Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Kultur  >  Ausstellung  -  Seite 9
Neueste

IV. Internationaler Druckgrafik-Salon in der Petersburger Manege

Von   /  12. Mai 2010  /  Aktuell, Ausstellung, Kultur  /  Keine Kommentare

eva.- Zum vierten Mal wird im grossen Manege-Gebäude der Salon „Liebhaber der Druckgrafik“ über die Bühne gehen. Die Ausstellung umfasst ein breites Spektrum russischer und internationaler Meister und wird von diversen Veranstaltungen begleitet.

mehr…
Neueste

Galerie „Borey“ im Mai: „Sachensucher“-Fotografie, Kollektivkunst, „Roter Matrose“ und Tod des Fernsehers

Von   /  4. Mai 2010  /  Aktuell, Ausstellung, Kultur  /  Keine Kommentare

Von Eugen von Arb Er stelle sich vor, die Erde wie ein Ausserirdischer zu besuchen und durch das Objektiv eines Mars-Mobils zu betrachten, schreibt Konstantin Krikunow aus Armawir, der vom 4. bis 15. Mai seine Werke unter dem Titel „Erde“ zeigen wird. Alles, was auf dem Erdboden herumliegt, wird erfasst, festgehalten und analysiert.

mehr…
Neueste

Galerie „Borey“ im April: israelische Fotografie – Schaufechten – russischer Expressionismus – tierische Grafik

Von   /  5. April 2010  /  Aktuell, Ausstellung, Kultur  /  Keine Kommentare

eva.- In der zweiten Gruppenausstellung „Taglit“ (hebräisch „Entdeckung“) – werfen junge Fotografinnen und Fotografen einen frischen Blick auf das Land Israel. Landschaften, Städte, Menschen werden aus einem unkonventionellen Blickwinkel beobachtet und festgehalten – die Ausstellung ist noch bis am 10. April zu sehen.

mehr…
Neueste

Valerie Khomenko – Fotokunst

Von   /  2. April 2010  /  Aktuell, Ausstellung, Kultur, Ticker  /  2 Kommentare

Valery Khomenko  zeigt in den Räumlichkeiten der St.Petersburger Künstlervereinigung Fotoarbeiten aus Seinem Werk. Die St.Petersburger Künstlervereinigung ist in der Malaja Morskaja 38, 1.Stock, Inostrannij Otdel Die Ausstellung ist bis 20.April geöffnet Montag bis Donnerstag, 15-19 Uhr Photos – Swissart

mehr…
Neueste

Ausstellung „150 Jahre Fussball in St. Petersburg“

Von   /  22. März 2010  /  Aktuell, Ausstellung, Events, Kultur, Sport, Ticker  /  Keine Kommentare

Markus Müller – Cool blicken die Fußballer des Karl May Gymnasiums 1907 in die Kamera. Im Einkaufs- und Vergnügungszentrum “RADUGA” am Prospekt Kosmonavtow wurde am Wochenende eine einmalige Historische Sammlung zum Thema Fussball in St. Petersburg eröffnet . Die Sonderausstellung zur 150jährigen  Geschichte des Fussballs in Sankt Petersburg wird noch 2 Wochen aus Anlass der […]

mehr…
Neueste

Habari Afrika! Habari Bundeskanzler! Habari Deutsche Woche!

Von   /  15. März 2010  /  Aktuell, Ausstellung, Heimat-Deutschland, Kultur, Museum  /  5 Kommentare

Von Markus Müller Am Samstag wurde im Städtischen Skulpturenmuseum die Ausstellung „Habari Afrika“ mit afrikanischer Kunst aus der Sammlung Reinhard Klimmt eröffnet (siehe Fotogalerie). Für die wichtige Publicity dieser in Russland noch kaum bekannten Kunstrichtung sorgte als Schirmherr der deutsche Alt-Bundeskanzler Gerhard Schröder.

mehr…
Neueste

Afrikanische Kunst im Petersburger Skulpturenmuseum

Von   /  6. März 2010  /  Aktuell, Ausstellung, Kultur  /  Keine Kommentare

TORPTICKER.- «Habari Afrika» – Ausstellung mit afrikanischer Kunst aus der Sammlung Reinhard Klimmt im Rahmen der Deutschen Woche St. Petersburg. Die Ausstellung  zeigt Figuren und Masken mit sakralen Funktionen, formvollendete Gebrauchsgegenstände und Beispiele höfischer Kunst (siehe Fotogalerie).

