Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Kultur  >  Ausstellung
Neueste

Ausstellung „Das Alexandrow-Ensemble – Botschafter des Friedens“ in Wismar

Von   /  12. Mai 2019  /  Aktuell, Ausstellung, Kultur  /  Keine Kommentare

Von Andrej Quade/ phanTECHNIKUM „Steh auf, steh auf, du Riesenland! Heraus zur großen Schlacht! Den Nazihorden Widerstand! Tod der Faschistenmacht!“ Wo immer auch das Lied „Der Heilige Krieg“ in Russland erklingt, erhebt sich der ganze Saal. Es ist das Lied der Lieder. Komponiert und arrangiert hat es Alexander Alexandrow. Der Gründervater des Tanz- und Gesangsensembles […]

mehr…
Neueste

Seilziehen um das Petersburger Nabokow-Museum

Von   /  13. März 2019  /  Aktuell, Ausstellung, Kultur, Museum  /  Keine Kommentare

eva.- Das Petersburger Nabokow-Museum steht wegen Personal- und Finanzmangel kurz vor der Schliessung. Doch statt Kürzungen sollten Mittel und Räumlichkeiten eigentlich vergrössert werden, weil in der Schweiz rund 300 Kisten mit hochkarätigen Exponaten aus dem Nachlass des weltberühmten Schriftstellers auf ein neues Zuhause in Russland warten.

mehr…
Neueste

ZOO MOCKBA – Arche Noah des sowjetischen Spitzendesigns

Von   /  9. März 2019  /  Aktuell, Ausstellung, Heimat-Deutschland, Kultur  /  Keine Kommentare

Von Eugen von Arb Der „Me Collectors Room“ der Stiftung Olbricht in Berlin zeigt die Ausstellung „ZOO MOCKBA“ von Sebastian Köpcke und Volker Weinhold. Im liebreizenden und kunterbunten Kunststoff- und Gummi-Zoo gehen scharfe Designer- und verträumte Kinderaugen gleichsam über. Das schöne Ausstellungslokal ist wie geschaffen für die Sammlung (Fotogalerie).

mehr…
Neueste

Die schönsten schweizer Bücher in einer Ausstellung in St. Petersburg

Von   /  19. November 2018  /  Aktuell, Ausstellung, Heimat-Schweiz, Kultur  /  Keine Kommentare

eva.- Während drei Tagen besuchten 18 besonders schöne Bücher St. Petersburg. In einer Ausstellung in der Petersburger Galerie Bulthaup konnten die prämierte Buchkunst besichtigt werden, und in einem reichen Rahmenprogramm wurde Profiwissen ausgetauscht.

mehr…
Neueste

MAKSA – expressive Kunstbrückenbauerin zwischen Hamburg und Petersburg

Von   /  13. August 2018  /  Aktuell, Ausstellung, Hamburg, Heimat-Deutschland, Kultur  /  Keine Kommentare

eva.- In einer Doppelausstellung wird das Werk der russisch-deutschen Künstlerin „Maksa“, Ljubow Maksjutina (1957-2012) gezeigt. Maksa wurde im Ural geboren studierte Kunst in St. Petersburg und emigrierte nach Hamburg. Dennoch blieb sie Petersburg und seinen KünstlerInnen lebenslang verbunden und gehörte zu den kulturellen Brückenbauerinnen zwischen den beiden Städten und Kulturen.

mehr…
Neueste

„Petrowskaja Akvatoria“ – Peters grosse Stadt im Kleinformat

Von   /  4. August 2018  /  Aktuell, Ausstellung, Kultur  /  Keine Kommentare

eva.- Wer auf seinem Stadtrundgang eine unterhaltsame Verschnaufpause machen will oder sich einen visuellen Überblick der komplizierten Entstehungsgeschichte St. Petersburgs machen will, ist in der historischen Modellanlage „Petrowskaja Avatoria“ gut aufgehoben (Fotogalerie).

mehr…
Neueste

Erarta-Museum zeigt monumentale Dali-Skulpturen

Von   /  19. Juli 2018  /  Aktuell, Ausstellung, Kultur  /  Keine Kommentare

eva.- Neben der Malerei betätigte sich der weltberühmte Surrealist Salvador auch auf anderen Gebieten – als Schriftsteller, Illustrator, Schmuck-Designer, Regisseur – und als Bildhauer. Das Petersburger Museum Erarta zeigt nun mehr als ein Dutzend grossformatiger Skupturen des katalanischen Künstlers.

