Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Kultur  >  Kinofilm  -  Seite 2
Neueste

DEFA-Filmstudio: Made in DDR – die Kassenschlager im Sozialismus

Von   /  25. Mai 2012  /  Aktuell, Kinofilm, Kultur  /  Keine Kommentare

pd.- Die Filmreihe FILMFORUM TOUR stellt zwei Filme des DDR Filmstudios DEFA vor, die zu Kassenschlagern wurden: der Western «Ulzana» mit Gojko Mitic in der Hauptrolle und das Drama «Die Legende von Paul und Paula» – ein Film, der wegen seiner Ehrlichkeit schnell wieder von der Leinwand verschwand. Die Filme werden vom Regisseur und Filmhistoriker […]

mehr…
Neueste

Deutsche Woche am 22. April: Der kleine Muck – barocke Orgelmusik – Jugend musiziert

Von   /  22. April 2012  /  Aktuell, Deutsche Woche, Heimat-Deutschland, Kinofilm, Kultur, Musik, Schwerpunkt-Thema, Ticker  /  Keine Kommentare

„Die Geschichte vom kleinen Muck“, Deutschland, 1953, 100 Min. Filmvorführung für Kinder. Es ist die Geschichte vom kleinen Muck, der auf der Suche nach dem Glück allerlei Abenteuer erlebt. Von einer alten weisen Frau erhält er Zauberpantoffeln und einen Stab zum Aufspüren vergrabener Schätze. Nun meint er das Glück gefunden zu haben. Mit seinen Pantoffeln […]

mehr…
Neueste

Deutsche Woche am 17. April: Russisch-deutsche Sprachwelten mit Eduard Kotschergin und deutsches Kino

Von   /  16. April 2012  /  Aktuell, Deutsche Woche, Heimat-Deutschland, Kinofilm, Kultur, Schwerpunkt-Thema  /  1 Kommentar

Russisch-deutsche Sprachwelten. Diskussion. Der Petersburger  Schriftsteller Eduard Kotschergin  („Die Engelspuppe“, „Mit Kreuzen  getauft“) diskutiert mit seinen  deutschen Übersetzern Ganna-Maria Braungardt, Renate Reschke  und Thomas Reschke. Es geht  um die expressiven Varianten der  russischen „Gaunersprache“ und  die Schwierigkeiten bei deren  Übersetzung ins Deutsche. 17. April 18.00. Eintritt: frei. Sprache: Deutsch / Russisch. Druckereimuseum, Nab. Reki Mojki […]

mehr…
Neueste

«FILMFORUM Тour» DEFA-Studio – das Kino des anderen Deutschland: Anfang und Ende

Von   /  28. März 2012  /  Aktuell, Heimat-Deutschland, Kinofilm, Kultur, Ticker  /  Keine Kommentare

pd.- Die neue Filmreihe von “FILMFORUM TOUR“  widmet sich den besten Filmen des DDR Filmstudios  DEFA aus den Jahren 1946 bis 1991.  Die Filmreihe “Anfang und Ende”   zeigt die ersten und letzten Filme der  DEFA, eines der produktivsten  Filmstudios des ehemaligen sozialistischen  Lagers. Vor den Spielfilmen wird jeweils eine Kurzdokumentation der  DEFA gezeigt.

mehr…
Neueste

Deutsches Kino: Tanzträume – Jugendliche tanzen

Von   /  10. März 2012  /  Aktuell, Heimat-Deutschland, Kinofilm, Kultur, Tanz  /  Keine Kommentare

pd.- Tanzträume – Jugendliche tanzen «Kontakthof» von Pina Bausch. Der Film von Anne Linsel und Rainer Hoffmann (Deutschland, 2010) handelt von Jugendlichen, die im Mittelpunkt der letzten Inszenierung des Stückes «Kontakthof» von Pina Bausch stehen. Im Sommer 2008 realisierte Pina Bausch ihr Stück «Kontakthof» mit Jugendlichen im Alter ab 14 Jahren – jungen Menschen, die […]

mehr…
Neueste

«Kinofrühstück und ARTeFAKTe»

Von   /  16. Dezember 2011  /  Aktuell, Kinofilm, Kultur  /  Keine Kommentare

pd.- Im Rahmen des Projektes „PlusMinus Zwanzig“ der Goethe-Institute Osteuropas und Zentralasiens, das sich mit dem Zerfall der Sowjetunion beschäftigt, werden Dokumentarfil- me über Menschen gezeigt, die den Zerfall der DDR und UdSSR erlebten. Erstmals werden in St. Petersburg die Dokumentarfilme «Kinder von Golzow» und «In der UdSSR geboren» gezeigt.

