Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Kultur  >  Ausstellung  -  Seite 8
Neueste

Borey im Februar: Ein fotografierender Schauspieler und Lebensraum „Gulag“

Von   /  17. Februar 2011  /  Aktuell, Ausstellung, Kultur  /  Keine Kommentare

eva.- Der Schauspieler Juri Gerzman hat vor zwei Jahren zum ersten Mal bewusst in die Finger genommen. Mit der “Lomo”, die ihm eine Kollegin geschenkt hatte, machte er sich gleich auf eine Bilder-Tour entlang des Fontanka-Kanals und setzte später seine Schwarz-Weiss-Bild-Experiment fort.

mehr…
Neueste

Internationaler „Polylog der Visuellen Poesie“ an der Puschkinskaja 10

Von   /  11. Februar 2011  /  Aktuell, Ausstellung, Kultur  /  Keine Kommentare

„Poetry Art“ lautet der Titel der Austellung, die ab dem 12. Februar im Art-Zentrum „Puschkinskaja 10“ zu sehen sein wird. Die Ausstellung, die sich ganz der visuellen Poesie verschreibt, umfasst Werke von 42 AutorInnen aus 7 Ländern, über 30 graphische Arbeiten und Fotos sowie 12 Video-Arbeiten und multimediale Projekte.

mehr…
Neueste

Galerie Borey im Januar: Hermetische Objektkunst und farbig-frohe Malerei

Von   /  16. Januar 2011  /  Aktuell, Ausstellung, Kultur  /  Keine Kommentare

eva.- Alchemie sei nicht der Versuch, Quecksilber in Gold zu verwandeln, schreibt die Künstlerin Sofia Asarchi, sondern die Suche nach der Wahrheit mittels westlicher und östlicher Denkweisen. In ihrem “Hermetischen Kabinett” (18. – 29. Januar) surrealistischer Objekte verbindet sie ewige Symbole und Zeichen aus den verschiedenen Religionen und Kulturen mit weltlichen Formen. Kreis, Spirale, Kreuz […]

mehr…
Neueste

Boris Smelow – der Leningrader “Stadtstreicher” mit Kamera

Von   /  12. November 2010  /  Aktuell, Ausstellung, Fotografie, Kultur  /  1 Kommentar

eva.- Das Städtische Skulpturenmuseum zeigt vom 16. November bis am 15. Dezember eine weitere Ausstellung der Petersburger Fotografenlegende Boris Smelow. Seine poetischen Schwarzweissbilder spiegeln die Untergrundkultur und das Alltagsleben in den Strassen und Hinterhöfen in einer Zeit als Petersburg noch Leningrad war.

mehr…
Neueste

Günther Ueckers Werk in St. Petersburg

Von   /  26. Oktober 2010  /  Aktuell, Ausstellung, Heimat-Deutschland, Kultur  /  Keine Kommentare

pd.- Vom 30. Oktober bis zum 30. November 2010 zeigt das Goethe-Institut St. Petersburg gemeinsam mit dem Loft Projekt ETAGI die Ausstellung Günther Ueckers “Der geschundene Mensch. 14 befriedete Gerätschaften”. Die Ausstellung wurde vom Institut für Auslandsbeziehungen (ifa) zu Beginn der neunziger Jahre vorbereitet. Empört über die Welle ausländerfeindlicher Gewalt in Deutschland in den Jahren […]

mehr…
Neueste

Licht-Gestalter Ingo Maurer besucht St. Petersburg

Von   /  23. Oktober 2010  /  Aktuell, Ausstellung, Heimat-Deutschland, Kultur  /  Keine Kommentare

Der deutsche Licht-Gestalter Ingo Maurer, hat sich seit den sechziger Jahren einen legendären Ruf erarbeitet.  Auch heute noch begeistern seine unkonventionellen Ideen und Werke das Publikum. Ingo Maurer gestaltet nicht einfach Lampen – seine Aufgabe ist es, die nicht-materielle Substanz des Lichts in einer materiellen Form wiederzugeben.

mehr…
Neueste

Galerie Borey im November: „Allesseher“ – „Umbra“ – „Diamantenkönig“

Von   /  20. Oktober 2010  /  Aktuell, Ausstellung, Kultur  /  Keine Kommentare

eva.- Malerei ist Schwerpunkt im Programm der Galerie „Borey“ von Oktober bis Dezember. Neben Werken vielseitiger Künstler wie Arthur Molew, der nahezu alles gestaltet, was er sieht, werden monothematische Ausstellung, wie jene der jungen Malerin Anna Sinstein gezeigt.