mehr…
Neueste

Österreichische Malerei in den Katakomben der Petrikirche

Von   /  7. Juni 2018  /  Aktuell, Ausstellung, Kultur  /  Keine Kommentare

eva.- In den Katakomben der Petrikirche wird eine Ausstellung mit Werken von Brigitte Bruckner und Josef Mikl gezeigt. Sie umfasst Glasmalerei und Landschaften von Mikl und Bruckner, die als Lebenspartner und als Künstlerkollegen verbunden waren.

mehr…
Neueste

Erstes Zinnsoldatenmuseum Russlands in Petersburg eröffnet

Von   /  4. Juni 2018  /  Aktuell, Ausstellung, Kultur, Museum, Stadtnachrichten  /  Keine Kommentare

eva.- Das Petersburger Suworow-Museum eröffnete in einem Wächterhaus das erste Zinnsoldaten-Museum Russlands. Die darin gezeigte Sammlung mit tausenden von Figuren wartete während vielen Jahrzehnten in den Archiven auf ihre Präsentation (Fotogalerie).

mehr…
Neueste

„Zum Fressen gern“ – leckere und lustige Foto-Stillleben in einer Ausstellung

Von   /  14. Mai 2018  /  Aktuell, Ausstellung, Kultur  /  Keine Kommentare

pd.- Der „Smolny“ Ausstellungssaal zeigt im Rahmen der Petersburger Museumsnacht eine Ausstellung der beiden Berliner Sammlungsfotografen Sebastian Köpcke und Volker Weinhold. Sie präsentieren ihrem Publikum die Schätze aus der Sammlung des österreichischen Benediktiner-Stifts Admont.

mehr…
Neueste

„Die Macht der Musik“ – eine Ausstellung über das Alexandrow-Ensemble entsteht

Von   /  25. Oktober 2017  /  Aktuell, Armee - Militär, Ausstellung, Kultur, Musik  /  Keine Kommentare

eva.- Im Dezember jährt sich die Flugzeugkatastrophe, bei der 2016 unweit von Sotschi beinahe sämtliche Mitglieder des legendären Alexandrow-Ensembles ums Leben kamen. Das Ensemble – Aushängeschild der russischen Armee und musikalischer Botschafter Russlands – wird im kommenden Jahr 90 Jahre alt. Gleichzeitig jährt sich zum 70. Mal sein denkwürdiger Auftritt auf dem Berliner Gendarmenmarkt. Aus […]

mehr…
Neueste

Comic-Künstler Benoît Guillaume am „Boomfest“: „Ich suche das Schnelle und Unfertige“

Von   /  3. Oktober 2017  /  Aktuell, Ausstellung, Kultur  /  Keine Kommentare

Von Emily Orlet Der Comic-Künstler Benoît Guillaume aus Marseille war Gast am diesjährigen Comic-Festival „Boomfest“ in Sankt Petersburg und gab an verschiedenen Events Einblicke in sein Schaffen. Am 23. September, dem „Europa-Tag“, stellte er in Kooperation mit dem Institut Français im Generalstabsgebäude seine Comics und seine künstlerische Herangehensweise vor (Fotogalerie).

mehr…
Neueste

Ewgenia Konowalowa: das verspielte Konzept

Von   /  17. September 2017  /  Aktuell, Ausstellung, Kultur  /  Keine Kommentare

eva.- Kunst ohne Konzept ist oft langweilig, doch zuviel Konzept kann den kreativen Geist abtöten. In ihrer jüngsten Ausstellung „Die künstlerische Methode“ im Djagilew-Kunstzentrum macht die Petersburger Künstlerin, Galeristin und Kuratorin Ewgenia Konowalowa ein Spiel aus dem Konzept – das Ergebnis ist von sprühender Buntheit.