mehr…
Neueste

Ausstellung zur Deutschen Einheit in Archangelsk

Von   /  24. Februar 2010  /  Aktuell, Ausstellung, Kultur  /  Keine Kommentare

mm.- Mit der Ausstellung „Von der friedlichen Revolution bis zur Einheit Deutschlands“ in der wissenschaftlichen Bibliothek „N.A. Dobroljubow“ läuft morgen in Archangelsk ein besonderes Kulturprojekt für diese Region an.

mehr…
Neueste

Bilder der Strassenausstellung des Russischen Museums zerstört

Von   /  19. Januar 2010  /  Ausstellung, Kultur, Museum, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Die Freilicht-Ausstellung mit Meisterwerken des Russischen Museums in der Umgebung des Gribojedow-Kanals wurde am Wochenende ein weiteres Mal beschädigt. Diesmal zerstörten die Vandalen die Rahmen, so dass einige Bilder herausfielen. Einige der Reproduktionen wurden gestohlen. Im Russischen Museum gibt man sich gelassen – das wichtigste sei, dass die Bilder bei den Leuten seien, liess […]

mehr…
Neueste

Projekt „Kuppel“ – die Isaakskathedrale im Spiegel der Fotografie

Von   /  23. Dezember 2009  /  Aktuell, Ausstellung, Kultur  /  Keine Kommentare

Von Eugen von Arb Eine Fotoausstellung erzählt die 170jährige Geschichte der Isaakskathedrale, die mit ihrer goldenen Kuppel zu den architektonischen Wahrzeichen von St. Petersburg zählt. Gleichzeitig wird in der Ausstellung die Entwicklung der Fotografie aufgezeigt, die ebenso alt ist wie die Kirche.

mehr…
Neueste

Friedrich Ludwig Konrad Fiedler: „Kein Russe liebte die russische Literatur so wie dieser Deutsche“

Von   /  16. Dezember 2009  /  Aktuell, Ausstellung, Kultur  /  Keine Kommentare

eva/wikipedia.- Das Puschkinhaus widmet eine Ausstellung dem Leben und Werk von Friedrich Ludwig Konrad Fiedler. Das Archiv dokumentiert anhand von Bildern und Dokumenten das Wirken Fiedlers. Seine Eltern waren Wolgadeutsche, der Vater stammte aus Jekaterinenstadt. Fiedler wurde in St. Petersburg geboren, beherrschte schon als Kind die russische Sprache und war gut mit der russischen Literatur […]

mehr…
Neueste

Konsul und Künstler – Abchai Kumars farbige Elemente verbinden die Welt

Von   /  6. Dezember 2009  /  Aktuell, Ausstellung, Kultur  /  Keine Kommentare

Von Eugen von Arb Zwar kann die Türengalerie nur drei Bilder des malenden Diplomaten zeigen, doch diese sind voller sonniger Energie und hellen die dunklen Petersburger Winternächte auf. An der Eröffnung der Ausstellung „Elemente“ konnte man sich mit dem indischen Konsul ohne Berührungsängste bekannt machen.

mehr…
Neueste

„Mitki“ und Archäologen machen mit einer Ausstellung mobil gegen den Gazprom-Turm

Von   /  9. November 2009  /  Aktuell, Architektur, Ausstellung, Kultur, Ticker  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Die Künstlervereinigung „Mitki“ engagiert sich zusammen mit Archäologen aus Nowgorod gegen das „Ochta-Zentr“ – und zwar mit einer Ausstellung. In ihrer Galerie zeigen die „Mitki“ Fotografien von Ausgrabungen, die im Bereich des Baugeländes gemacht wurden. Abgebildet sind Funde der ersten Nowgoroder Festung an der Ochta-Mündung aus dem 12. Jh. und den späteren schwedischen Befestigungen […]

mehr…
Neueste

Lenin – Reisen – Shopping – Collagen – die Galerie Borey im November

Von   /  3. November 2009  /  Aktuell, Ausstellung, Kultur  /  Keine Kommentare

Eine Ausstellung macht sich über Lenin und Stalin lustig, eine Künstlerin lebt und malt in Peking, ein Grafiker bittet die Konsumgesellschaft an die Kasse, eine Kirgisierin macht in Petersburg Collagen – die Galerie am Liteini-Prospekt eröffnet vom 3. bis 17. November eine Reihe von Ausstellungen.