mehr…
Neueste

Kulturbrücke St. Petersburg – New York: Juri Gorbatschow im Skulpturenmuseum

Von   /  2. Oktober 2010  /  Aktuell, Ausstellung, Kultur, Ticker  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Am 7. Oktober eröffnet das städtische Skulpturenmuseum eine Ausstellung mit dem in New York lebenden Russen Juri Gorbatschow. Der bei St. Petersburg aufgewachsene Künstler gehört zu jenen Russen, die unmittelbar nach der Öffnung Russlands während den “Perestroika”-Jahren in den Westen auswanderten.

mehr…
Neueste

Petersburger Schule in Darmstadt – Erinnerungen architektonischer Landschaften

Von   /  6. September 2010  /  Aktuell, Architektur, Ausstellung, Heimat-Deutschland, Kultur  /  Keine Kommentare

pd.- Seine „Architektur-Landschaften“ zeigt der aus Sankt-Petersburg stammende, in Frankfurt lebende Maler und Architekt Ilja Belotserkovski vom 10. bis 18. September im Darmstädter Architekturbüro fs-architekten, welches für den Ausstellungszeitraum in eine Galerie umgewandelt wird.

mehr…
Neueste

Luciano Ventrone – Gemälde, die man aufessen möchte

Von   /  7. August 2010  /  Aktuell, Ausstellung, Kultur  /  Keine Kommentare

Von Anna Smoljarowa Der Marmorpalast zeigt eine Ausstellung des bekannten Hyperrealisten Luciano Ventrone – seine erste in Russland. Wer durch die Säle geht, trifft auf Stilleben in grellen Farben, gemalt auf monochromem Hintergrund in allen Helligkeitsstufen. Auf den ersten Blick scheint es, als wären es Fotos, aber die Beschriftungen sagen das Gegenteil: Luciano Ventrone arbeitet […]

mehr…
Neueste

Helden der Kinowelt “in Sand” am Strand der Peter- und Paulsfestung

Von   /  23. Juli 2010  /  Aktuell, Ausstellung, Bilder, Fotogalerien, Kinofilm, Kultur  /  Keine Kommentare

Von Inna Mezhericher Auf der “Haseninsel” bei der Peter- und Paulsfestung geht momentan das 9. internationale Sandskulpturenfestival über die Bühne (siehe Fotogalerie unten). Die diesjährige Ausstellung ist der Welt des Films geweiht. Neben Figuren des westlichen Kinos sind auch Helden aus bekannten russischen Filmen vertreten.

mehr…
Neueste

Ausstellung mit Schweizer Glasmalerei in der Eremitage

Von   /  8. Juli 2010  /  Aktuell, Ausstellung, Heimat-Schweiz, Kultur, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Bis am 3. Oktober zeigt die Eremitage Schweizer Glasmalereien aus dem 16. bis 18. Jahrhundert, die aus eigenen Beständen stammen. Die Schweiz Vitrage-Meister waren seit jeher in ganz Europa wegen ihrer Handfertigkeit bekannt – die Sammlungen in Russland und in der Schweiz verbindet eine interessante Geschichte. Auf relativ kleiner Fläche werden in der Eremitage […]

mehr…
Neueste

Brassais dunkle Fotowelt in Petersburgs Weissen Nächten

Von   /  15. Juni 2010  /  Aktuell, Ausstellung, Kultur  /  Keine Kommentare

eva.- Im Rahmen des Frankreichjahrs in Russland zeigt das Staatliche Zentrum für Fotografie bis am 28. Juni eine Ausstellung mit der bekanntesten Fotoreihe des ungarischen Fotografen Brassai: „Nächtliches Paris“. Die Aufnahmen des Pariser Nachtlebens, die in den Dreissigerjahren eine Sensation waren und den Fotografen berühmt machten, beeindrucken noch heute durch ihre Unmittelbarkeit und ihren Charme.

mehr…
Neueste

Kaiserliche Gärten Russlands – alle Macht den Blumen

Von   /  13. Juni 2010  /  Aktuell, Ausstellung, Bilder, Fotogalerien, Kultur  /  Keine Kommentare

eva.- Im Michailowski-Park hinter dem Russischen Museum läuft bis am 17. Juni das dritte internationale Festival „Kaiserliche Gärten Russlands“ mit zwei Dutzend Landschaftskompositionen (siehe Fotogalerie). Parallel dazu zeigt das Museum zwei Ausstellungen zum Thema. Aus Anlass des Frankreich-Jahrs in Russland wurde die französische Gartenkultur zu einem Schwerpunkt der Ausstellung.