mehr…
Neueste

„Kaikino-10“ – zeitgenössische Kunst im Grün des Leningrader Gebiets

Von   /  31. August 2017  /  Aktuell, Ausstellung, Kultur  /  Keine Kommentare

eva.- Vor zehn Jahren zog ein Petersburger Paar aufs Land, um sich ganz der Kunst zu widmen. Heute erwartet das kompakte Kulturzentrum  „Kaikino-10“ rund 75 Kilometer entfernt von der Stadt Kunst-Freunde aus aller Welt, welche die Schönheit der russischen Landschaft und die Ruhe inmitten der Natur geniessen wollen.

mehr…
Neueste

Schwarzweisse Bilderspuren in eine unmenschliche Zeit

Von   /  18. August 2017  /  Aktuell, Ausstellung, Kultur  /  Keine Kommentare

Von Eugen von Arb Die Eremitage zeigt erstmals das fotografische Vermächtnis der beiden Brüder Ewgeni (1900-1938) und Jakow (1903-1941) Henkin aus Rostow am Don. Nach der Oktoberrevolution ging der eine nach Leningrad, der andere nach Berlin. Beide trugen eine Kamera bei sich und fotografierten die Zeit der Hoffnung und das Aufkommen der totalitären Systeme – […]

mehr…
Neueste

Türengalerie: Die zerbrechliche Morphologie eines Blatts

Von   /  2. August 2017  /  Aktuell, Ausstellung, Kultur  /  Keine Kommentare

eva.- Mit ihrer jüngsten Ausstellung beweist die Türengalerie einmal mehr, dass selbst in einer Streichholzschachtel ein ganzes Universum Platz findet. Die „gestickte Weltsicht“ des Künstlerpaars Sergei und Elena Larionowa erinnert ihr Publikum auf poetische Weise an die Grösse alles Kleinen.

mehr…
Neueste

Das Auge der Weisheit leuchtet im Art-Zentrum „Puschkinskaja-10“

Von   /  23. Juni 2017  /  Aktuell, Ausstellung, Kultur  /  2 Kommentare

eva.- Mit einer „Pyramide der Weisheit“ will die estnische Gruppe „Art-Container“ ihr Publikum auf den (möglichst) richtigen Weg bringen. Was das allsehende Auge auf seiner Spitze sieht, ist unbekannt, doch seine Betrachter bringt es für einen Moment dazu in sich selber hineinzuleuchten.

mehr…
Neueste

Königsberg/Kaliningrad: Gesichter und Geschichte einer Stadt – Ausstellung in Berlin

Von   /  22. Mai 2017  /  Aktuell, Ausstellung, Heimat-Deutschland, Kultur  /  Keine Kommentare

spn.- Die Geschichte der europäischen Stadt Kaliningrad, dem früheren Königsberg, erzählt die Ausstellung „Königsschloss. P.S“ in zahlreichen Bildern. Sie ist im Russischen Haus in Berlin zu sehen und zeigt bis Ende Juni Abbildungen und Fotos von Objekten aus der Sammlung des Kaliningrader Gebietsmuseums für Geschichte und Kunst.

mehr…
Neueste

Ausstellung: „Anselm Kiefer – Velimir Khlebnikov. Das Schicksal der Völker“

Von   /  19. Mai 2017  /  Aktuell, Ausstellung, Kultur  /  Keine Kommentare

pd.- Vom 30. Mai bis 3. September 2017 wird im Nikolajew-Saal des Winterpalast die erste Einzelausstellung des deutschen Künstlers Anselm Kiefer gezeigt. Die Ausstellung „Anselm Kiefer – Velimir Khlebnikov. Das Schicksal der Völker“, die von der Staatlichen Eremitage und der Galerie Thaddaeus Ropac (Galerie Thaddaeus Ropac, London / Paris / Salzburg) organisiert wird, hat der […]

mehr…
Neueste

Revolutionäre Street-Art-Ausstellung: „Zeit zum Jubeln/Brighter days are coming“

Von   /  17. Mai 2017  /  Aktuell, Ausstellung, Kultur  /  Keine Kommentare

pd.- Eine Ausstellung des Street-Art-Museums und des Goethe-Instituts St. Petersburg hat die Revolution vor einem Jahrhundert zum Thema. Das Projekt wurde gemeinsam von einem Kuratoren aus Russland und einer Kuratorin aus Deutschland erarbeitet.

mehr…