhäusern der Welt, wie z.B. an der Wiener Staatsoper, der Metropolitan Opera New York und der Covent Garden Opera London. Ebenso verbindet ihn eine enge Zusammenarbeit mit dem Festspielhaus Baden-Baden und den Bayreuther Festspielen.

Bei seinem Auftritt in Petersburg wird das Münchner Orchester Werke von Bruckner, Schumann und Grieg darbieten – als Solist tritt der böhmisch-österreichische Pianist Rudolf Buchbinder auf. Das «Wunderkind» wurde 1951 mit fünf Jahren jüngster Student an der Wiener Hochschule für Musik und gewann bereits als junger Pianist die ersten Auszeichnungen. Nach ersten Erfolgen als Kammermusiker begann er, mit großen Orchestern aufzutreten und selbst zu dirigieren. Er erarbeitete sich ein umfangreiches Repertoire und wurde als Beethoven- und Haydn-Interpret bekannt. Das Festival «Stars der Weißen Nächte» wurde 1993 vom künstlerischen Leiter des Mariinski-Theaters Valeri Gergiew ins Leben gerufen und hat sich zu einem kulturellen Großereignis entwickelt.

(Fotos: Presse) Christian Thielemann mit seinen Münchner Philharmonikern und der Pianist Rudolf Buchbinder.

31. Mai 19.00
Konzertsaal des Mariinski Theaters, ul. Pisarewa 20, Eingang von der ul. Dekabristow 37. Tel. 326-41-41. Eintritt 600-2500 Rubel.

    Drucken       Email
  • Veröffentlicht: 9 Jahren vor auf 1. Mai 2009
  • Von:
  • Zuletzt geändert: April 30, 2009 @ 3:10 pm
  • Rubrik: Kultur, Ticker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Entführung eines Homosexuellen nach Tschetschenien verhindert

mehr…