mehr…
Neueste

Strassenausstellung mit Meisterwerken des Russischen Museums bestätigt Zunahme von Vandalismus

Von   /  1. November 2009  /  Aktuell, Ausstellung, Kultur  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Die Ausstellung mit Bildkopien aus dem Russischen Museum in den Strassen Petersburgs wird vielfach beschädigt oder verunstaltet. Die Meisterwerke Repins, Aiwasowskis oder Vasnezows, die man im Sommer in der Öffentlichkeit aufgehängt hat, werden mit Farbe beschmiert, mit Sprüchen bekritzelt und teilweise mit roher Gewalt kaputt gemacht. Den üblen Vandalismus schreibt die Museumsleitung in ihrer […]

mehr…
Neueste

Standbild in Bewegung – die Eremitage zeigt Georg Kolbes Tusche-Skizzen

Von   /  22. Oktober 2009  /  Aktuell, Ausstellung, Kultur  /  Keine Kommentare

Von Eugen von Arb Die Ausstellung „Georg Kolbe – Zeichnungen mit blauer Tusche“ zeigt das unbekannte Schaffen eines Bildhauers und lässt das Publikum einen vergessenen, aber bedeutenden deutschen Künstler wieder entdecken. Trotz der grossen stilistischen Vielfalt in Georg Kolbes Werk überwiegt in seinen Arbeiten die statisch-mysthische Ausstrahlung. Bewegung und Emotionen sind eher zurück gehalten – […]

mehr…
Neueste

St. Petersburger Schule in Frankfurt – Erinnerungen architektonischer Landschaften

Von   /  30. September 2009  /  Ausstellung, Bilder, Kultur, PetersBürger, Termine, Ticker  /  Keine Kommentare

„Architektur-Landschaften“ zeigt der aus St.-Petersburg stammende, in Darmstadt lebende Maler und Architekt Ilja Belotserkovski vom 22. bis 30. Oktober im Frankfurter Schauraum BENE. Seine Bilder zeigen atmosphärisch völlig unterschiedliche Orte – ob der Frankfurter Hauptbahnhof oder ein Haus in der Wüste von Namibia, in jedem Werk hält der Künstler seine Erinnerungen an nahe und ferne […]

mehr…
Neueste

„Geschichte und Autobiografie“ am dritten Petersburger Comicfestival „Boomfest“

Von   /  6. September 2009  /  Aktuell, Ausstellung, Kultur  /  1 Kommentar

eva.- Verteilt auf Museen, Galerien, Geschäfte, Restaurants und Parks, geht bis am 20. Oktober das diesjährige Comicfestival über Bühne. Im Verlauf des Septembers werden insgesamt zehn Ausstellungen eröffnet, das Festival selbst – bestehend aus Treffen mit russischen und ausländischen Comic-Autoren, Kursen und einem Comic-Markt – wird vom 25. bis 27. September abgehalten.

mehr…
Neueste

Das Pressemuseum zeigt den propagandistischen „Krieg hinter der Front“ von 1914

Von   /  28. August 2009  /  Aktuell, Ausstellung, Kultur  /  Keine Kommentare

eva.- Das kleine Pressemuseum an der Moika zeigt in einer Ausstellung den Propaganda-Krieg, den all jene erlebten, die im August 1914 nicht an die Front fuhren. Weil sich damals niemand unabhängig per Internet, Radio oder Fernsehen über das Geschehen an der Front informieren konnte, war man auf die zensierte und patriotisch gestimmte Presse angewiesen.

mehr…
Neueste

Leichter Engel auf tonnenschwerem Bein – die Alexandersäule wird 175 Jahre alt

Von   /  21. August 2009  /  Aktuell, Ausstellung, Kultur  /  Keine Kommentare

So leicht und elegant sie auch aussieht, so aufwändig sind Bau und Unterhalt – die Alexandersäule auf dem Schlossplatz ist Peterburgs höchste Skulptur. Ein ganzes Heer war nötig, um die Säule aufzurichten. „Das 8. Weltwunder“ wird 175 Jahre alt, und das städtische Skulpturenmuseum hat ihr eine ganze Ausstellung gewidmet.

mehr…