Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Kultur  >  Lifestyle  >  Aktuelle Artikel

Petersburgs Autodiebe stehen auf Luxus-Geländewagen von BMW

Von   /  29. August 2010  /  1 Kommentar

    Drucken       Email

rian.- Das am häufigsten gestohlene Auto im ersten Halbjahr 2010 in Moskau und St. Petersburg ist der Luxus-Geländewagen BMW X6,  berichtet die Versicherungsgesellschaft ROSNO. Im vorigen Jahr war der Mitsubishi Lancer noch das begehrteste Fahrzeug bei den Autodieben. Dem BMW X6 folgen jetzt Lexus LS, Lexus GS und Lexus LX. Den fünften Platz belegt Toyota Corolla.

www.rian.ru

    Drucken       Email
  • Veröffentlicht: 8 Jahren vor auf 29. August 2010
  • Von:
  • Zuletzt geändert: August 29, 2010 @ 2:16 pm
  • Rubrik: Lifestyle, Ticker

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

1 Kommentar

  1. realsatire sagt:

    Wurden in den 90er noch die Scheibenwischer und Spiegel aus Rückspiegelkästen geklaut, das mann sie freiwillg jeden Abend mit nach oben nahm, so trübt im Jahr 2010 nur das Alter des Wagens an und für sich die Besitzerfreuden.

    Mein Tip – alte Modelle mit MFK (=TÜV) aus der Schweiz sind in Russland quasi Neuwagen – interessieren aber kein Schwein mehr bzw. die Teile werden nicht mehr abmontiert.

    Da kann man auf dem Geweg parken. Wenn Sie wieder einmal aus versehen zweimal auf den Funkschlüssel gedrückt haben um am nächsten Morgen festzustellen das der Wagen gar nicht abgeschlossen ist – das kümmert weder die Diebe noch Nachbarn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

WM2018: Peruanische Taschendiebe verurteilt – mit Hilfe von Google-Übersetzer

mehr…