mehr…
Neueste

Kino-Premieren am Festival des Deutschen Films 2011 in St. Petersburg

Von   /  7. Dezember 2011  /  Aktuell, Heimat-Deutschland, Kinofilm, Kultur  /  Keine Kommentare

pd.- Bereits zum achten Mal findet vom 8. bis 11. Dezember das Festival des Deutschen Films statt. Das Goethe-Institut St. Petersburg und German Films freuen sich, Ihnen mit zahlreichen Spiel-, Dokumentar-, Kinder- und Kurzfilmen einen Querschnitt des deutschen Kinos 2011 zu präsentieren und aktuelle Themen aus Deutschland filmisch nach St. Petersburg zu bringen. Sämtliche Filme […]

mehr…
Neueste

Petersburger Homosexuellen-Filmfestival „Side by Side“ mit deutschen und schweizerischen Akzenten

Von   /  19. Oktober 2011  /  Aktuell, Gesellschaft, Kinofilm, Kultur  /  Keine Kommentare

eva.- Das diesjährige Homosexuellen-Filmfestival „Side by Side“ (russisch Bok-o-Bok) zeigt eine ganze Reihe von Spiel- und Dokumentarfilme zum Thema gleichgeschlechtliche Liebe. Es bietet unter anderem die Gelegenheit, die schweizer Schriftstellerin, Journalistin und Fotografin Annemarie Schwarzenbach (1908-42) zu entdecken.

mehr…
Neueste

Vilsmair dreht “Russisches Roulette” in St. Petersburg

Von   /  15. Dezember 2010  /  Kinofilm, Kultur, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Der deutsche Regisseur Joseph Vilsmair dreht in St. Petersburg einen Kriminalfilm mit dem Titel “Russisch Roulette”, berichtet die Süddeutsche Zeitung. Die zweiteilige Produktion erzählt die Geschichte eines getöteten russischen Journalisten (Viktor Kunin) und seiner deutschen Frau (Katharina Böhm), die während ihrer Reise nach St. Petersburg ihren Sohn (Emit Kafitz) verliert. Auf der Suche im […]

mehr…
Neueste

Kinoklassiker mit Live-Musik: Nosferatu – eine Symphonie des Grauens

Von   /  13. Dezember 2010  /  Aktuell, Kinofilm, Kultur  /  Keine Kommentare

pd.-  Einen Abend der besonderen Art bietet das Goethe-Institut St. Petersburg am 14. Dezember. Im Petersburger Konservatorium wird der deutsche Stummfilmklassiker „Nosferatu“ in Begleitung des international gefeierten Organisten Stefan Schmidt präsentiert.

mehr…
Neueste

7. Deutsches Filmfestival in St. Petersburg

Von   /  2. Dezember 2010  /  Aktuell, Heimat-Deutschland, Kinofilm, Kultur  /  Keine Kommentare

Vom 3. bis 6. Dezember präsentieren das Goethe-Institut und German Films ein breites Spektrum an anspruchsvollen Filmen, die erst kürzlich in Deutschland gezeigt wurden. Wie immer werden Regisseure und Schauspieler anreisen, um mit dem Publikum zu diskutieren. An der Eröffnung des Festivals werden die Schauspieler Florian David Fitz und Johannes Allmeier sowie der Regisseur Ralf […]

mehr…
Neueste

Helden der Kinowelt “in Sand” am Strand der Peter- und Paulsfestung

Von   /  23. Juli 2010  /  Aktuell, Ausstellung, Bilder, Fotogalerien, Kinofilm, Kultur  /  Keine Kommentare

Von Inna Mezhericher Auf der “Haseninsel” bei der Peter- und Paulsfestung geht momentan das 9. internationale Sandskulpturenfestival über die Bühne (siehe Fotogalerie unten). Die diesjährige Ausstellung ist der Welt des Films geweiht. Neben Figuren des westlichen Kinos sind auch Helden aus bekannten russischen Filmen vertreten.

mehr…
Neueste

Deutsches Kino in St. Petersburg – Krieg und Migration im Fokus

Von   /  3. Mai 2010  /  Aktuell, Kinofilm, Kultur  /  Keine Kommentare

eing.- Dieses Jahr gedenkt Russland des Endes  des Zweiten Weltkriegs vor 65 Jahren. Aus diesem Anlass wird in St. Petersburg vom 2. bis 5. Mai mit Unterstützung der Stadtregierung ein groß angelegtes Filmfestival abgehalten – das Internationale Petersburger Kinoforum.