mehr…
Neueste

Der Neubau des Marinemuseum wurde in den Krjukow Kasernen eröffnet

Von   /  4. Juni 2010  /  Aktuell, Architektur, Ausstellung, Kultur, Museum, Ticker  /  Keine Kommentare

mm – St. Petersburg: In den renovierten Räumen der Krujkow-Kaserne wurde heute das neue Zentrale Museum der Kriegsmarine feierlich eröffnet. Das neue Gebäude ergänzt die beliebte und bekannte Ausstellung von Schiffen, Modellen und Geschichte der Seefahrt in der Börse an der Strelka auf der Wasiliinsel. Am gleichnamigen Krujkowkanal – zwischen Hauptpost und Neu-Holland  waren die […]

mehr…
Neueste

Galerie Borey im Juni: Ikonenmalerei, „Fremdes Licht“ und „Neue Helden“

Von   /  30. Mai 2010  /  Aktuell, Ausstellung, Kultur  /  Keine Kommentare

eva.- Die Galerie “Borey” zeigt im Juni wiederum eine vielseitige Kunstmischung mit Reisefotografie, Ikonenmalerei, Objekten und Malerei. In der Ausstellung „Byzantinische Kindheit“ (1. bis 12. Juni) zeigt die Galerie „Borey“ Arbeiten der Künstlerschule Nr. 13, die den Kindern neben dem üblichen Lehrstoff die Traditionen der Ikonenmalerei vermittelt. Diese Schulrichtung widerspiegelt die allgemeine Renaissance der russisch-orthodoxen […]

mehr…
Neueste

300 Jahre Meissener Porzellan – 300 Jahre Katharinenpalast

Von   /  29. Mai 2010  /  Aktuell, Ausstellung, Heimat-Deutschland, Kultur  /  Keine Kommentare

pd.- Der Stuttgarter Kurt Krockenberger, der eine der größten Sammlungen  des Weißen Goldes besitzt, präsentiert 300 einzigartige Schätze aus drei Jahrhunderten Meissener Porzellangeschichte. Die Ausstellung mit dem Titel „Das Weiße Gold – 300 Jahre Meissener Porzellan – 300 Jahre Katharinenpalast. Eine Sammlung geht auf Reisen“ wird am 8. Juni  im Beisein von Hans Georg Prinz […]

mehr…
Neueste

IV. Internationaler Druckgrafik-Salon in der Petersburger Manege

Von   /  12. Mai 2010  /  Aktuell, Ausstellung, Kultur  /  Keine Kommentare

eva.- Zum vierten Mal wird im grossen Manege-Gebäude der Salon „Liebhaber der Druckgrafik“ über die Bühne gehen. Die Ausstellung umfasst ein breites Spektrum russischer und internationaler Meister und wird von diversen Veranstaltungen begleitet.

mehr…
Neueste

Galerie „Borey“ im Mai: „Sachensucher“-Fotografie, Kollektivkunst, „Roter Matrose“ und Tod des Fernsehers

Von   /  4. Mai 2010  /  Aktuell, Ausstellung, Kultur  /  Keine Kommentare

Von Eugen von Arb Er stelle sich vor, die Erde wie ein Ausserirdischer zu besuchen und durch das Objektiv eines Mars-Mobils zu betrachten, schreibt Konstantin Krikunow aus Armawir, der vom 4. bis 15. Mai seine Werke unter dem Titel „Erde“ zeigen wird. Alles, was auf dem Erdboden herumliegt, wird erfasst, festgehalten und analysiert.

mehr…
Neueste

Galerie „Borey“ im April: israelische Fotografie – Schaufechten – russischer Expressionismus – tierische Grafik

Von   /  5. April 2010  /  Aktuell, Ausstellung, Kultur  /  Keine Kommentare

eva.- In der zweiten Gruppenausstellung „Taglit“ (hebräisch „Entdeckung“) – werfen junge Fotografinnen und Fotografen einen frischen Blick auf das Land Israel. Landschaften, Städte, Menschen werden aus einem unkonventionellen Blickwinkel beobachtet und festgehalten – die Ausstellung ist noch bis am 10. April zu sehen.

mehr…