mehr…
Neueste

Programm des 8. Australischen Filmfestivals in St. Petersburg

Von   /  6. April 2010  /  Aktuell, Events, Kinofilm, Kultur, Ticker  /  Keine Kommentare

mm. – Das Australische Kinofestival findet vom 7-11 April im „DOM KINO“ in St. Petersburg statt. Mittwoch 7. April: Premiere 20:00 Black Balloon – 97 minutes Donnerstag 8. April: 17:30 My Mother Frank – 91 minutes / Моя мать Фрэнк – 91 минута 19:30 Suburban Mayhem – 95 minutes / Убийство в пригороде – 95 […]

mehr…
Neueste

Tage der Frankophonie in St. Petersburg mit Beteiligung der Schweiz

Von   /  18. März 2010  /  Aktuell, Kinofilm, Kultur  /  Keine Kommentare

eva.- In der kommenden Woche (18.-28. März) wird in Petersburg die Woche der Frankophonie abgehalten. Auch die Schweiz beteiligt sich mit einem Filmbeitrag an dem Kulturfestival, das vom Institut français de Saint-Pétersbourg in Zusammenarbeit mit den Vertretungen Frankreichs, Kanadas, Luxemburgs, Belgiens und der Union afrikanischer Staaten in St. Petersburg organisiert wird.

mehr…
Neueste

Autor von Kult-Trickfilm „Der Igel im Nebel“ – „Joschik v tumane“ gestorben

Von   /  12. Januar 2010  /  Aktuell, Kinofilm, Kultur, Ticker  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Der Schriftsteller Sergei Koslow ist im Alter von 70 Jahren gestorben. Koslow schrieb eine ganze Reihe von Trickfilm-Szenarien, darunter „Wie der Löwe und die Schildkröte ein Lied sangen“ oder „Im Hafen“ – am berühmtesten wurde aber die Geschichte des kleinen, etwas traurigen und nachdenklichen Igels. Auf dem Weg zu seinem Freund, dem Bär, verirrt […]

mehr…
Neueste

Fantasy-Autor Strugatzki: Kassenschlager „Avatar“ ist ein Plagiat

Von   /  4. Januar 2010  /  Aktuell, Buch, Kinofilm, Kultur, Ticker  /  6 Kommentare

TOPTICKER.- James Camerons Fantasy-Streifen „Avatar“ hat während der ersten Vorführungstage auch in Russlands Kinos alle bisherigen Besucherrekorde gebrochen. Laut „Newsru.com“ wurden am ersten Wochenende rund 21 Millionen Dollar eingenommen. Das ist mehr als bei der Premiere der dritten Folge von „Ice Age“ umgesetzt wurde.

mehr…
Neueste

Zwei Kinonächte mit den besten Trickfilmen der Welt im Kino “Rodina”

Von   /  29. Dezember 2009  /  Aktuell, Kinofilm, Kultur  /  Keine Kommentare

pd.- Am 3. und 4. Januar geht im Kino “Rodina” das internationale Festival “Die besten Trickfilme der Welt” über die Bühne. Es ist das erste Festival für Trickfilm und Animation mit internationalem Status in Russland und wird von mehreren großen Studios und Organisationen unterstützt, darunter der internationale Animationsverband ASIFA und die Studios “Aardman” (Großbritannien), “Autour […]

mehr…
Neueste

In Erinnerung an: Wjatscheslaw Wassiljewitsch Tichonow alias Maxim Jesajew alias Schtirliz

Von   /  4. Dezember 2009  /  Aktuell, Kinofilm, Kultur, Personen-Dossiers, Ticker  /  Keine Kommentare

mm. Der russische Volksschauspieler Wjatscheslaw Tichonow wurde nach einem akuten Notfall auf seiner Datscha am 28. November ins Moskauer Zentralkrankenhaus  eingeliefert und erlag am 4 Dezember seiner Krankheit. Er war einer der bekanntesten russischen Schauspieler und „Künstler des Volkes“ der UdSSR. Er gehörte zu den bekanntesten Schauspielern Russlands und spielte in Dutzenden von Spielfilmen mit,  […]

mehr…
Neueste

Festival des deutschen Films in St. Petersburg 2009

Von   /  2. Dezember 2009  /  Aktuell, Kinofilm, Kultur  /  Keine Kommentare

pd.- German Films und das Goethe-Institut St. Petersburg laden Sie herzlich zum Festival des deutschen Films ein. Vom 5. bis 11. Dezember begrüßen wir Sie täglich im Dom Kino (Karawannaja ul. 12) und präsentieren Ihnen eine Vielzahl interessanter Filme, die aktuelle Themen aus Deutschland filmisch nach Russland bringen.

mehr…